Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Kippdichtung mit Sicherungsring für AP-Spülkasten AP130 erneuern

11.02.2012, 13:42
Servus Sanitärspezis.

Meine Frage in der Überschrift ist zwar etwas speziell, aber vielleicht haben wir ja jemanden in der Runde, der diesbezüglich eine Antwort parat hat.

Es handelt sich um einen Aufputzspülkasten der Marke Geb****, der im unteren, äußeren Bereich undicht ist und Wasser außen am Rohr abtropfen lässt.
Laut Ersatzteilliste ist o.g. Dichtung incl. Sicherungsring zu erneuern.
Im Web fand ich eine kurze Beschreibung eines Fachmannes, der sich nur noch vage daran erinnern konnte, daß der Austausch ein schwieriges Unterfangen war.

Bevor ich diesbezüglich etwas vermurkse, und mir anschließend ein Dixiklo kommen lassen muss, frage ich hier mal lieber um Rat.

Es grüßt, der Falke zu Turme
 
AP-Spülkasten AP130, Kippdichtung, Klempnern, Sanitär, Sicherungsring AP-Spülkasten AP130, Kippdichtung, Klempnern, Sanitär, Sicherungsring
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
7 Antworten
... is schon verdammt lang her

Kannst Du mal ein- zwei Bilder einstellen vom Kasten und der undichten Stelle?

 

Die Dichtung ist (nicht mehr sichtbar) unter einer dicken Silikonschicht versteckt, welche ich mal aufgetragen hatte um die Sache abzudichten.
Das war allerdings nicht so sehr von Erfolg gekrönt, daher nun mein geplanter chirurgischer Eingriff.

 

OK, anderster gefragt:

Ist das ein Aufsetzspülkasten, also auf das Wandhängende oder Bodenstehende WC draufgesetzt oder ist der Spülkasten mit einem Spülrohr mit dem WC verbunden? Den Geberit AP 130 gibt es, soweit ich das noch im Kopf hab, nämlich in beiden Ausführungen. Zudem bin ich mir nämlich nicht mehr ganz sicher, meine aktive Zeit im Kundendienst ist schon verdammt lang her

Um Dir also helfen zu können wären ein paar Bilder nicht schlecht, nur so kurz beschrieben tu ich mir Recht schwer mir das ganze vor dem geistigen Auge alles nochmal vorzustellen

 

Spülkasten
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Spülkasten Geberit.jpg
Hits:	0
Größe:	213,6 KB
ID:	8603  

 

Du mußt den Spülkasten nach oben vom Rohr ziehen, das Spülrohr ist nur durch den Sicherungsring und die Kippdichtung gesichert (ist eine Fehlkonstruktion!) da ist nichts verschraubt. Die Dichtung reinigen bringt nix, die muß getauscht werden, kostet so um die 5 - 6 Euro. Beim einbauen muß der Sicherungsring unten und darauf die Kippdichtung sein. Der Spülkasten wird nun auf das Spülrohr geschoben, dabei muß die Dichtung sich quasi umstülpen ... darum Kippdichtung. Bei der Montage muß alles trocken und sauber sein, sonst funzt das erst Recht nicht.

Ich sag´s Dir aber gleich: Daran ist schon mancher Profi verzweifelt, die Dinger werden einfach nicht mehr richtig dicht. Weil dem so ist, empfiehlt der gemeine Installateur i.d.R. einen neuen Spülkasten mit bewährter Spülrohrverschraubung

 

Vielen Dank für den Tipp und die präzise Beschreibung.

Egal wie man sich entscheidet, es ist auf jeden Fall eine Arbeit für werktags, wo man im worst case noch einen neuen Kasten kaufen, oder einen Fachmann bestellen kann.

 

... gute Idee

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht