Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Kino für die Ohren...

26.05.2012, 17:03
Hat ja nun nix mit Heimwerken zu tun, aber mit "Schraubern": Pfingsten läuft in Bremerhaven das 55. Fischereihafen-Rennen!

Infos gibt es hier:
http://www.fischereihafen-rennen.de/

Werde da natürlich meinen Bruder hin eskortieren müssen, weil er sonst mein Mopped nicht mehr warten würde...

Vielleicht hat ja Jemand von Euch Lust, da auch mal vorbei zu schauen. Mich trefft Ihr mit Sicherheit ab Mittag am alten Postamt 29 an. Würde mich freuen...

Übrigens gibt´s da eine Händlermeile - natürlich mit Mopped´s aller Fasson - aber auch mit Spezialwerkzeug und Ersatzteilen. Könnte sich für den versierten Schrauber durchaus lohnen, da mal einen Blick drauf zu werfen!
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
21 Antworten
Hört sich interessant an, aber bei der Wärme über die Autobahn quälen, dann lieber in den Garten zum Chillen.

 

Brutus  
Mit dem passenden Moppet wäre das interessant, hab aber gerade nicht die Kohle dafür ;O(

Wünsche dir viel Spaß dort ;O)

 

Als gebürdiger Fischkopf würde ich mir sehr gerne den Bremer Hafen anschauen... aber Mopped ist nicht so mein Ding

 

Hallo Schupo01,
hört sich spannend an, seid Ihr (Du & Dein Bruder) da jedes Jahr? Grüße Thomas

 

MicGro  
Viel Spaß dort Schupo und hoffe das es schönes Wetter gibt.

 

Susanne  
Cooler Tipp für Moped- und Rennsport-Freunde, Schupo01, vielen Dank!

 

Zitat von ThomasW
Hallo Schupo01,
hört sich spannend an, seid Ihr (Du & Dein Bruder) da jedes Jahr? Grüße Thomas
Moin Thomas,

Jau - ist so ´ne Art Kult-Veranstaltung in unserer Gegend - und mal abgesehen von der Speedway in Himmelpforten das einzige größere Ereignis im Bereich Motorsport, was es hier in der näheren Umgebung gibt.

Und die wollen natürlich "unterstützt" werden...

 

Zitat von Brutus
Mit dem passenden Moppet wäre das interessant, hab aber gerade nicht die Kohle dafür ;O(

Wünsche dir viel Spaß dort ;O)
Ach mein Blauer,

da hast Du - unbewusst - den Finger in meine Wunde gelegt. Muss dieses Jahr die Pilgerreise mit dem Jetta machen, weil mein Mopped Off Line ist. Alle Inspektionsarbeiten erledigt, Motor läuft rund, und da fängt der Tank an, zu lecken.

Das ist natürlich nix für die Werkbank, also liegt das Teil derzeit in Düsseldorf zum Löten. Aber gib mal Anfang Mai dein Mopped oder Teile davon aus der Hand - die Spezialisten können sich kaum vor Arbeit retten - und so bin ich derzeit kein Mopped-Fahrer - zwangsweise...

 

Übrigens:

Sonntag waren nur die Trainings. Montag wäre also noch Chance, mal was Einmaliges zu erleben. Ist ein ganz anderer Schnack, auf ein Strassenrennen zu gehen, als z.B. Oschersleben.

Wenn Du da Mr. Hayabusa persönlich Glück wünschen kannst, oder die "Renngeräte" aus nächster Nähe beschauen, dazu noch ein wenig fachsimpeln mit den echten Profies, das ist eine eigene Welt.

... und Fischbrötchen gäbe es auch...

 

Ich war früher jedes jahr da,aber seit es das Kopfsteinpflaster nicht mehr gibt ist es etwas langweiliger geworden.Sehr Interessant sind allerdings die Classics und das offene Fahrerlager.

 

Zitat von HOPPEL321
Ich war früher jedes jahr da,aber seit es das Kopfsteinpflaster nicht mehr gibt ist es etwas langweiliger geworden.Sehr Interessant sind allerdings die Classics und das offene Fahrerlager.
Da gebe ich Dir teilweise Recht. Was da gestern allerdings ab ging, war schon recht heavy. Wenn ich das richtig mit bekommen habe, hat sich eine Motorrad-IG für diverse Rennen angemeldet, und wohl sogar Lizenzen gehabt - nur kannte wohl kaum jemand von denen die Regeln, oder sie konnten einfach nicht fahren. Der Rettungswagen und der "Leichenwagen" - damit werden die geschrotteten Moppeds eingesammelt - hatten Hochkunjunktur. Zeittrainings mussten abgebrochen werden, bis schliesslich die IG nicht mehr "mit spielen durfte"...Davon ab: Jetzt liegt da Asphalt, aber es ist eben ein Industriegebiet, keine Rennstrecke. Und du bist immer dicht dran am Geschehen.

 

Na dann war ja richtig was los,bei mir wars gemütlich,bin zu einer ehemaligen Bergrennstrecke gefahren,da haben die Spezialisten auch reihenweise schrott produziert.
Mal sehen,hab schon überlegt den Anhänger mitzunehmen um günstig an ein Unfallmopped zu kommen.

 

Kathrin  
In meiner Region ist der Euro Speedway Lausitz der absolute Tipp. Habt ihr schon mal davon gehört?

 

Zitat von Kathrin
In meiner Region ist der Euro Speedway Lausitz der absolute Tipp. Habt ihr schon mal davon gehört?
Ja, da war ich mal zum AC/DC-Konzert;-)

 

Dietmar, hier gehts um Fahrzeuge.

Meintest Du ein ADAC-Konzert?

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht