Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Kindheit

20.07.2013, 19:30
Erinnert ihr euch noch,als wir Kinder waren
und alles taten um Erwachsen zu werden ! ?
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
21 Antworten
Das bin ich bis heute nch nicht... aber ich arbeite stetig daran

 

mir ist nicht klar, worauf Du hinaus willst.
Wir haben Cowboy und Indianer gespielt und wollten alle Indianer sein, wir haben wie unsere Opas die getrockneten Blätter der Königskerze geraucht, Pfeifen und Flöten aus Hasel geschnitzt, der Sau mit so komischen Glocken die Haare abrasiert, Fische gefangen und Motoren zerlegt, die Mädchen geärgert und Schlingen gelegt, morgens um 5 an die Backstube geklopft, weil wir Hunger hatten, komische Experimente mit UnkrautEx und Zucker gemacht, das Auto unbeliebter Lehrer auf Steine gestellt, das Lehrerzimmer zugemauert, im Garten gezeltet, nachts LKW-Fahrer geweckt, die vor unserem Haus schliefen, im Nachbarort den Maibaum geliehen ...
Eigentlich hat sich nichts geändert.
Was kommt denn noch?

 

Damals vor Jahrzehnten fand ich es erwachsen mit einer Schokoladenzigarette im Mund rumzulaufen

 

Zitat von Pfanni
Damals vor Jahrzehnten fand ich es erwachsen mit einer Schokoladenzigarette im Mund rumzulaufen
Das habe ich exakt auch einmal gemacht... und da lief mir der Schokoladensabber seitlich am Mundwinkel runter... man war das peinlich vor den Mädels

 

Woody  
Zitat von gschafft
Das bin ich bis heute nch nicht... aber ich arbeite stetig daran
das ist aber normal, denn Männer werden 8 Jahre alt, danach wachsen sie nur noch

 

"Das bin ich bis heute nch nicht... aber ich arbeite stetig daran [/QUOTE] "

Wird nix mehr , geb dir keine Mühe und erhalte dir das Kind im Manne

 

Aha, den guten Spruch gedreht in der Frage. Als Kind habe ich mich gern verkleidet um so wie Erwachsene zu sein. Da sind natürlich die Eltern die grössten Vorbilder und so wird der Kleiderschrank der Mutti und ihr Frisiertisch und ihr Schmuckkästchen immer wieder durchforstet und neu kombiniert . Das sieht total lustig aus, wenn die Kids die Kleider von Mutti mit Schmuck behängt anhaben und in viel zu grossen chicen Schuhen durchs Zimmer schreiten. Kinder stylen sich, wenn sie Erwachsene spielen oft so chic wie bei einer Hochzeit.

 

Eins möchte ich gern noch erzählen. Nach der Sense und dem Handrasenmäher bekamen wir einen elektrischen Rasenmãher und um in alle Winkel des Gartens zu kommen, brauchten wir eine lange Leitung! Nun bekamen wir Kinder jeden Samstag Papas mahnende Worte mit: "passt auf wegen der Elektro-Schnur, nicht das ihr die Übermäht". Der einzige der das mal geschafft hat, war nãmlich er selbst und das erzãhlen immer die Schnittstellen am Kabel, die mit farbigem Isolierband geklebt wurden )))))).

 

Mhh, ich weigere mich bis heute erwachsen zu werden. Man muss nicht jeden Trend mitmachen!

 

Wie .....hier gibt es Erwachsene?

Was haben denn die in einem Heimwerker-Forum verloren?


Eigentlich sowieso alles Männersachen...na zumindest die Maschinen HrHrHr

KLICK

*Duckundweg*

 

Wollte ich Erwachsen werden? Nö! Kindheit war doch viel geiler. Heute möchte ich dann lieber Erwachsen werden, mir graut es die Kindheit heute zu sehen.

Ach ja, Ziele gab es aber. 15, 16, 18

Mofa, Bier und Zigaretten, Auto + Motorrad

 

Älter werden ist natürlich, Erwachsen werden ist Optional. Ich werde es wohl nie schaffen.

Aber so groß wird sich auch nichts ändern glaube ich.
Der Unterschied zwischen einem Jungen und einem Mann ist doch nur, dass das Spielzeug teurer wird. Schaut mal in eure Keller.

 

Susanne  
Damals wollte ich volljährig sein - erwachsen eigentlich nicht unbedingt.

Aber schön war es damals.... bei unserem Bäcker gab's morgens vor Schulbeginn eine Riesentüte Kuchenreste für einen Groschen - das war wunderbar.
Und eine Kugel Eis kostete ebenfalls nur zwei Groschen, dafür gab's aber auch nur drei Sorten - Erdbeer, Vanille und Schokolade. Als schließlich die Geschmacksrichtung Zitrone eingeführt wurde, standen wir Kinder Schlange bis an die nächste Straßenecke.

Aber das Beste war: Wir hatten keine Handies, und unsere Eltern wussten nie, wo wir waren. Das war sehr schön!!

 

das Alter an sich ist ja nichts schlimmes
nur was schlimm ist ,
ist den alten Körper mit sich rumschleppen!

geistig bin und bleibe ich infantil bis ans Ende meiner Tage.....
ansonsten hat Heinz vom Haff es schon auf den Punkt gebracht,
die Zeit mit Murmeln, Kreiseln und "Räuber & Gendarm",
Äpfel, Eier und Kirschen klauen....

 

Woody  
Jo Susanne du sagst es. Die Sache mit dem Telefon Entweder man hatte kein Kleingeld für den Automaten oder derjenige war kaputt. Ausreden gabs immer. Hachja, und die von mir so heißgeliebten Stolllwerck (auch Plombenreißer genannt), das Stück um 1Groschen. Gibt es heute zwar auch noch, aber nicht mehr in dieser Qualität

Ich möchte meine Kindheit um nichts mit der von den Kindern heute tauschen. Sie war einfach, aber erlebnisreich und schön. Und ein nein blieb auch ein nein seitens der Eltern.

Ich sag immer: ich hab alles bekommen was ich wollte, nur nicht zu dem Zeitpunkt, wo ich wollte sondern den meine Eltern bestimmten

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht