Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Ist Fotografie für euch ein Handwerk?

07.02.2012, 13:41
Also ich bin mit Habealles am überlegen ein Projekt anzulegen wo es um Fotografie geht. Ich weiß nur nicht wie hier die annahme eines solchen Projektes ist.
Für mich ist es ein Handwerk immerhin bin ich auch bei der Handwerkskammer damit gelistet.

Würde mich freuen von eurer Meinnung zu hören. Könntet ihr euch ein solches Projekt hier vorstellen? Würde zeigen wie ein Foto entsteht und warum es in meinen Augen auch zum Handwerk gehört.

LG
Bueffel
 
Fotoapparat, Fotografie, Kamera Fotoapparat, Fotografie, Kamera
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
52 Antworten
Ja, Fotografie ist ein Handwerk. Sogar eins, dass man nicht einfach nur erlernen kann, sondern zudem man auch eine gewisse Begabung benötigt.


Mit einem Projekt in diesem Bereich kann ich persönlich jetzt nicht so viel anfangen, zumal ich mir da jetzt nichts genaues drunter vorstellen kann. Aber letztendlich ist dies ein Heimwerker-Forum, nicht zu verwechseln mit einem Handwerker-Forum. Wenngleich Heim- und Handwerk hier nahe beieinander liegen.


Probier es doch einfach mal aus und schau dir die Resonanz an... Interessant fänd' ich es allemal.

 

Ich als Hobbyfotograf bin einen solchen Projekt nicht abgeneigt und wenn es noch mit den grünen von Bosch verbunden wird passt es sicher hier ins Forum

 

Brutus  
Meine Meinung ist erst mal, ich lasse mich aber auch gerne eines besseren belehren, Fotografie ist kein Handwerk, sondern Kunst. Und du hast wirklich Fotografie als Hendwerk angemeldet ? Finde ich verblüffend, also muss dann wohl doch etwas dran sein, bin gespannt was du da bringst. Ich würde vielleicht erst mal in einem eigenen Thread darüber berichten, soweit ich weiß, gibt es hier noch weitere Fotografen. Na dann hau mal rein, ist auch ein Hobby von mir ,O)

 

Ich kann mir einige Projekte rund um das Fotografieren oder Filmen vorstellen, die man als Projekt einstellen kann. Das reine Fotografieren an sich kann meiner Meinung nach auch durchaus als Projekt eingestellt werden. Die Kategorie "Kreatives Verschönern" bietet da sicher die eine oder andere Option (z.B. "Dekoration und Wandgestaltung"). Dann würde ich wahrscheinlich mit der Aufnahme in dem Projekt anfangen und dem fertigen Bild an der Wand aufhören.


Bastelprojekte, die man in dem Umfeld machen könnte, wären beispielsweise der Bau eines Kamerakrans, eines Kamerawagens (Dolly) oder einer Softbox.

 

Bisher ja hauptsächlich positiv darauf. Denke auch darüber nach das wir das erst mal also Thema vorstellen.
Ein bisschen Diskussion dazu ist ja auch nicht schlecht.

 

Hallo bueffel, 
Eine sehr schöne Idee :-), die mich persönlich interessieren würde.
Gerade hier im Bereich der Projekte haben wir ja viel mit Fotos zu tun und da ist sicher der ein oder andere Hinweis zum Fotografieren sehr hilfreich.  


Alternativ könnte man dies sonst vielleicht auch im Wissensbereich ansiedeln. 
Ich würde mich über solch ein Projekt von einem Profi freuen ;-)

 

Bei uns gibt es um die Ecke einen Fotoladen. Die Besitzerin ist Fotografmeisterin. Ist also ein Handwerk.

Man muss da auch eine ganze Menge beachten (Blenden-Zeit Kombination, ISO, Tiefenschärfe, goldener Schnitt, ...) und das muss auch erlernt werden.

Und Projekte kann man da auch sehr schöne anstellen.

Ich denke da an:

  • Panoramabilder aus z.B. 39 Einzelbildern (3 Reihen á 13 Bilder)
  • HDR-Fotografie (High Dynamic Range)
  • Langzeitbelichtungen
  • Naturfotografie
  • ...
  • ...
Und mit Kunst hat das Heimwerken auch viel zu tun. Ich erinnere mich an das Projekt mit der NB-Halterung
http://www.1-2-do.com/de/projekt/Wan...nleitung/5470/

 

Sehr Interessant sei es auch für einen Laie so wie ich, aber vewrkehrt ist es betimmt nicht da ich zumindest noch einiges dazu lernen kann, ich persönlich würde mich freuen....

 

Es gibt den Beruf Fotograf und auch eine Ausbildung dafür. deshalb ist es auch ein Handwerk wie Schreiner usw. Wir hatten schon Projekte mit Heizungsumbau und Installation für Partykeller, alles handwerkliche Projekte. Weshalb also solltest Du kein Projekt mit Fotografien, deren Nachbearbeitung oder Fotomontagen einstellen können ? 

Wie macht man was ist sicherlich immer interessant. Stell Dein Projekt doch unter kreatives Verschönern ein.

 

Also zu deiner Frage: Hochwertige Fotos zu machen würde ich schon als Handwerk betrachten. Da gehört einiges an Fachwissen und Talent dazu.

Auf einer Heimwerkerseite würde ich trotzdem nicht als erstes Projekte über die Kunst des Fotografierens erwarten.

Ich könnte mir aber eine extra Rubrik für Projekte vorstellen, die nicht zu den klassischen Heimwerkerarbeiten (Werkzeug, Elektrowerkzeug) gehören, aber irgendwie doch noch mit Do-It-Yourself zu tun haben. Dazu gehören für mich z.B. folgende Themen:


  • Fotografie & Video
  • Kochen (Rezepte sind ja auch irgendwie eine Bauanleitung)
  • PC- und Hifi-Basteleien ("wie baue ich eine neue Festplatte ein?", "wie schließe ich eine Dolby-Surround-Anlage an?", etc.)
  • Haushaltstipps
  • Pflanzenaufzucht, Pflanzenkunde
  • Nähen, Stricken, etc. (wobei das auch bei den normalen Projekten gut aufgehoben wäre)
Auf Projekte zu diesen Rubriken könnte man z.B. nur halb so viele Punkte vergeben, wie auf normale Heimwerkerprojekte.

 

Ja das wäre was für mich, bin fotobegeistert seid ich denken kann.
Hoffe es kommt zustande. Ein Handwerk ist es allemal und Kunst natürlich auch,
allso Handwerkskunst.

 

Fotografie ist Kunst und kein Handwerk! Aber es wird in der offiziellen Berufsbeschreibung von einem künstlerisches Handwerk gesprochen.

 

Geändert von DirkderBaumeister (08.02.2012 um 08:35 Uhr)
Malen, Fotografieren, Glasbläser, Schnitzer, Steinmetz, usw. sind durch ihren Beruf in der Lage künstlerische Produkte zu fertigen. Der eine besser, der ander nichtso gut. Außerdem ist es Geschmacksache.

Ja,... ich denke auf jeden Fall es in Handwerk und und die Vorstellung als Projekt wert.

 

Da bin ich felsenfest davon überzeugt: Fotografie ist ein Handwerk!
Die Voraussetzungen für einen guten oder künstlerischen Fotografen sind natürlich andere als bei Bau- oder Bäckerhandwerkern.
In diesem Beruf gibt es viele Künstler, genauso wie bei den anderen Handwerksberufen, da gibt es auch viele Künstler.

 

Habe früher sehr viel mehr Bilder gemacht als jetzt. Ging schon in der Schule los, da war ich in der FOTO AG und wir hatten eine Dunkelkammer mit allem Zubehör. Ich fand es toll, was man da noch alles aus den Fotos herausholen konnte.

Mit den digitalen Bildern habe ich so mein Problem. Man denkt nicht mehr so viel darüber nach, über Motiv, Einstellungen, Ausschnitte usw. Es werden einfach mehrere Fotos gemacht und das beste Bild behält man.

Aber nun genug, es ist definitiv ein Handwerk und ich würde mich über ein Projekt sicher freuen.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht