Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Klingen für den Indego

06.04.2014, 13:35
Hallo,
wir haben seit gestern einen Indego. Zu den Klingen habe ich eine Frage: Ist es normal das diese nicht scharf sind?

Danke im voraus
Kai
 
Indego Indego
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
5 Antworten
Hallo Kai,

das ist richtig so,

Beim Rasenmähen kommt es nicht nur auf die Schärfe der Messer, sondern auch auf die Geschwindigkeit des Schneidens an. Der Indego arbeitet mit einer hohen Rotations-Geschwindigkeit der Messer, wodurch diese sehr effektiv sind.
Wir haben weniger scharfe Messer gewählt, da sie robuster sind und eine höhere Lebensdauer aufweisen.

Es sind Wendemesser also kann man sie bei Bedarf umdrehen.

Thomas_H

 

Hallo, danke für die schnelle Antwort. Mir ist aufgefallen das nach einer Weile der Mäher lauter wird. Jetzt weiß ich nicht genau woran das liegt. Was mir aufgefallen ist, ist das dort wo die Klingen festgeschraubt sind sich zwischen Klinge und der Scheibe Grasreste verfangen wodurch die Klingen nicht mehr leichtgängig sind. Wenn das so ist ist es nicht gut oder liegt das brummen an was anderes?

 

Hallo,

dieses lautere Geräusch kommt normaler Weise dann, wenn das
Gras dicht und hoch ist.
Der Mäher merkt einen größeren Widerstand und geht dann in
den so genannten HIGH-SPEED-MODUS und wird deshalb lauter.

Thomas_H

 

Die Lautstärke war bei mir heute auch das Problem. Ich habe die Messer gedreht und den Indi vom Gras befreit und siehe da, er surrt wie ein Kätzchen :-)

Mike

 

Von dem beschriebenen HIGH-SPEED-MODUS (Thomas_H) habe ich bisher noch nichts merken können.
Bei mir ist an einigen Stellen das Gras schneller am Wachsen als an anderen und dort mäht der Indi nur partiell - der Rest der Halbe wird einfach nur umgebogen/ platt gedrückt.
Kann ich irgendwie feststellen, wann der Roboter im HIGH-SPEED-MODUS läuft (außer der Lautstärke)?

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht