Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Innengewinde ins Holz eine Möglichkeit?

19.06.2013, 11:35
gschaft schau mal ich habe das Gewinde angefressen damit könntest du ein Gewinde in weiches Holz schneiden
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	f1_1.jpg
Hits:	0
Größe:	64,8 KB
ID:	20189   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	f2_1.jpg
Hits:	0
Größe:	85,4 KB
ID:	20190   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	f7_1.jpg
Hits:	0
Größe:	76,3 KB
ID:	20191  
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
7 Antworten
Hast ein neues Thema eröffnet... ja, das könnte vlt. auch funktionieren

 

Ich glaube weniger.
Die kleinen Kanten könnten zwar möglicher Weise ins Holz schneiden, aber etwas gedreht und die ausgebrochenen Stellen setzen sich Späne zu.

 

Zitat von Ricc
Ich glaube weniger.
Die kleinen Kanten könnten zwar möglicher Weise ins Holz schneiden, aber etwas gedreht und die ausgebrochenen Stellen setzen sich Späne zu.
das hättest du beim Gewindeschneider auch immer Stück für Stück weiter rödeln und dabei langsam rein & raus gehen (Ähnlich wie beim Bohren) habe die Riefen extra schräg an gelegt da mit es wie eine Sägezahnwirkung hatt. Meines erachtens ist der Druck nach außen viel gefährlicher das das Holz sich spaltet, das müsste man mir Schellen oder zwei Halbformen und einer Zwinge auffangen ....

 

..selbst wenn Du es schaffst, wackelt der Holz-Verschluß und dicht kriegst die Pulle auch nicht ..probier's aus

 

also ich glaube da auch nicht drann, ohne freilauf für die Späne versaust du dir doch gleich wieder alles

 

... das verstehe ich nicht wirklich, warum willst Du Gewinde ins Holz schneiden mit einem Flaschenhals?
Kann doch nur ein Scherz sein, oder??

 

Also damit alle in diesem neuem Thread verstehen um was es geht, ist hier die Vorgeschichte dazu...

Zunächst erscheint die Idee von Luleby nach allen anderen Vorschlägen in diesem Beitrag auch ganz ok, doch ich tendiere zu der "Kapseln-in-die-Holzkappe-Idee"

Dazu hat ein netter hilfsbereiter User vier(!) Flaschen ausgetrunken, um mir die Drehverschlüsse per Post zu schicken... also wir sind schon irgendwie ein verrückter Haufen

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht