Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Kinder Unsinn

15.03.2010, 10:20
Ein unbeachteter Moment, die Penaten ist weg, keine Kinder zu hören, ich suche.
Finde 2 Gestalten die aussehen wie 2 Geister.
Und ist das nun Kunst am Menschen?
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	scan0001SR.jpg
Hits:	58
Größe:	43,3 KB
ID:	967  
 
Kinder, Unsinn Kinder, Unsinn
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
21 Antworten
Susanne  
Nee, was sind die süß, Birgit!!! Und: die sehen ja fast aus wie meine!! :-)

Ich hab auch solche "Schmierfotos". Glückliche Kinder, und eine Mama, die immer noch genügend Humor hat, auf den Auslöser zu drücken, bevor sie sich überlegt, wie das Zeug wieder abgeht… (Sei froh, dass sie das im Bad gemacht haben, und nicht im Wohnzimmer. Penatencreme geht nicht so locker raus, aus Polstern und Gardinen…) :-D
Dank Dir für's Gute-Laune-Machen!!

 

Da denk ich doch gerade an die Situation, wie aus unseren Kuh - Flecken Kater (schwarz - weiß ) ein brauner wurde...

Lange Rede kurzer Sinn:
Unsere Große aß mal wieder Nutella mit dem Löffel aus dem Glas...irgendwann alles still und Katze weg...

irgendwann kam die Tochter, sah aus wie Frau Nutella Persönlich...da hatte ich den Kater noch nicht gesehen . . . denke das stellt Ihr euch selbst am besten vor...

So long
Espyce

 

So ein weißes Bild habe ich auch. Ist aber schon etwas älter. Wir haben draußen gearbeitet und anschließend gegrillt. Als unsere kleine mit dem Tzatzikibecher stiften gegangen ist haben wir sie gelassen. Den Rest hätten wir eh nicht mehr gegessen und Kinder sollen auch ihren Spaß haben. War aber doch mehr drinne als wir dachten und unsere Kleine roch besser als jeder Döner.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Foto-(423).jpg
Hits:	23
Größe:	151,9 KB
ID:	968  

 

Ich war auch mal so (ähhh, oder auch nicht)

 

Hui...solche weißen Ganzkörpergestalten sind mir tatsächlich noch nicht über den Weg gelaufen. Gesichter kenn ich schon, aber das? *lol* Da hattste ja schön Spaß das Zeug abzurubbeln!!! Das is Kunst am Menschen, sowie auch Wellness...ohne Wohlgefühl hätten sie sich bestimmt nicht so dicke eingeschmiert!!!

 

Ekaat  
1954, Heiligabend, 14:00h: Mein Cousin Jahrgang 1952 ist still geworden... Die Mutter schaut nach, er ist im Wohnzimmer. Damals hatten die einen Kohleofen. Mit einem Aschekasten, der normalerweise unten im Ofen unter der Roste sitzt. Nun saß er dem herzigen Kleinen auf dem Kopf! Und er malte Figuren in die Asche auf dem Teppich. Damals gab es noch nicht allzu viele Staubsauger, und meine Tante hatte auch keinen. Aus dem festlichen Ornat gefahren, Ehemann war auf dem Weg von der Arbeit nach Hause, also den Teppich in den Hof und gegen 15:00h am 24. Dezember Teppichklopfen.
Eine wunderschöne Bescherung.

 

Susanne  
Zitat von Espyce
Da denk ich doch gerade an die Situation, wie aus unseren Kuh - Flecken Kater (schwarz - weiß ) ein brauner wurde...

Lange Rede kurzer Sinn:
Unsere Große aß mal wieder Nutella mit dem Löffel aus dem Glas...irgendwann alles still und Katze weg...

irgendwann kam die Tochter, sah aus wie Frau Nutella Persönlich...da hatte ich den Kater noch nicht gesehen . . . denke das stellt Ihr euch selbst am besten vor...

So long
Espyce
…ja, das, und den Teppich, und die Couch, und die Wände… herrlich!!! :-D



Ich hatte mal ein ähnliches Erlebnis, mit meinen damals knapp zweijährigen Zwillingen.
Das ist das schöne Alter, in dem sich viele Kleinkinder prüfend mit ihren „Produkten“, also ihrem Windelinhalt, auseinandersetzen. Und zu zweit ist man da offenbar nochmal kreativer. Und normalerweise natürlich nicht unbeaufsichtigt, aber Mama hatte ja noch das Baby, gerade ein paar Wochen alt, und außerdem eine eklige Wurzelentzündung, und nachts kein Auge zugetan, was die Unaufmerksamkeit erklärt… und den hysterischen Anfall vielleicht auch ein Stück weit…


Ich sag nur so viel: Ich musste neu tapezieren. Putzen half nicht mehr. Und Gardinen, Bettchen, Teppiche, Kleidung etwa vier, fünf Mal bei hohen Temperaturen durchwaschen, bis sie wieder einigermaßen erträglich rochen. Ach, und die Kinder natürlich auch.

An diese Geschichte lasse ich mich regelmässig erinnern, wenn ich mir meine Teenager heute ansehe und sie mir (manchmal) wieder klein wünsche… Dann find ich's gleich wieder viel toller, dass sie schon so groß sind. ;-)


@Ricc: Nee, wie süß!!! Und immer das fröhliche Grinsen bei solchen Schmieragen… Irgendwie toll.

@Hannah: Klar warst Du auch mal so. Wir waren hoffentlich alle mal so glücklich verschmiert… :-)

 

mein (B)engel hilft immer lieb mit wenn ich ihn frage!
Angehängte Grafiken
Dateityp: jpg P290709_15.36.JPG (68,0 KB, 24x aufgerufen)

 

Susanne  
Mensch, caad10, was für ein süßes, freches Gesicht!!! :-) Ihr habt bestimmt Spaß, das kann man sehen… !! :-)

 

Ekaat  
Hach, wie schöööön war es mit den beiden Rangen! Damals haben sie noch auf die Eltern gehört. Zum Glück ist es jetzt wieder so, aber 27 + 25. Jede Zeit ist schön mit den Sprößlingen! Einen dunklen Kanal gibt es, den der Pubertät. Da muß man durch, seeeeeehr vieeeel Verständnis aufbringen, nich viel verbieten, sondern sehr viel erklären und nach Möglichkeit Vorbild sein. Heute kann ich sagen, ich werde akzeptiert von meinen Junx. Und ich akzeptiere sie. Was kann's schöneres geben?!
Ekaat+++

 

So ein Schokogesicht habe ich auch zu bieten !
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	26.12.2002 1205.jpg
Hits:	23
Größe:	90,4 KB
ID:	980  

 

Mensch Birgit, so ein Penaten Foto habe ich auch. Zum Glück habe ich ihn früher entdeckt als du, da hatte ich nur das Problem die fettige Pampe aus seinen Augen rauszubringen.

Und Susannes Geschichte erinnert mich daran, als unser Bub seinen Stinkerknödel aus der Windel in den Aromaaufsatz unseres Luftbefeuchters gesteckt hat. Da verbreitete sich so ein Leichengeruch in der Wohnung und wir brauchten ewig bis wir dahinter kamen, woher der Wind weht.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	021211_03.jpg
Hits:	19
Größe:	54,1 KB
ID:	989  

 

Na, dann lasst mal Junge und Mädel (um die 4) alleine im Zimmer spielen. Was meint Ihr, was die sich so alles bemalen können. Wirklich alles.

Unsere Kleine hat sich dann noch was geleistet, was wir eigentlich weniger zum Lachen fanden. Kinder finden auch mal eine Schere (schlecht zu verstecken, wenn man beim Bau auf 30qm lebt) und einige schneiden sich auch mal etwas die Haare. Julchen meinte sich, wenn dann richtig. Erst bei 6mm waren danach alle wieder gleich lang.

Die drei Bilder zeigen

  1. kurz vorher
  2. frisch geschnitten
  3. jetzt
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	1.jpg
Hits:	23
Größe:	47,6 KB
ID:	1004   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	2.jpg
Hits:	23
Größe:	31,6 KB
ID:	1005   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	3.jpg
Hits:	23
Größe:	37,6 KB
ID:	1006  

 

Das hat meine jüngste auch fertig gebracht,ist aber schon 44 Jahre her.
Der reinste Stufenschnitt.

 

Brutus  
Ja kindergetuemmel, wenn ich die Kohle im Hintergrund sehe würde ich wohl auch so ein Schokoladengesicht machen.

Ricc, jetzt wo du davon schreibst fällt mir ein, dass wir das auch schon erlebt haben und es wird dann immer so schön abgestritten: Nö habe nicht geschnitten ehrlich nicht, Kreuz hinterm Rücken und durch ;O)

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht