Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Kennt jemand den Strauch?

13.06.2013, 13:34
Hallo zusammen,
seit Jahren hege und pflege ich eine Pflanze, von der ich dachte, es wäre ein gekeimter Avokadokern.
Das Ding schießt wie doof in die Höhe, ist winterfest und jetzt meinte eine Nachbarin, es wäre giftig.
Inzwischen habe ich es schon in einigen Gärten entdeckt. Vielleicht eine eingewanderte Wildsorte von irgend was?

Der Stamm ist eher hellbraun und wie die Blätter etwas pelzig.

LG
Fritz
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	abum.JPG
Hits:	0
Größe:	168,7 KB
ID:	20075  
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
3 Antworten
Woody  
Das ist ein immergrüner Schneeball (Viburnum-Arten). Giftig wäre mir nicht bekannt, allerdings können allergische Hautreaktionen auf diesen Pelzbesatz an den Blättern auftreten.

 

ja, ist nen Schneeball (Viburnum rhytidophyllum, Runzelblättriger Schneeball)
Die Beeren sollte man nicht essen, aber sonst ist er harmlos.

Habe ich auch im Garten.

 

Hallo Woodworkerin,

danke, das ist er der "Runzelblättriger Schneeball" oder Viburnum rhytidophyllum.

In meinem Giftpflanzenbuch konnte ich ihn nicht finden, da dort nur andere Arten der
Viburnum-Familie aufgelistet sind. Sie gelten allerdings alle als schwach giftig bis giftig.

http://www.gartenheinz.de/pflanzen/s...er-schneeball/

LG
Fritz

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht