Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Kachelofen für Heizung nutzen.

15.09.2013, 21:47
Habe in Unseren Kachelofen Buderus Einsatz gerade zwei Badheizkörper zur Wärmegewinnung für den Heizungsrücklauf eingebaut.
Mit Zusatzpumpe zur Zirkulation wird im Betrieb des Ofens nebenbei Wasser erwärmt.
Wer hat erfahrung mit Sonnenwärmenutzung ( Kollektor ) für Heißwasser ?
 
Heizung, Kachelofen, Warmwasser Heizung, Kachelofen, Warmwasser
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
5 Antworten
Nur zum Verständnis.
Du hast selber in deinen Kachelofen Wassertaschen eingebaut?
Die Wassertaschen in den Rücklauf eingebunden?

Glaube nicht das das richtig funktioniert.
Deine Wassertaschen werden vermutlich deinen Rücklauf auf 60-100C° erhitzen.
Wenn du eine Fussbodenheizung hast gibt es vermutlich dadurch eine neue + Estrich + Wasserschaden weil die nicht für solche Temperaturen ausgelegt ist.
Bei normalen Heizkörpern fals die Heizungsrohre es aushalten akute Verbrennungsgefahr durch zu heisse Heizkörper.
Ist bei dir eine Termische sicherung eingebaut die im Notfall deinen Ofen kühlt? Wenn nicht kann dir wenn deine Zirkulationspumpe ausfällt oder zu wenig Wasser fördert der Ofen um die Ohren fliegen.

Wenn es bei dir so gebaut ist wie ich es verstanden habe ist das wirklich gefährlich. Ja kein Feuer machen bevor ein Fachmann den Einbau inklusive Schutzeinrichtungen kontrolliert hat.

Ich selber Arbeite in einem Biomasse Heizkraftwerk mit einem Holzofen 28MW Feuerungsleistung, 2 Turbinen und 8 MW Heizwassernetz.

Jetzt zu meiner Heizung
15KW Holzvergaser der einen 1700l Puffer speicher füllt + 6 Platten Solaranlage Heizungsunterstützend.

Eine Holz Heizung sollte nur jemand Planen + Installieren der sich damit wirklich auskennt. Habe meine Heizung vom Fachmann einbauen Lassen. Die Inbetriebnahme hat ein Monteur vom Hersteller gemacht und der hat erstmal alle Sicherheitseinrichtungen geprüft.

 

Habe Ofen in Betrieb Rücklauf 40-50 Celsius dann in den Mischer vom Vorlauf u, Rücklauf
funktioniert Wunderbar. Ist nicht mein Einziger Ofen. Und Fußbodenheizung gibt es in keinem meiner Häuser. Ich möchte sehen wo meine Leitungen laufen und nicht erst wenn lange Wasser durch die Mauern kommt.

 

Mein 1. Gedanke nach dem Lesen . OMG
mein 2. Gedanke: ich kann mich Markus79 nur anschliessen

 

Solche Umbauten sollte man nur machen, wenn man sich damit auskennt.
Falls der Umbau deinem Kaminkehrer auffällt, wird dieser vermutlich beim nächsten Besuch deinene Kachelofen außer Betrieb setzen.

Wo hast du genau die Heizkörper untergebracht im Feuerraum oder außerhalb?

 

Sonnenwärmenutzung, haben unsere Anlage dieses Jahr neu gebaut um noch mehr Boiler 800 l zuhaben und eine neue sparsame Pumpe eingebaut. und einen Holz Kohle Kessel als alternative zur Ölheizung die ich auch noch habe.
Seid Mai in Betirieb habe nur fünf mal Feuer gemacht um das Warmwasser aufzuheizen. Sonst Solar und keine Ölheizung. Habe 8 m² Fläche.
Solaranlage haben wir komplett selber gebaut ist nicht so kompliziert.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht