Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Innentür reparieren

03.04.2013, 20:28
Geändert von thorshammer (03.04.2013 um 20:38 Uhr)
Ich will 2 Holztüren im Innenbereich reparieren. Im unteren Bereich ist die Oberfläche (Funierartig) teilweise abgeplatzt. Gibt es dort irgendwelchen Kitt oder ähnliches? Oder muss es großflächig entfernt und erneuert werden?

Lieben Gruß Andi
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	tür1j.jpg
Hits:	0
Größe:	46,6 KB
ID:	18417   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	tür2j.jpg
Hits:	0
Größe:	59,7 KB
ID:	18418   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	tür3j.jpg
Hits:	0
Größe:	46,7 KB
ID:	18419  
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
11 Antworten
Welche Symtome hat sie denn, deine Innentür?

 

Da war ich wohl zu schnell, sollte jetzt zu sehen sein

 

Kannst du mit Feinspachtel ausbessern und dann Schleifen und die Türen neu Streichen

 

Meinst der hält? Die Tür rutscht ja immer über den Teppich.

 

wenn es "Norm-Türen" sind bekommst Du neue im Baumarkt ab 30 Euronen... Ich befürchte, dass Spachtel nach kurzer Zeit wieder abplatzt.

 

Das ist ja das Problem. Keine Norm, sondern auf einer Seite gesägt durch die Dachschräge

 

ok... wie stark ist dann die Neigung ? liegt der obere Anschlag unter dem Maß einer Norm-Tür ?

 

Woody  
Zitat von thorshammer
Meinst der hält? Die Tür rutscht ja immer über den Teppich.
du könntest die Tür unten etwas abhobeln und dann einen L-Kantenschutz anbringen.

 

Tür schleifen, das abgeplatzte Furnier mit 2K-Autospachtel spachteln und schleifen.
Danach die Tür vorlackieren und lackieren.
Autospachtel hält...mach ich in solchen Fällen immer.

Gruss,
Frank.

 

Das wird wohl das einfachste und kostengünstigere sein. Also hobeln, spachteln, schleifen und lackieren.

Danke erst einmal für Eure Hilfe!

 

Zitat von RedScorpion68
Tür schleifen, das abgeplatzte Furnier mit 2K-Autospachtel spachteln und schleifen.
Danach die Tür vorlackieren und lackieren.
Autospachtel hält...mach ich in solchen Fällen immer.

Gruss,
Frank.
Genau das wäre auch mein Vorschlag gewesen.
Nur das ich normalen 2 K Spachtel nehmen würde und vor dem Spachteln die Tür kürzen das sie nicht mehr auf dem Boden schleift.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht