Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Kaufberatung Kompressor

30.09.2014, 21:41
Hallo zusammen,

ich möchte mir für den Privatgebrauch einen Kompressor zulegen.
Verwenden soll dieser hauptsächlich für Reinigungsarbeiten, Aufpumpen von Reifen und wenn möglich sollte ein Schlagschrauber verwendet werden um das Reifenwechseln zu erleichtern.
Mein Budget liegt zwischen 200-300€.
Ich bin hier auf ein recht interessantes Angebot gestoßen:
http://www.sls-profishop.de/Guede-Druckluft-Kompressor-400-10-50-inkl-Druckluftset-26-teilig

Hat jemand von euch Erfahrung mit Güde Kompressoren?

Als Alternative hätte ich diesen hier noch gedacht:
http://www.sls-profishop.de/Rowi-Druckluft-Kompressor-2200-50-3-V-Set-12tlg

Ich hoffe iht könnt mir meine Entscheidung ein wenig erleichtern.

Danke schonmal
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
3 Antworten
Suchfunktion benutzen. Da werden Sie geholfen. Das Thema ist erst kürzlich gelaufen.

 

Der Güde Kompressor 400/10/50 hat eine Luftabgabeleistung von ca. 250 Litern. Wenn du dir einen Schlagschrauber mit einem Luftverbrauch von ca. 250 Litern zulegst, dann kannst du problemlos damit arbeiten... Ausblasen und Reifen aufpumpen kann jeder Kompressor.

 

Ich hab einen 24l olfreien, billig (75€) Kompressor, mittlerweile seit über 5 jahren. Beim Schlagschrauber habe ich mehr investiert. Da hab ich einen CP749 von Chicago Pneumatic.
Die billigen Schrauber haben den Nachteil dass sie meist nur 300Nm aufdrehen können. Das ist beim Reifenwechsel oft zu wenig (Rost, oder Werkstatt hat die Reifen angeknallt, bis die Felgen schwitzen).
der CP 749 kann über 800Nm lösen,aber noch wichtiger: er kann auch auf kleinster Stufe mit nur 68Nm zudrehen. Dh du kannst danach noch mit dem Drehmomentschlüssel nachziehen.

Ich würde daher das Geld in die Zusatzgeräte stecken.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht