Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Klingelanlage Sprechanlage

07.10.2015, 23:36
Hallo,
ich bin auf der Suche nach einer Klingelanlage bzw Türsprechanlage.
Also draußen möchte ich einen Klingeltaster haben und drin sollen zwei Gegensprechstationen haben (eine oben und eine unten).
Wenn also einer klingelt, möchte ich oben oder unten dran gehen und Frage wer da ist. Die Anlage muss nicht mit Video ausgestattet sein. Wenn allerdings eine Anbindung zum Telefon ist, habe ich nichts dagegen. Ist aber kein muss.
Ich habe max. 4 Ardern (0,75qm) zur Verfügung.

Nun seit ihr gefragt.

Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
9 Antworten
Was meinst Du mit "Anbindung zum Telefon"?

 

Das bedeutet, dass man auch einstellen kann, dass das Telefon klingelt, wenn einer draußen vor der Tür steht und die Glocke betätigt...

Aus eigenen Erfahrungen kann ich dir da eigentlich die beiden großen Empfehlen... Gira und eben Siedle
Beide sind nicht ganz günstig, aber funktionieren auch nach Jahren noch bestens und vorallem - Die Ersatzteilversorgung ist auch noch nach Jahrzehnten kein Problem. Ich hab schon von beiden Herstellern Systeme installiert und bei beiden lief das ganze relativ Problemlos ab... Letzendlich auch etwas eine Designfrage :-)

Adern brauchst du bei den aktuellen modernen Anlagen nur noch 2 da ja bei dir kein Video gewünscht ist
Also 2 Drähte zur Tür zum Verteiler und von dort aus mit jeweils 2 Drähten dann an jeweils eine Gegensprechstation.
Soll die Anlage mit dem Heimnetz oder der Telefonanlage verbunden werden können muss eben ein entsprechender Anschluss mit am Verteiler dran sein

 

Telefinanbindung heißt, das wenn jemand zweimal klingelt, das die Sprechanlage zu meinem Handy telefonieren tut und ich mit dem wenigen sprechen kann.

 

Zitat von keinerle
Das bedeutet, dass man auch einstellen kann, dass das Telefon klingelt, wenn einer draußen vor der Tür steht und die Glocke betätigt...
Wieder was gelernt! - Meine Klingel kann das nicht.

 

Zitat von PapaBaer
Telefinanbindung heißt, das wenn jemand zweimal klingelt, das die Sprechanlage zu meinem Handy telefonieren tut und ich mit dem wenigen sprechen kann.
Das mit dem zweimal klingeln kann sein, muss aber nicht... ist programmierabhängig... Es gibt da durchaus unterschiedliche Eingliederungsmöglichkeiten... Parallel mit dem normalen Gong oder auch nur das Telefon klingelt aber eben mit nem anderen Klingelton, und und und...
Nicht alle Anlagen unterstützen auch die Handyfunktion, zumal das auch oft wieder laufende Kosten mit sich bringt

Ich hab schon 2 solcher Anlagen verdrahtet... einmal lagen keine Kabel ins Obergeschoss da war das die einfachere Lösung als im frisch renovierten Flur strippen zu ziehen... beim anderen mal war es ein älterer Herr im Rollstuhl, der das Telefon eh immer bei sich hatte und bis der an der Gegensprechanlage gewesen wäre... so ist es ne wesentliche Erleichterung, wenn auch eine nicht ganz günstige

 

Schau doch mal bei Gira, die haben genau das was Du brauchst.
Du benötigst 2 Kabel von Außensprechanlage in Deinen Stromkasten, in dem Du Dein Steuergerät verbaut hast. Von diesem brauchst Du je 2 Kabel zur jeweiligen Sprechstelle.

Die Bauanleitung war sehr verständlich, so das man das ganze selbst Einrichten kann.

 

Janinez  
ich habe in allen Häusern und auch Wohnungen seit Jahrzehnten Siedle und die funktionieren prima, wobei auch Gira nicht schlecht ist,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,,

 

Ich hatte genau die gleichen Anforderungen (außer Telefonanbindung)
und vor ca. 10 Jahren eine von Schwaiger genommen, weil die damals eine der wenigen war
wo man nur 2 Kabel gebraucht hat. (War bei mir Richtung Tür notwendig)
- Läuft immer noch einwandfrei..

Vielleicht ist dies auch eine Alternative (selbst keine Erfahrung damit):
http://www.conrad.de/ce/de/product/5...Weiss?ref=list

 

Na das hört sich doch gut an, was ihr für mich habt. Werde nicht damit mal am Wochenende beschäftigen.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht