Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Kaskaden Wasserfall selber machen.

19.04.2016, 22:15
Hallo Freunde,
Ich möchte gerne einen Kaskaden Wasserfall bauen, etwa sowie wie auf dem Foto schwebt mir vor. Hat jemand Erfahrung? Würde mich auf eine Antwort freuen.

 
Kaskaden, Wasserfall, Wasserkaskaden Kaskaden, Wasserfall, Wasserkaskaden
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
4 Antworten
Hallo Hardy,
Aus Teicherfahrung kann ich sagen, Du brauchst ne gute starke Pumpe. Sodann musst Du aufpassen, dass das Wasser nicht im hohen Bogen herausgeschossen kommt. Das Problem ist, eine Pumpe mit gut Wasserleistung bildet einen Strahl durchaus nen halben Meter hoch. Also brauchst Du etwas, womit der Strahl gebremst wird. Zum Beispiel ein Wassergefäß, wodurch der Strahl durch das stehende Wasser gebremst wird.

Im Bild wurde hierzu eine "Amphore" eingemauert. Der Wasseranschluss kommt von unten, in der Amphore steht Wasser, der Strahl geht durch das Wasser und vermutlich bildet er darin einen Wassersprudel, der im Extremfall bis an die Decke der Amphore geht, dort herunterläuft und am Ausguss seinen Weg findet.

Ist die Pumpe zu schwach, plätschert nur wenig Wasser. Im Bild sieht man auf der untersten Ebene, dass dort etwa 30 bis 40 cm breit Wasser fließt. Das schaffst Du mit einer kleinen Springbrunnenpumpe nicht. Die Pumpe braucht hierbei eine Leistung von etwa 40 Watt he Stunde. Das bedeutet aber auch Stromverbrauch. Musst Du vorher überlegen, ob es Dir wert ist.

Sodann musst Du sorgfältig planen. Da Du den Brunnen im Winter nicht wegräumen wirst (Gewicht) muss alles frostsicher gebaut werden. Beton, kein Gips, stellenweise Eisen rein, die Amphoren sind in der Regel nicht frostsicher, bröckeln spätestens nach zwei, drei Jahren. Du musst auch immer wieder mal putzen. Hochdruckreiniger müsste Standard sein um den Dreck aus den Steinen herauszuholen. Denk also darüber nach, ob Du die Pflanzen besser in Töpfen einstellst. So kannst Du diese entfernen wenn Du reinigen willst. Die Steine werden Moos, Flechten udn Algen ansetzen. Wenn Du das bewusst willst, prima. Kannst mit Buttermilch übergießen, das beschleunigt die Algenbildung und lässt Moose schneller wachsen.

Da das Wasser sehr schnell warm wird, wirst Du rasch Algenprobleme im Wasser bekommen. Ich habe das in einem kugelförmigen Zierbrunnen mit Chlor gelöst. Ist für Vögel auch nicht ideal, die gehen da aber nicht dran, sondern an den Teich.

So weit mal. Wenn Du Fragen hast, gerne ...

 

Hallo HardySchmidt,

da möchte ich Rainerle zustimmen. Ich habe einen Bachlauf und der wird mit einer 40 Watt Pumpe (2500 Liter/Stunde) betrieben. Mit weniger Leistung würde das ganze recht bescheiden aussehen. Was auch geht wäre, eine noch stärkere Pumpe zu verwenden und den Wasserfluss zu drosseln.

Eine Kaskade zu bauen ist nicht schwierig sofern es an den entscheidenden Stellen dicht ist. Worüber aber viele vorher nicht nachdenken ist, dass es auch ab und an gereinigt werden möchte also versuche dies bereits bei deiner Planung mit zu berücksichtigen damit du keine Ecken baust die bei einer Reinigung nicht zu erreichen wären.

 

Und noch ein Nachtrag. Du hast immer Wasserverlust - spritzende Wassertropfen und Verdunstung. An einem Brunnen (drei überlaufende Betonringe habe ich etwa 3 bis 5 Liter am Tag! In Deinem Beispiel saugen auchvdie Steine und trocknen wieder aus. Kapillareffekt.

Was ich sagen will: Du brauchst unter oder neben dem Brunnen ein großes Reservoir - rund 30 bis 50 Liter. Z.B. Ein großer Mörtelkübel oder ein Chemiefass eingegraben.

Die Pumpe darf nie wasserlos laufen. Sodann hat die bauartbedingt in der Regel den Ansaugstutzen auf einigen cm Höhe. Der darunter liegende Wasserpegel nutzt Dir nichts.

Pumpen verstopfen auch mal und müssen im Winter ins Haus. Also den Kübel mit Pumpe am besten daneben und von oben gut zugänglich. Ich weiß, nicht schön, aber nötig. An die Pumpe einen Schlauch - so groß wie möglich - reduziert bereits die Strömungsgeschwindigkeit bzw. den Druck am Ausfluss. Der Abfluss läuft dann über ein Rohr zurück in das Fass.

Gut dass Du fragst, es gibt viel zu planen.

 

Also ich finde es ein nettes Projekt, ein bisserl Spielerei mit Fliesenkleber, und eine Pumpe je nach Größenausmaß; fertig ist das Ding

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht