Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

kleberreste von aluminiumteilen entfernen

23.06.2013, 01:10
hallo erstmal
mein problem: habe im frühjahr meinen balkon neu gefliest, daran stösst der wintergarten und daran wiederum ist eine aussenmarkiese angebracht.
damit beim bearbeiten des balkons der wintergarten und die markiese geschütz sind habe ich folie mit paketkleber an den aluteilen der markiese angeheftet.

beim abziehen des klebebandes ist beinahe der komplette kleber auf dem aluminium zurückgeblieben. meine frag wie und mit was entferne ich diese braunen kleberreste ohne das alu zu beschädigen.
 
Aluminium, Klebeband, Kleberreste, Kleberreste entfernen Aluminium, Klebeband, Kleberreste, Kleberreste entfernen
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
26 Antworten
Hallo Leimpinsel
Ich würde es mit Reinigungsbenzin probieren.

 

hallo fuffy mit nitro gings nicht hat nur geschmiert. werde es gleich morgen mit deinem rat versuchen

 

Woody  
Versuch das mit dem Föhn zu erwärmen und abrubbeln. Letzte Reste wie Fuffy gemeint, alternativ kannst auch Diesel probieren.

 

Mit Orangenschalenöl aus der Apotheke.
Erst mal die Flächen benetzen und danach abreiben. Könnte etwas besser klappen als mit den bisher erwähnten Mitteln.

Das Orangenschalenöl kann auch in der Küche bestens zum Einsatz kommen, zB. Etiketten ablösen von diversen Geburtstagsgeschenken.

 

Hallo Leimpinsel,

ich würde es mit Aceton-Spray machen z.B. S.L.X Rapid .
Auch Nagellackentferner müßte gehen ( verfliegt nicht so schnell)

 

aceton ? oder probier bremsenreiniger bzw es gibt auch etikketen entferner soll auch gut gehen

 

Woody  
Zitat von elhunter
Hallo Leimpinsel,


Auch Nagellackentferner müßte gehen ( verfliegt nicht so schnell)
Ich glaub da kriegt er Krieg mit seiner Regierung

abgesehen davon, ist Nagellackentferner denkbar ungeeignet für sowas, da die meisten auch pflegende Öle enthalten.

 

Sonnenblumenöl aus dem Küchenschrank.
Einfach grosszügig betupfen und einwirken lassen...abreiben...sauber.

 

Zitat von Woodworkerin
Ich glaub da kriegt er Krieg mit seiner Regierung

abgesehen davon, ist Nagellackentferner denkbar ungeeignet für sowas, da die meisten auch pflegende Öle enthalten.

Der Hauptbestandteil von Nagellackentferner ist Butylacetat (Lösungsmittel) und Aceton .
Der geringe Anteil an Fettalkoholen macht gar nichts.

 

sonouno  
Terpentin geht da am besten... bissl auf den Lappen und ne Minute einweichen lassen.

Nagellackenferner ist eigentlich nix anderes als Aceton (mit paar duftstoffen)
zu flüchtig und scharf, auch Nitro is da zu scharf.

ölig is da besser...

 

Bremsenreiniger drauf, einwirken lassen und gut is ;-)

Alternativ mit einen Föhn warm machen und runter rubbeln

 

Zitat von sonouno
Terpentin geht da am besten... bissl auf den Lappen und ne Minute einweichen lassen.

Nagellackenferner ist eigentlich nix anderes als Aceton (mit paar duftstoffen)
zu flüchtig und scharf, auch Nitro is da zu scharf.

ölig is da besser...
stimmt nicht ganz ! Haupbestandteil von Nagellackentfrener ist nun mal Butylacetat.
Es gibt für z.B. für Acrylnägel ,Entferner ohne Aceton.

Terpentin , oder richtiger " Terpentinöl " geht eher in die Richtung von Testbenzin.

 

sonouno  
sorry, ich komm halt aus der Lackbranche....nicht aus der "Nagel"branche

nichts desto trotz funtzt halt Terpentin (Ersatz....aus Erdöl) wunderbar bei Kleberesten auf Aluminium.

grüssle, sonouno

 

Zitat von sonouno
sorry, ich komm halt aus der Lackbranche....nicht aus der "Nagel"branche

nichts desto trotz funtzt halt Terpentin (Ersatz....aus Erdöl) wunderbar bei Kleberesten auf Aluminium.

grüssle, sonouno
ich komme aus dem Bereich " Coatings & Colorants " , also eng verbunden.

Terpentinöl ist mit sicherheit einen Versuch Wert.

 

Da heute alle Geschäfte zu haben, wirst Du wohl keinen Klebstoffentferner bekommen.
Wenn Du Tesafilm zu Hause hast, dann probiere es damit.
Tesafilm auf den Klebstoffrest kleben, und dann abziehen. Wenn der Klebstoff an dem Tesa klebt, dann hat es funktioniert. Ist halt eine mühsame Angelegenheit. So habe ich früher von den CDs die Klebstoffreste von den Preisetiketten entfernt.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht