Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Know How zur PST 800 PEL & Sägestation PLS 300?

10.03.2011, 21:16
*Stolzer Besitzer* einer PST 800 PEL seit einigen Tagen :-) das mal vorne weg!

Der Betriebsanleitung habe ich soweit alles nötige entnehmen können. Demnächst kommt mir noch die Sägestation PLS 300 ins Haus. Hat denn damit schon jemand Erfahrungen gemacht mit einer Maschiene aus der PST Baureihe? Wenn ja, würde er denn dann sein Wissen mit mir Tauschen?

-Komfort?
-Auf & Abbbau?
-Preisleistungsverhältniss?
-Modulares Stecksystem/erweiterbar?
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
5 Antworten
Da gabs nen Produkttest einfach mal durchlesen, ich denke da bekommst du deine Infos.

http://www.1-2-do.com/de/produkt-tes...en-Fuessen/15/

 

Hi,


ich hab die PST 1000 PEL und bin sehr zufrieden. Wenn Du Fragen hast, dann immer her damit :-)

 

Kourosh erstmal danke für den Link (Y)
Holzmann ich habe mich nicht klar ausgedrückt so wie ich es bemerke ;-)
Mir geht es nicht um die PST sondern um das PLS 300 in zusammenhang mit der PST 800 PEL :-) angeblich soll das PLS mit allen grünen Bosch Sägen funktionieren und die anderen sagen wieder das es nur mit Sägen aus der PST Reihe gehen würde usw.

 

Hallo BoschPTUser,

alle Stichsägen von Bosch Grün haben die Bezeichnung PST. Die Aussage "angeblich soll das PLS mit allen grünen Bosch Sägen funktionieren und die anderen sagen wieder das es nur mit Sägen aus der PST Reihe gehen würde usw" bestätigt dies zweifach.

Markus_H

 

Also, ich habe schon einige Arbeiten gemeinsam mit meinem Schwager - ist der Experte - mit der PLS300 ausgeführt. Beim Verlegen von Laminat eine sehr hilfreiche und vor allen Dingen preiswerte Ergänzung.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht