Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Kiepe - kreative Ideen / alte Vorbilder

26.11.2013, 22:08
Jetz is et raus. Meine Frau hätte gerne zu Weihnachten eine Sitzkiepe. So wat richtig Praktisches und Schönes.
Ich werde sie aus Robinie bauen (davon habe ich ja satt und genug und sie ist sehr widerstandsfähig), ordentliche Rollen/Räder, Schiebegriff wie beim Trolley, Echtledersitz und Messingbeschläge.
Aber die sehen alle gleich aus und haben irgendwie nix Pfiffiges.
Kreativität bei Design und Deko sind ja nicht wirklich mein Ding.
Vielleicht hat jemand einen Link zu einer etwas exotischeren oder historischen Variante - idealerweise so in Richtung "Steampunk"? Ich such´mir hier nen Wolf.
:-)
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
11 Antworten
Historisch und Steampunk passen als Begriffe für mich zwar nicht so richtig zusammen, aber was soll's. Bei Kiepe hatte ich ja gewisse Vorstellungen, aber Sitzkiepe scheint so ein Angelkram zu sein, der gar nicht wie eine Kiepe aussieht.

Habe ich das richtig verstanden, dass das so eine Art Werkzeugkiste / Minikommode / Schrankkoffer mit Sitzpolstern und Rädern ist? Dann such doch mal in genau die Richtung. Wenn du noch ein paar Messingkantenschoner unterbringen willst, schau dir Überseekoffer an oder Expeditionsmöbel aus der Kolonialzeit. Die Nordamerikaner treiben diese Sau gerade als Campaign Furniture durch die Holzwerkerblogs. Bloß ohne Räder.

 

Munze1  
Jetzt habe ich wieder gelernt, was ne Kiepe und eine Sitzkiepe ist.
Ich denke als Designidee im Steampunk Look musst du die erste machen, habe nichts passendes gefunden. Da lässt sich allerhand anbringen an die fahrbare Kiste.

 

Woody  
Hatte auch keine Ahnung was sich hinter dem Begriff Kiepe verbirgt. Wie auch immer, vielleicht findest unter diesen Bildern ein paar Anregungen.

 

Moin Heinz,

ich bin ja seit einiger Zeit schon im Steampunkmilieu unterwegs um mir da Ideen zu klauen, ich arbeite auch bereits an mehreren "viktorianischen Hightechgeräten", aber was die Sitzkiepe betrifft ist mir bisher (bewußt) nichts ähnliches untergekommen.

Was den Steampunk betrifft, sind die Amis weit vorgeschrittener als hier im deutschsprachigen Raum, wobei es auch hier ein paar sehr excelente Köpfe gibt.

Empfehlen kann ich Dir hier mal ein paar Links, vielleicht findest Du da Inspiration, was den Stil, Materialarten und Details betrifft:

Clockworker und das dazugehörende Forum den
Rauchersalon schau da mal in die "Erfinderwerkstatt" unter "Diskussionen"

Ein genialer Werkmeister, Herr Aeon Junophor, leitet das Dampfkraftlabor und der Schweizer The Chocolatist hat ebenfalls sehr ausgefallene Ideen.

Ich hoffe da sind ein paar Anregungen dabei

 

Geändert von bonsaijogi (27.11.2013 um 12:25 Uhr)
@Heinz meinst Du evtl. so etwas in dieser Richtung> Bilder
Weitere Bilder hier
oder mit gebogenen Schößlingen mehr wie so einen Jugendstilbarhocker? (Bild 5,6,7)
oder so ein Weidengeflecht wie im Bild 8.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	steam_powered_wheelchair_schematic__by_bedeekin-d5kxtwr.jpg
Hits:	0
Größe:	17,3 KB
ID:	23220   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	wheelchair.jpg
Hits:	0
Größe:	43,7 KB
ID:	23221   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Sitzkiepe2.jpg
Hits:	0
Größe:	36,6 KB
ID:	23222   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Steampunk Seat.jpg
Hits:	0
Größe:	43,1 KB
ID:	23224  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Red-Bar-Stool-of-Stylish-Chair-and-Stool-in-Art-Nouveau-Design.png
Hits:	0
Größe:	291,0 KB
ID:	23227   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Bonechair.jpg
Hits:	0
Größe:	5,9 KB
ID:	23228   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Dining-Chairs-and-Arm-Chairs-with-Marquetry-Back-Panels-by-Louchheim-Design-Furniture.jpg
Hits:	0
Größe:	129,5 KB
ID:	23229   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Moon-Viewing-Chair-by-American-Furniture-Designer-and-Maker-Clifton-Monteith1.jpg
Hits:	0
Größe:	225,0 KB
ID:	23230  

 

Geändert von Stromer (27.11.2013 um 11:40 Uhr)
@Fernton
Steampunk und "historisch" passen "akademisch" in der Tat nicht zusammen.
Weil ich aber davon keine Ahnung habe werfe ich sie in einen Topf.
Mich hat selten oder eher nie eine Stilrichtung so berührt wie dieser Steampunk. Für mich ist das eine wunderbare Parodie auf Neuzeit und viktorianisches Zeitalter und selbst die paar Jahre dazwischen und die Zukunft bleiben nicht ungeschont.
Ausserdem ist die ganze Sache ganzheitlich und geht bis in die Sprache. Das ist beeindruckend und faszinierend zugleich.
@alle
TXS für die Links. Es wird wohl ein weiter Weg. Eine richtige Idee habe ich noch nicht.
Ich besorge mir jetzt erstmal ein paar alte Armaturen - die braucht eine Sitzkiepe zwar nicht zwingend, aber es passt wohl.
Stromers Stühle sind schon faszinierend, aber das Övre muss auch ins Auto passen - das hatte ich vergessen, zu erwähnen.
:-)
Schön wäre es gewesen, wenn meine Frau sich zuerst für die durchaus inspirierende Steampunk-Mode interessiert hätte.
Vielleicht gibt´s die ja als Belohnung für die Sitzkiepe.
:-)

 

also baust du eher eine Kiste mit Schubladen und Fächer mit obendrauf einer Sitzfläche.
Ich würd die Sitzfläche zum Aufklappen machen, sprich - wenn aufgeklappt dann Rückenlehne. Räder machst du auch dran ?

 

JA, die Funktion soll einer "normalen" Sitzkiepe entsprechen. Mit Schubladen usw. Räder sind notwendig, weil die Kiste u.U. über mehrere hundert m bewegt werden muss.
Ich hatte an Spielereien wie ein eingebautes Metermass und ein mit Kühlakkus betriebenes Kühlfach (für die Wurstbrote) gedacht. Rückenlehne wohl eher nicht - weiss ich aber noch nicht so genau. Das Kühlfach dient dann auch dem lebensmittelsicheren Abtransport der Fische. Die Ideen sind noch sehr grob.
:-)

 

Für die Kühlung würde ich vielleicht eine herausnehmbare HACCP-Kiste einplanen. Ich könnte mir vorstellen, dass das Transport und Reinigung vereinfacht.

 

@Heinz, wenn das auch ins Auto passen muß, dann mach es doch 2-teilig
Bspw wie so einen GartengeräteSitzroller-mit-Werkzeugfach oder wie das Dingens heißt, und obendarauf noch Deine Werkzeugkiste(n) mit den verschiedenen Fächern/Kühlboxen. Zum Zieh-Transport (Deichsel??) das Ganze zusammen- Schraub-/Gesteckt. läßt sichs im Auto getrennt verstauen.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	360776596438.jpg
Hits:	0
Größe:	10,5 KB
ID:	23251   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	310789709525.jpg
Hits:	0
Größe:	10,6 KB
ID:	23252  

 

Zitat von Heinz vom Haff
.... ich weiß nicht was Du hast, die passt doch locker ins Auto

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht