Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Kleber für Armlehne Bürostuhl

06.08.2016, 08:58
Hallo
Welche Kleber für Kunststoff ist zu empfehlen? Ich muss meine Armlehne vom Bürostuhl kleben.

Danke
 
Kleber, Kunststoff Kleber, Kunststoff
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
9 Antworten
kjs  
Das hängt vom Kunststoff ab. Da sollte irgend wo ein Stempel darauf sein was es ist. Ohne die Info kann man kaum etwas sagen.
Wenn Du Pech hast und es ist PP oder HDPE kannst Du kleben vergessen. Dann geht eigentlich nur schweißen.

 

Danke für die Antwort leider steht nichts drauf

 

kjs  
Dann hilft nur probieren. PVC und ABS kannst Du mit Tangit oder Coraplex CH kleben. Die gehen auch für manche Andere aber eben nicht für PP und HDPE. Für die gibt es zwar Sekundenkleber mit Aktivator aber die sind nur für kleine Flächen und halten auch nicht so besonders.

 

ohne jetzt zu wissen... wie Stuhl und Lehne aussieht...?.. zur Not kann im Kunststoff auch
eine oder zwei Rampa-Muttern eingesetzt werden... und mittels M4 von unten verschrauben !
Kleben sollte man nur, wenn man den Werkstoff kennt !
Gruss....

 

Ekaat  
Ich hatte mich beruflich im Handel mit Kunststoffen befaßt. Dabei lernte ich, daß nur Duroplaste, aber keine Thermoplate zu kleben sind. Dann kam ein Kleber auf den Markt, der vollmundig versprach, diese Klebstofflücke zu schließen. War aber Blödsinn. Das Zeug sah aus, wie Pattex, roch wie Pattex, aber klebte nicht so wie Pattex. Also - alles zurück auf Anfang.

 

kjs  
Ekaat, ABS und PVC sind aber Thermoplaste und lassen sich seit Jahrzehnten hervorragend verkleben. Sowie Du einen Klebstoff nimmst der MEK (Butanon) enthält löst dieser den Kunststoff an und die Verbindung wird exzellent.

Nachtrag: auch der Thermoplast Acrylglas läst sich damit perfekt verkleben. Ich habe eigentlich eher Probleme mit Duroplasten. Aber natürlich sind PP und PE immer ein echtes Problem........

 

Geändert von kjs (07.08.2016 um 17:20 Uhr)
Ekaat  
Uups! Dann habe ich die Begriffe durcheinanderbekommen. Ist ja auch schon 10 Jahre her...

Übrigens: Acryl (PMMA) klebt am Besten mit Sekundenkleber (Cyanacrylat).

 

kjs  
Das klebe ich immer am liebsten mit MEK und wenn es etwas Spalten hat wird im MEK zuerst ein wenig Acryl aufgelöst. Dann füllt es sogar. Einziges Problem ist es das Zeug hier zu bekommen wenn man kein Gewerbe hat......

Bei ein paar Thermoplasten hast Du aber voll Recht. Selbst die neuen Sekundenkleber mit Aktivator halten bei PP und PE eher schlecht als recht... Bei denen schweiße ich wenn es irgend geht. Mit der kleinen Heißluftnadel aufheizen und einen dünnen Streifen mit dazu schmelzen. Geht aber auch nicht immer gut.

 

Hast du schon einen ?

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht