Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Kein Fenster im Flur, was nun?

09.07.2012, 15:50
Vor einiger Zeit habe ich ein kleines Häuschen umgebaut und renoviert und letztendes stand die Frage, wie ich meinen Flur erhellen könnte. Ein paar Spotlichter in der Decke (Gipskarton) waren kein Problem. Leider hat der Flur kein Fenster und auch keine Möglichkeit dafür. Also hatte ich die Idee: In die Flurdecke wurde aus Milchglas eine kleine Scheibe eingebaut und über der Scheibe ein alter Spiegel in 45 Grad-Stellung Montiert. In der Gibelwand über dem Flur war nämlich ein kleines Fenster vorhanden. Nun wird das Tageslicht über den Spiegel/Milchglasscheibe in den Flur geleitet. Besonders abends, wenn die Sonne in dieser Richtung strahlt, ergibt sich ein tolles Lichtgefühl in dem kleinem Raum. Das ist sicher nur ein banaler Beitrag, aber vielleicht ist es eine Anregung an geeigneter Stelle.
 
Beleuchtung, fensterlos, Flur Beleuchtung, fensterlos, Flur
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
16 Antworten
Tolle Idee und mit Sicherheit wesentlich günstiger als Solatube.

Einige Bilder währen sehr interessant

 

Munze1  
Gute Idee - für alle die vor dem gleichen Problem stehen.

 

Daran hatte ich auch gerade gedacht, Jogi! Hatte kürzlich davon in einer Fachzeitschrift gelesen.

Bei uns ist es so, dass der Treppenraum im Dachgeschoss ein kleines Fenster hat, welches in den angrenzenden Wohnraum geht. Darüber wiederum ist ein Dachfenster positioniert, wodurch ebenfalls Licht in den Treppenraum gelangt.

Damals war man halt erfinderisch - ganz ohne Solartube.

 

So banal ist das ist. Es gibt sogar extra dafür hergestellte Lichtschächte.

http://www.lumena.ch/Tageslichtsyste...be/default.htm

 

Habe gerade gesehen, dass der Hinweis schon kam.
Bin halt nicht mehr der jüngste.

 

Zitat von Ricc
Bin halt nicht mehr der jüngste.
... hehe
Erzähl mir bloß nix mehr übers älter werden

 

Hier wird auch das Tageslicht genutzt ...

 

... aber so richtig erleuchtet wurde da nicht wirklich einer

 

Zitat von bonsaijogi
... hehe
Erzähl mir bloß nix mehr übers älter werden
Momentan eh nicht, aber das gehört hier nicht her. Bin gerade mein eigener Opa

 

Hallo klausbacsi,
Irgendwas ist hier falsch bei der Beschreibung....entweder Du hattest zuvor einen Flur mit schrägem
Giebeldach ( oben !)...und hast diesen einfach mit einer Rigips-Decke abgehängt..! dann
macht Dein Licht-Spiegelschacht " Sinn " ..., andernfalls hättest Du im darüber befindlichen
Raum ein Loch im Fussboden...oder die überm Flur befindliche Fläche ist nicht genutzter Raum ???
Gruss von Hazett

 

Zitat von Ricc
Momentan eh nicht, aber das gehört hier nicht her. Bin gerade mein eigener Opa
Oh ja, das Gefühl kenne ich - ab und zu morgens vorm Spiegel - erscheint das wahre Grausen.

 

Funny08  
Zitat von TischlerMS
Oh ja, das Gefühl kenne ich - ab und zu morgens vorm Spiegel - erscheint das wahre Grausen.
So geht es mir auch - ich sag dann immer - "Frau kannste ned warten bis ich fertig bin?"

Ansonsten find ich das keine schlechte Idee, auch wenn ich nicht genau nachvollziehen kann wieso das Fenster zugeplankt wurde, aber das erfahren wir ja evtl noch

 

So nun hab ich auch nochmal einen moment Zeit zu schreiben, danke[COLOR=#5e5e5e]bonsaijogi[/COLOR], ich wußte nicht das es Lichtleitsysteme gibt. Mein Problem des Badezimmers ohne Tageslicht kann ich ja dann einfacher lösen, sonst hätte ich das Dach aufreißen müssen.

 

Janinez  
eine genauere Beschreibung und Bilder wären ganz toll, da auch das Interesse dafür sehr groß ist

 

...diese Lichtsysteme gibt es schon seit über 35 Jahren...

Hab sie damals das erste mal auf der Handwerksmesse in MUC gesehen und war als Bub total fasziniert...

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht