Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Kalkfarbe für Putzfassade

31.05.2012, 12:18
Hallo zusammen!

mein Häuschen würde wohl mal einen Anstrich benötigen,

Grund: Kalkputz
Farbe: weiss, soll es auch bleiben aber es ist halt schon ziemlich fleckig

ja und jetzt kam mir die Idee das ganze einfach mit Kalk zu "weisseln"
also Löschkalk mit Wasser bis zur passenden Konsitenz aufrühren und dann gehts los

Hat das schon mal wer gemacht?
Tipps, Tricks do's and dont's

lg und schönen Tag noch

holterdipolter
 
Hauswand, Kalkfarbe, Tipps und Tricks Hauswand, Kalkfarbe, Tipps und Tricks
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
10 Antworten
Meine Großeltern haben früher den Keller gekalkt. Wird Dir aber nicht viel nutzen, denn da war ich zu klein, um mir ernsthaft zu merken, wie das geht, und was man dazu verwendet.

Aber vielleicht hilft Dir ja dieser Link weiter - ich fand den sehr interessant:

http://www.arwela.info/5nfarben.htm

 

sonouno  
wir sind nicht in Griechenland ;-))

kauf dir ne gute Silikonharzfarbe... kostet zwar aber hält dann auch !!
mach 2 Anstriche...den ersten 20 % verdünnt mit Wasser den 2 ten dann fast pur.

grüssle, sonouno

 

danke schupo .. da werde ich mich mal dran halten .. mal sehen wie es wird

lg holterdipolter

 

Hallo holterdipolter.

nachdem du erwähnt hast der Anstrich ist schon recht alt wäre es erstmal wichtig den Untergrund richtig zu prüfen. Also erstmal Abdampfen und dann testen ob etwas brösselt oder abfärbt, denn dann brauchst du erstmal einen Tiefgrund.

Die Kalkösung funktioniert nicht wirklich. Es gibt zwar inzwischen fertige Kalkfassadenfarben, die werden aber hauptsächlich in der Denkmalpflege eingesetzt.

Kann mich sanou nur anschließen bau das System mit Silikonharzfassadenfarbe oder einer guten Fassadenfarbe auf Methacrylbasis auf. Hält länger und ist unkomplizierter in der Anwendung.

Wichtig hierbei Sobald ein kleiner Schluck Silikonharz im Eimer ist darf sich die Farbe so schimpfen, taugt aber nicht viel!!

Eine gute Silikonharzfassadenfarbe hat übrigens im Regelfall einen Filmkonservierer gegen Moos und Algen.

 

der Untergrund ist i.O.; dort und da ein wenig zum ausbessern

ich hab mich auch andernorts informiert und werde es nun wohl mit selbsttgemischter Kalkfarbe aus Sumpfkalk versuchen

Silikonharz etc. will ich nicht auf die Fassade aufbringen da die noch vollkommen kunststofffrei erstellt wurde

danke erstmal für eure Tipps

lg holterdipolter

 

Wünsche Dir viel Erfolg mit der Farbe!

 

Na dann mal viel Glück, lass den Kalk auf jeden Fall gut reifen.

Ein kleiner Tip dazu noch am Rande wenn der Kalk fertig angemacht ist rühre noch ein wenig Leinölfirnis unter, dann wird er geschmeidiger.
War ein Tip von einem meiner Gipserkunden.

Sollte dir das Anrühren doch zu stressig sein sieh dir mal den Link hier an.

http://www.caparol.de/produkte/baude...sadenkalk.html

 

erster Zwischenbericht ..

ich hab mal eine kleine Probefläche gemacht ..

geht ganz gut muss ich sagen, die Farbkonsistenz ist natürlich anders als mit Dispersion, Silikonharz etc. aber funktioniert.

Was mir aufgefallen ist - die Farbe ändert mit der Luftfeuchtigkeit seine Tönung .. geht ins leicht gelb-bräunliche wenn sie nass wird, beim Trocknen wirds dann wieder schön weiss

lg h.

 

http://de.wikipedia.org/wiki/Mineralfarbe http://www.baufachinformation.de/den...=2000037108731

Nimm die damit habe ich schon seit meiner Lehre 1967 die besten erfahrungen gemacht. Dispersionsfaren und der ander K....... versaut nur den Untergrund.
Der Anstrich ist sehr langlebig allerdings ist die Farbe nicht billig aber durch die lange hatbarkeit des Anstriches rechnet es sich.
Waren für Kirchen und ähnliche Gebäude vorgeschrieben.
Neueste Untersuchungsergebnisse zeigen, daß Silikonharzfarben viel zu dicht sind. Die silikatischen Anstrichsysteme können einfach mit Wasser gereinigt werden und sind leicht zu überstreichen. Dies sorgt für einen kostengünstigen Bauunterhalt und ist besonders umweltfreundlich. (han)
Für deinen Zweck sind Dispersitions Silikatfarben das ideale.

 

Geändert von Ruedi1952 (11.06.2012 um 07:55 Uhr)
Strucki  
Ich würde mich auch für eine Silikatfarbe entscheiden

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht