Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Kinderzimmer gestalten

08.03.2013, 10:19
Habt Ihr irgendwelche Ideen wie ich das Kinderzimmer von meiner kleinen Maus verschönern könnte??
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
21 Antworten
Ideen zuhauf, aber wie sieht das Zimmer aus? Wie alt ist die Maus? Was hat sie für Vorlieben?
Was möchttest Du anpacken?

 

Hi,

kommt eigentlich immer aufs alter an. Als unser noch ein Winzling war, hatten wir viele Wandmalereien und alles diente der kindlichen Gemütlichkeit.

Vor Weihnachten (3 Jahre alt) wurde das ganze dann in ein Spielzimmer umgewandelt.
Dabei haben wir es wahrscheinlich etwas über trieben, aber ich konnte mein Hobby mal voll genießen
Wir haben alles Renoviert, ich habe ein Spielpodest, ein Bett und ein Ritter-Regal gebaut. Als abschluß habe ich dann noch ein Kaufmannsladen gemacht.

Für die Planung des Zimmers haben wir uns viel Zeit genommen. Die meisten Ideen kamen da von meiner Freundin.
Wir hatten uns einfach mal ins zimmer gesetzt und rumgesponnen.

Hier mal ein paar Links was wir so gemacht haben:

Kaufmannsladen

Renovierung

Spielpodest

Ritter-Regal

Kinderbett

Das sind halt alles nur Anregungen. Ich wurde auch mal deine Maus fragen was sie sich verstellt oder ob sie Wünsche hat.
Dann in Kindermöbelkataloge und im Internet etwas bnachschauen und dich einfach inspirieren lassen.

Auf jedenfall wünsche ich euch viel Erfolg dabei.

 

Oh ganz vergessen; Meine Kleine ist erst 1 Jahr alt geworden... Hmm das Zimmer ist recht einfach geschnitten: schön viereckig mit ner Dachschräge drin

 

Mit einem Jahr ist bestimmt eine Kuschel/Vorlese-Ecke toll. Vielleicht unter der Schräge, mit Vorhaängen und vielen Kissen.

 

Lichter sind für Kinder im allgemeinen eine schöne Sache, da gibt es einige tolle Projekte z.B. Sternenhimmel oder diese Lampe. Einfach in den Projekten stöbern.

Bilder an die Wand, es gibt da ganz tolle Motive zum Aufkleben. Ein Mobile an die Decke vielleicht?!

Kannst Du vielleicht mal Bidler von dem Zimmer hier einstellen?

 

Wir haben das Kinderzimmer unserer Maus (3 Jahre) gerade fertiggestellt. Wenn ich heute nachmittag drandenke mache ich mal Fotos und stelle sie hier ein. haben eine Wand mit Vliestapete von Esprit in verschiedenen Fareben (rosa, lila, etc) tapeziert, zwei mit weißen Tapeten die dann rosa gestrichen und eine in einem hellen Grün.
aber wie gesagt ich mache heute noch fotos falls ich es nciht vergesse

 

Ich hab bei unseren kindern die Erfahrung gemacht, dass sie sich für ihre Zimmer sowieso nur dann interessieren, wenn a) alle sich drin tummeln oder b) ab einem gewissen Alter.
Ansonsten sind eher Wohnzimmer, Küche und Bad interessant. Es sei denn, das KiZi ist bis unter die Decke mit Entertainment vollgestopft

Ich würd bei einer 1-jährigen Maus keinen großen Aufwand betreiben sondern eher warten, bis sie eigene Wünsche einigermaßen formulieren kann und dann mit ihr selber gucken.
Wobei Kuschelecken schon schön sind und sicherlich auch zum kuscheln animieren können.

 

hi,
so hier die versprochenen Bilder.

Das Zimmer ist für die Kleine nur das Spielzimmer. Schlafzimmer ist extra. Hinter dem großen Regal haben wir noch einen kleinen Tisch mit PC und Telefon, etc. (Kleine Art Büro).
Den großen Blumenkübel mussten wir über den Winter hier abstellen. Vorher war das Zimmer nur das Gästezimmer und wurde erst im Februar zum Spielzimmer umgestaltet.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	spielzimmer 001.jpg
Hits:	0
Größe:	62,2 KB
ID:	17713   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	spielzimmer 007.jpg
Hits:	0
Größe:	71,6 KB
ID:	17714   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	spielzimmer 006.jpg
Hits:	0
Größe:	45,9 KB
ID:	17715  

 

Hallo Mausy,

hast du schon Ideen gefunden für deine Kleine? Mit einem Jahr ist es vielleicht noch schwer das Kind zu fragen, aber ich hab bei unserer kleinen schon oft festgestellt welche Präferenzen sie z.B. farblich hat. Und da wir so eine richtige Prinzessin (inzwischen schon 10) haben konnte ich mich Mädchenmäßig ganz gut austoben...

Was ich aber immer wichtig finde sind die Möbel schlicht zu halten - egal ob Mädchen oder Junge - damit man die Möbel einfach länger haben kann. Dazu sind helle Holzmöbel oder gar weiße Möbel ganz praktisch. Die kann man auch mit Wandstickern oder anderen Griffen regelmäßig etwas verändern/modernisieren ohne alle paar Jahre neue Möbel zu kaufen.

Bei der Wandgestaltung kommt es halt auf die Persönlichkeit des Kindes an, worauf ich aber achten würde - keine erdrückenden Farben im Spielbereich und keine bunten Muster im Schlafbereich. Hab dazu vor kurzem auch nen guten Ratgeber zum Thema Kinderzimmer gestalten gefunden
http://www.quelle.at/content/ratgebe...-kinderzimmer/
, darin gibts viele Tipps die speziell auf die Bedürfnisse von Kindern in verschiedenen Entwicklungsphasen eingehen - ich fands interessant und war mir eine Entscheidungshilfe.

Ansonsten findest du auch auf pinterest WAHNSINNS-Ideen fürs Kinderzimmer, ich würd aber auf Englisch suchen dann bekommst viel mehr - z.B.
http://pinterest.com/search/pins/?q=girls+room

So jetzt bin ichs dann wieder, hoff ich konnt dir helfen! Liebe Grüße!

 

Geändert von IssyDIY (25.04.2013 um 10:49 Uhr)
Ich finde Kinderzimmer mit hellen Wand, freundlichen Wandfarben schön z.B. blasgelb oder flieder. Wie IssyDIY schon schreibt, sind wirken diese auch eher beruhigend auf Kinder. Was ich in Kinderzimmern auch immer schön finde, sind Wandtattoos.

Natürlich muss aber auch eine gemütliche Spielecke, am besten mit einem kleinen Teppichboden her. Brauchst du auch Möbel?

 

Da hätte ich ein kleines Beispiel aus unserem Kinderzimmer.







 

Wandmalereien sind immer schön. Mein Sohn hatte z.B. Figuren aus dem Dschungelbuch an der Wand. Das hat sein Onkel gemalt, der hier recht geschickt ist.

 

Wow, es lebe die Pinkidustrie...

Ich würde da sabolein recht geben, das Kind ist du klein, um eigene Präferenzen zu haben. Viel Aufwand würde sich nicht lohnen.

Ich würde das Zimmer "geschlechtsneutral" gestallten und sie nicht in die Pink-Prinzessin Ecke durch die Raumgestaltung drängen, das wäre sehr schade. Gib der Kleinen die Möglichkeit sich frei zu entfalten, sie wird ihre Wünsche eines Tages schon äußern.

Wenn es doch farbig sein soll, grün gilt für alle Menschen als beruhigend. Ein Urinstinkt, weil die Natur grün ist und uns das vertraut ist.

 

Du solltest auch darauf achten, wenn Du neue Einrichtungsgegenstände kaufst, dass die frei von Schadstoffen sind... auch bei den Farben sollte man da drauf achten...

Die Dachschräge bietet sich natürlich für einen Sternenhimmel super an... und für Mädls natürlich rosa Töne... aber bei allem Elan nicht übertreiben, damit das Zimmer nicht zu bunt wird, das kann bei kleinen Kindern dazuführen, dass sie schlechter einschlafen...
Viel Spaß beim gestalten

 

hi,

wenn du gerne tüfftelst und mit gerne mit farben arbeitest hätte ich eine tolle idee für dich, such dir vorlagen aus dem internet raus (bilder : hellokiti oder prinzessinen oder so was ) druck sie dir aus oder lass sie dir bei einer druckerei etwas größer ausdrucken. wenn du deine vorlagen hast kannst du sie umdrehen und mit pastellkreide (am besten schwarz) komplett bemalen (so das alle konturen schwarz sind) dann an die wand halten und mit einem spitzen stift die konturen nachzeichnen dann hast du eine schöne vorlage an der wand die du individuell gestalten kannst. kannst so auch richtige bilder gestalten ( baum mit schloß oder berge prinzessin dazu). hab das bei meinem neffen so gemacht mit winni puh.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht