Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Ist die Holzbehandlung "Kalken" und "Wachsen" das gleiche oder wo liegen die Unterschiede?

10.02.2013, 15:50
Ist die Holzbehandlung "Kalken" und "Wachsen" das gleiche oder wo liegen die Unterschiede?
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
8 Antworten
Hallo,

beim Kalken werden die Holzporen mit einer weißen Paste gefüllt. Es besteht dadurch keinerlei Oberflächenschutz. Beim Wachsen wird eine Schicht Wachs auf das Holz aufgebracht. Das sind also zwei vollkommen verschiedene Dinge.

Gruß

Heiko

 

Hi,

Ok, aber beide Varianten lassen das Holz weisslich aussehen - oder? Mir geht es nicht um die Pflege, sondern dem Holz "nur" einen leicht altes Aussehen zu geben.

 

Strucki  
Hallo Chipriena

besorg dir einfach eine weiße Lasur und bearbeite das Holz damit....
du willst das sicherlich als Shabby-chic oder?

 

Hallo,

das Wachs, ungefärbt macht das Holz ein wenig dunkler, mehr nicht. Du kannst aber eingefärbtes Wachs, z.B. OSMO Dekorwachs in weiß nehmen.

Gruß

Heiko

 

Wie alt das Holz aussehen soll, hängt von dem Mengenauftrag beim Kälken ab....
Kalk lässt sich sowohl in die Poren hineinbürsten ( oder reiben) als auch ein zuviel wieder
abbürsten !
Du kannst direkt nach dem Auftrag den ges.Eindruck beurteilen.... und das ganze
Lackieren, wobei der Kontrast dann noch stärker wird, das Holz dunkelt leicht,
der Kalk bleibt weiss !
Gruss von Hazett

 

Hallo,

hätte da auch noch eine Frage zu, @Hazett, wird dafür ein spezieller Kalk benutzt?

 

Siehe mal hier: http://www.helpster.de/holz-weiss-ka...1944#anleitung

 

@Chipriena
Hast Du Dich für eine variante entschieden? Und, hat es geklappt?


Zitat von Chipriena
Ist die Holzbehandlung "Kalken" und "Wachsen" das gleiche oder wo liegen die Unterschiede?

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht