Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Kabel kaufen

21.04.2015, 19:54
Wo kann man günstig Kabel kaufen ?
Nächste Woche Wollt ich meine neue Garage komplett verkabeln aber was darf sowas kosten und worauf muss man achten ?
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
24 Antworten
Du bekommst alles auf den bekannten Verkaufsplattformen im Internet. Schalter und Dosen kaufe ich vom Hersteller Kopp. Die sind relativ günstig bei brauchbarer Qualität.

 

Ich kann dir Hornbach oder Bauhaus empfehlen.

Aber um mehr zusagen was beachtet werden muss solltest du mehr informationen geben was du vorhast.

Elektrik ist nichts für Leien die Keine ahnung haben.

Um Geld zu sparen kann man die Kabel und Bauteile die zuerst mit einem Elektriker abgesprochen werden Montieren. Zum Anschließen sollte aber dann der Elektriker wieder kommen

Bei Schaltern und Steckdosen kann ich nur Jung Empfehlen beste Qualität gut zum verarbeiten, aller dings auch etwas Teurer.
Gruß Peter

 

Geändert von peterzimmi (21.04.2015 um 20:27 Uhr)
Entweder in einen Baumarkt oder im Netz. Vielleicht ist auch ein Elektrofachhandel in deiner Nähe.

 

Zitat von peterzimmi
Ich kann dir Hornbach oder Bauhaus empfehlen.
Gruß Peter
Aber er wollte doch günstig kaufen! Teurer als bei den genannten Baumärkten geht es wohl kaum :-)

 

Funny08  
Jenachdem findet man auch in der Umgebung mal einen Elektro Großhändler bei dem man sich nach den Preisen und ob sie an "Privat" verkaufen erkundigen kann.

Achten musst du auf Leitungslängen und dem daraus resultierenden Querschnitt, Steckdosen und Schalter würde ich je nach Garagengröße und Platz etwas höher als Normal setzen und Steckdosen mit Klappdeckel falls es beim Waschen zB mal spritzt.
Ansonsten würde ich 3 bis 6 Steckdosen einbauen zB für Batterieladegerät, Arbeitsleuchte, das ein oder andere Akkuladegerät evtl und was du sonst mal so an Maschinen nutzen könntest.
Fehlerstromschutzschalter sollte vorhanden sein, und wenn eine Außensteckdose dazu kommt - sollte diese Abschaltbar ausgeführt werden .
Die Beleuchtung am besten jeweils seitlich vom Stellplatz anbringen - so ist neben dem Auto ordentlich Licht (da wo man es benötigt) und evtl noch eine Außenleuchte mit Bewegungsmelder.

Aber wie peterzimmi schon treffend schreibt - dies sollte eine Elektrofachkraft zumindest später anschließen und prüfen - das erspart oft viel Ärger und Leid.

 

Also ich habe meine ganzen Kabel alle bei Hornbach gholt. Denke das ist es am Billigsten.

 

Ich gehe auch zum Baumarkt. Kabelring 25 Meter - da spart man im Netz nicht viel, da ordentlich Versandkosten anfallen. Und Schalter, Steckdosen Aufputz für Feuchträume - da kann man auch rasch was nachholen. Denk bitte auch an Rohre und Schellen, Abzweigdosen. Und gleich eine Abzweigdose an der Decke für den elektrischen Antrieb des Tores. Irgendwann kommt der sicherlich, wenn schon mal Strom da ist.

 

Woody  
@Funny: 5-6 Steckdosen ist aber arg wenig Ich hab in einem Raum 17 Steckdosen, und trotzdem fehlt mir immer wieder noch eine.

Was ich aber auch anraten würde, Licht und Steckdosen extra Leitungen zu legen, denn wenn mal an einer Maschine ein Kurzer ist, stehst nicht im Dunkeln dann auch noch.

Auch ich habe mein Material für die E-Install. alle beim Hornbach besorgt. Nicht das Material schlägt sich zu Buche, sondern die Kosten des Elektrikers.

 

Funny08  
Naja für eine Garage. ..wobei du schon recht hast je nach Größe sind ein paar mehr sicher auch nicht schlecht.

 

Bei den Kabeln habt ihr recht, da ist kaum ein Preisunterschied. Anders jedoch bei Schaltern und Dosen.

Ich habe diese Woche UP Schalter und Dosen gekauft. Steckdose bei Hornbach 4,95 im Netz 2,33 €, Aus/Wechselschalter bei Hornbach 6,50 im Netz 4,39 €. Bei rund 50 Artikeln habe ich da deutlich über 100,00 € gespart.

Da Fruchtzwerg aber nur einige wenige AP Teile brauchen wird, lohnt sich der Aufwand wahrscheinlich nicht.

 

Bei Schaltern und Dosen würde ich nicht sparen - da habe ich schon Lehrgeld bezahlt (gebrochene Federn der Deckel von AP-Dosen, fummelige Klemmen etc.). Bei den Kabeln kannst du neben den o.g. Quellen mal schauen, ob du einen Sonderpreisbaumarkt oder einen B1 in deiner Nähe hast. Bei letzterem habe ich schon recht günstig Kabel gekauft.

 

Die Garage ist 17 m lang und 9m breit. Mein Elektriker hat mir ein einkaufszettel gegen was er alles braucht da ich aber selber davon nicht ganz so viel versteh dachte ich frag vorher mal nach

Auf baumarkt Schalter kann ich verichten, da wo ich arbeite sind wir zulieferer für die.
Nur bei Kabel kenn weiss ich eben nicht bescheid

Kabel Nym-j

100m 3x1,5 = 36,33 €



300m 3x2,5 = 178,83 €



300m 5x2,5 = 287,61 €



50m 5x4 = 79,44 €





Sind die Preis für kabel ok?

 

Geändert von Fruchtzwerg2k (22.04.2015 um 12:31 Uhr)
Also ich werde die Elektroanlage im neuen Haus auch komplett neu machen. Habe mich auch schon mal Gedanken gemacht was ich an Material brauche und wo ich es herbekomme. Ich habe Feststellen müssen, das die bekannten Baumärkte zu teuer sind. Nach dem Preise einholen im Baumarkt habe ich mal zusammen gerechnet und bin vom Hocker gefallen knapp 5000 Euro für das ganze Haus. Nein das war mir zu teuer also habe ich mal mein Freund google gefragt. Da bi ich auf 3 Shops gestoßen und habe dort mal die Preise verglichen. und ich muss sagen, das es eine gute Idee war. Wenn ich mir die Teile alle aus den drei Shops bestelle komme ich auf ca 2.500 Euro an Materialkosten. Also 50 % gespart.

 

Woody  
Zitat von Fruchtzwerg2k
Die Garage ist 17 m lang und 9m breit. Mein Elektriker hat mir ein einkaufszettel gegen was er alles braucht da ich aber selber davon nicht ganz so viel versteh dachte ich frag vorher mal nach

Auf baumarkt Schalter kann ich verichten, da wo ich arbeite sind wir zulieferer für die.
Nur bei Kabel kenn weiss ich eben nicht bescheid

Kabel Nym-j

100m 3x1,5 = 36,33 €



300m 3x2,5 = 178,83 €



300m 5x2,5 = 287,61 €



50m 5x4 = 79,44 €





Sind die Preis für kabel ok?
Ob die Preise ok sind, kann ich dir nicht beantworten. Für den einen ist es akzeptabel, für den anderen viel zu teuer.

Was mich aber stutzig macht, ist die geforderte Länge: 300m? und das gleich 2x? Wie und vor allem wo sollen denn bitte 600m Kabel verlegt werden? Das ist mehr als ein halber km . Und dann noch 150m Kabel zusätzlich. Kommt mir um einiges zu viel vor.

 

Zitat von Tscharlie
Aber er wollte doch günstig kaufen! Teurer als bei den genannten Baumärkten geht es wohl kaum :-)
Ich habe bis jetzt nur selten günstigere Händler gefunden als der Hornbach.
Zumindes im Handel internet weiß ich nicht so genau.

Die Preise sind auf den ersten blick in Ordnung, um es genau zu sagen müsste ich sie mir genauer anschauen.

Die Kabellängen scheinen mir auch etwas viel könnte aber durch aus möglich sein kannst du ja grob überschlagen weißst ja bestimmt was du wo haben möchtest und wo die zwischenvertielung hin soll.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht