Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Kaminofeneinsatz als Funpoolheizung

22.05.2012, 22:58
... und schon wieder eine Baustelle.
bei der ganzen Buddelei im Garten kam mir die Idee, eine Weidetränke (1.500l, Durchmesser 200cm, Höhe 60 cm) zu verbuddeln und daraus einen Whirlpool ohne Whirl zu machen.
Den alten Brunner-Kaminofeneinsatz, der einem Kachelofen weichen musste habe ich ja noch.
Die Idee:
Mit Edelstahlwellrohr den Kaminofen ummanteln und mit einer Solarpumpe für Zirkulation sorgen, um den Funpool zu erwärmen.

Blödsinn, praktikabel, Erfahrungen, Tipps?
 
Poolheizung Poolheizung
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
8 Antworten
Munze1  
Hallo Heinz, dass sollte funktionieren. Du könntest auch im Abgasstrahl einen Wärmetauscher installieren. Solch einer war direkt auf meinem Kaminofeneinsatz montiert und hatte damals mein Haus geheizt.

 

Hallo Munze1, an den Wärmetauscher hatte ich zuerst gedacht, aber ich finde einfach keine Solarpumpe zu zivilen Preisen mit einer Förderhöhe von 200cm oder mehr (wegen der Reserve).

 

Geändert von Heinz vom Haff (22.05.2012 um 23:15 Uhr)
http://www.revisage.com/zimmerbrunne...-Pumpen?page=2

http://solarlinkshop.de/shop/article...aut%2520140%26

http://solarlinkshop.de/shop/article...D7255601201%26

http://solarlinkshop.de/shop/article...D7255601200%26

http://solarlinkshop.de/shop/article...20Aquasolar%26

Hier findet man Solar Pumpen 200cm+ ob die Preise Human sind kann ich nicht sagen da ich mich nicht mit den Preisen für die Geräte auskenne...

Hoffe das Hilft

 

Erinnert mich an das hier:
http://www.weltevree.nl/ENG/collecti...-30/gallery-67

 

Janinez  
Stefan das ist ja ein hammerheißes Teil, ich lach mich schief.......

 

Zitat von Stefan1985
ja kenne ich.
Das ist mit Sicherheit ein Beweis dafür, dass tolles Design auch Spass machen kann.

Von der technischen Umsetzung halte ich aber wenig:


  • Der Ofen hat einen Wirkungsgrad von vielleicht 10% - bei leichtem Wind noch weniger
  • ich will nicht wissen, wie heiss das Wasser aus dem Auslauf ist
  • die Regelung durch Hoch- und Runterschieben des Brenntellers ist pfiffig aber unpraktisch
  • die Wanne hat nur eine Temperaturbeständigkeit von 150° - ich wette, dass der Flansch an der Beckenwand deutlich wärmer wird
  • Funkenfluggefahr
...

 

Munze1  
Zitat von Stefan1985
Ja aber wirklich witzig ist das Teil schon.

 

Bei einem Bekannten hatte ich mal die Idee einen Flachheizkörper Schwarz zu streichen und als Wärmetauscher in den Filterkreislauf zu bauen,auf dem Garagendach fiel er auch nicht auf und hat seinen Pool gut und billig beheizt.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht