Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Kalk aus Duschkabine entfernen,aber wie ???

08.03.2010, 21:31
wie entferne ich den hartnäckigen Kalk aus der Duschkabine ???
Hab es schon mit diversen Putzmitteln versucht- ohne Erfolg, selbst Essig hilft nicht weiter.
Habt ihr vielleicht ein paar Tips für mich ???
 
Duschkabine, entfernen, Kalkablagerungen, Tipps Duschkabine, entfernen, Kalkablagerungen, Tipps
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
20 Antworten
Brutus  
Nimm Essigessenz aber vorsichtig ist ätzend.

 

Zitat von Brutus
Nimm Essigessenz aber vorsichtig ist ätzend.
Genau, diesen in eine Sprühflasche und kräftig einsprühen das ganze und vor allem auch Zeit zum arbeiten geben. Anschließend gut mit einer Wurzelbürste abwaschen...

wenns nicht ganz weggeht natürlich Vorgang wiederholen.

 

Ja, Essigessenz ist super! Und ich geb Brutus Recht, sei vorsichtig. Schön die Hände in Gummihandschuhe, evtl. die Essigenssenz in eine leere Sprühflasche füllen, Fenster bitte weit auf und Luft anhalten beim aufsprühen. Die Einwirkzeit hängt von der Kalkablagerung ab...15-20 min. Danach schön mit kaltem Wasser wegbrausen, bitte kein heißes oder warmes Wasser nehmen. :-)
Blitzblank!

 

Na das sagte ich doch grad...

aber warum kein warmes / heißes Wasser?

Wasserkocher ist doch auch heißes Wasser drin?

 

ok danke euch für den tip.dass muss ich ausprobieren
diese essig-säure bekomm ich ganz normal im baumarkt,oder?!

 

Geändert von bob_der_baumeister81 (08.03.2010 um 21:57 Uhr)
Jaaa, sagtest Du, allerdings hab ich geschrieben und war dann wohl einfach zu langsam um Deinen Post zu sehen. Sry ^^
Mhmmm....ich bin ein vorsichtiger Mensch. Essigessenz find ich schon heftig. Und auch wenn es jetzt keine Chemikalie ist, ich denke da immer an Dämpfe, daher benutze ich immer nur kaltes Wasser. Essigessenz hat ja den tollen Effekt, dass es auch ohne heißes Wasser funktioniert. Gibt ja auch Putzmittel wo ausdrücklich warmes Wasser erwünscht ist. Hab jetzt aber mal gegoogelt, scheinbar halten es Leute unterschiedlich mit der Temperatur des Wassers.

 

Zitat von bob_der_baumeister81
diese essig-säure bekomm ich ganz normal im baumarkt,oder?!
Zitat von Brutus
... Essigessenz ...
... eher bei Aldi oder Lidl oder so

 

Jogiiiiiiiiiiiiii

ich brech so ab ....

Schau mal hier: Klick Klack
im Angebot auch noch

 

welche stärke sollte denn man verwenden?habe gesehen es gibt 60%+100%ige gebinden?!

 

Zitat von Espyce
... im Angebot auch noch
genau den Link wollt ich gerade reinstellen

 

achso ihr meint haushaltseesig
bin jetzt von essig-säure ausgegangen

 

nicht Haushaltsessig (hat nur 5%) -> Essigessenz hat um die 25%, reicht völlig aus zum duschen ... ich mein zum entkalken

 

Zitat von bonsaijogi
nicht Haushaltsessig (hat nur 5%) -> Essigessenz hat um die 25%, reicht völlig aus zum duschen ... ich mein zum entkalken
ok danke euch

 

Susanne  
Nee, das nennt sich "Essig-Essenz". Ist also konzentriert.

Die kannst Du bei hartnäckigen Verkalkungen pur verwenden, aber wie Vungpui schon sagt: Das Zeug ist ätzend, also bitte vorsichtig arbeiten, mit Handschuhen und bei geöffnetem Fenster.
Und beim Versprühen am besten einen Atemschutz tragen.

 

Zitat von Susanne
Nee, das nennt sich "Essig-Essenz". Ist also konzentriert.

Die kannst Du bei hartnäckigen Verkalkungen pur verwenden, aber wie Vungpui schon sagt: Das Zeug ist ätzend, also bitte vorsichtig arbeiten, mit Handschuhen und bei geöffnetem Fenster.
Und beim Versprühen am besten einen Atemschutz tragen.
ok danke für die tips.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht