Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Kennt sich jemand mit Rolladenkasten aus? Ich brauche Hilfe.

25.02.2016, 09:07
Hallo Heimwerker Freunde,

mein Rolladen geht nicht mehr hoch. Wenn ich ihn hochdrehen will, dann dreht diese Stange durch. Ich vermute da ist irgendwo ein Stift oder so abgebroche nund nun will ich den Rolladenkasten öffnen um zu schauen. Aber ich weiss nicht wie.

Ich habe schon an der Seite so eine Leiste abgemacht. Weiter komme ich aber irgendwie nicht.

Ich habe mal einige Bilder drangehängt. Vieleicht kennt ja jemand diese Art von Rolladenkasten.

LG
Spielemizi
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC_0040.jpg
Hits:	0
Größe:	59,7 KB
ID:	39322   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC_0001.jpg
Hits:	0
Größe:	94,3 KB
ID:	39323   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC_0009.jpg
Hits:	0
Größe:	51,3 KB
ID:	39324  
 
Rolladen Rolladen
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
15 Antworten
Woody  
Ich würde den Hersteller bzw. denjenigen kontaktieren, der das eingebaut hat. Denn selbst wenn was gebrochen ist, kannst es wahrscheinlich eh nicht selbst austauschen.

 

Wohnst Du da zur Miete dann sprich mit dem Vermieter und er soll sich darum kümmern.
Ansonsten gebe ich Woody recht, mach's nicht selbst.

 

moin..
Dein Rollokasten ist mit einer "Blende" abgedeckt
die entweder nach oben oder nach unten abgemacht werden muss
Dazu mit einem STABILEN Spachtel in die Nut greifen und weg drücken ,dann kommst Du an die ""Eingeweide"" bei Fragen bitte per PN

 

Danke an alle.
Ich schau mal das ich greypuma kontaktiere und rausfinde was eine Nut ist.

Das Geld für einen Handwerker woltle ich mir eigentlich sparen und ich weiss auch nicht wer das Ding eingebaut hat.

Habt einen schönen Abend

LG
Spielemizi

 

Hier mal eine Skizze von dem "Deckel" /Blende.................................
1. ist die NUT

 

Woody  
Ohne dir nahetreten zu wollen Spielemizi, aber wenn du nicht mal den Begriff Nut kennst, wie willst dann das Problem eingrenzen, geschweige denn den Fehler beheben?

 

Zitat von Woody
Ohne dir nahetreten zu wollen Spielemizi, aber wenn du nicht mal den Begriff Nut kennst, wie willst dann das Problem eingrenzen, geschweige denn den Fehler beheben?
In dem Sie MICH weiterbefragt ..

 

Woody  
du bist so gut puma - bloss nie zu mir

 

Zitat von Woody
du bist so gut puma - bloss nie zu mir
das siehst Du falsch wir reden nur immer aneinander vorbei

 

Nach den Fotos vermute ich einen außenliegenden Rolladenkasten, der dann von außen zu öffnen ist. Wenn du im EG wohnst kannst du es ja mal versuchen, sonst hol dir Fachleute- die haben große Leitern und die notwendige Erfahrung.

 

Zitat von cwbobbi
Nach den Fotos vermute ich einen außenliegenden Rolladenkasten, der dann von außen zu öffnen ist. Wenn du im EG wohnst kannst du es ja mal versuchen, sonst hol dir Fachleute- die haben große Leitern und die notwendige Erfahrung.
will Dich ja nicht "verbessern"
hundertprozentig von INNEN zu öffnen ,30 Jahre Fenster und Rollomontagen Erfahrung

 

Hi,

vertrau hier greypumas Aussage. Ich hab fast den selben Rolladenkasten, nur das meiner offensichtlich geschraub ist. Wenn du Ihn offen hast musst du mal gucken, ob vielleicht nur der Rolladen von der Rolle gesprungen ist bzw die Haltebänder durch sind. Oder was ich ehr annehme, dass das Kegelradgetriebe hinüber ist. Das ist die Verbindung zwischen Kurbel und Rolle vom Rolladen. Hatte ich auch. Hat es vorher bei dir gerattert beim Wickeln bzw leicht gehakt?
Grüße

 

Zitat von Sucher233
Hi,

vertrau hier greypumas Aussage. Ich hab fast den selben Rolladenkasten, nur das meiner offensichtlich geschraub ist. Wenn du Ihn offen hast musst du mal gucken, ob vielleicht nur der Rolladen von der Rolle gesprungen ist bzw die Haltebänder durch sind. Oder was ich ehr annehme, dass das Kegelradgetriebe hinüber ist. Das ist die Verbindung zwischen Kurbel und Rolle vom Rolladen. Hatte ich auch. Hat es vorher bei dir gerattert beim Wickeln bzw leicht gehakt?
Grüße
Hi Sucher,

ja bei mir rattert und hakt es beim wickeln! Ganz genau.
Ich habe greypuma schon angeschrieben .Er scheint sich ja auszukennen.
War es kompliziert das Kegelradgetriebe auszutauschen?

Lg
Spielemize

 

Woody  
Greypuma hat 30 Jahre Fensterbau plus Nebengewerke Erfahrung. Wenn nicht dem, wem dann vertrauen?

 

Zitat von Woody
Greypuma hat 30 Jahre Fensterbau plus Nebengewerke Erfahrung. Wenn nicht dem, wem dann vertrauen?
DANKE...
Wer sich auf mich verlässt,der ist Verlassen
(helfe so gut ich kann )

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht