Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

INDEGO - Hilfe zur Selbsthilfe

08.05.2015, 15:25
Ekaat  
Ich mußte die Basisstation verlegen, weil diese genau unter einem Tauben-Kackbaum plaziert war. Ich suchte eine andere Stelle, die vor und hinter der Station 2m gerade Strecke hatte, verlötete die Strippen am alten Standort und bereitete den neuen Standort vor.
Das Kartieren verlief einwandfrei und auch das anschließende Mähen war problemlos. Als ich dann das Timer-Programm mit Randmähen aktivierte, lief er bis zur Basisstation und blieb dann stehen. Im Display: Hindernis entfernen und FERTIG drücken. Hindernis entfernen?? Kerl, das ist Deine Basisstation!
Da bemerkte ich, daß die grüne LED blinkte, was auf eine Leitungsunterbrechung hinwies. Tatsächlich war das zurückführende Ende aus der Klemme herausgerutscht. Ich befestigte es wieder in der Klemme und spendierte in Nähe der Basisstation noch einen zusätzlichen Erdnagel, aber das Blinken hörte nicht auf. Ich konnte am Indego machen, was ich wollte, immerzu verlangte er die PIN. Schließlich trennte ich alles vom Strom, wartete ein Weilchen und gab ihm dann wieder Saft. Die LED leuchtete dauerhaft, der Mäher begann seinen Countdown und fing wieder mit Randmähen an.
Ich war gespannt, als er wieder an die Basisstation heranfuhr: Er stoppte, fühlte dann nach, ob es wirklich ein Hindernis war, fuhr zurück und setzte das Mähen fort.
Wenn einem soviel Gutes widerfährt -
Das ist schon einen 12-Years-Old Scotch wert!
Prost!
 
Indego-Induktionsschleife, Randmähen Indego-Induktionsschleife, Randmähen
Bewerten: Bewertung 1 Bewertung
23 Antworten
Woody  
Manchmal kann das Leben mit dem Zwerg ja doch aufbauend sein

Ich dachte bei der Überschrift zuerst, du willst eine Selbsthilfegruppe gründen

 

Ekaat  
Ich habe doch keinen an der Waffel!

 

Wie du mit dem INDEGO sprichst könnt eman es glatt glauben......

 

Ekaat  
Wie der INDEGO mit mir spricht, kann man es auch glauben... Und das nicht nur glatt...

 

:-D ich musst grad lachen. ..Tauben-Kackbaum

 

Hört sich aber gut an aber das Problem hab ich seit kurzem auch nur Gott sei dank kann ich mir den Platz für den Indego noch aussuchen, da er erst gekommen ist und noch nicht angeschlossen ist.

 

Also für solche Geräte nehme ich normalerweise 0,5 Kg TNT, aber wenn's geht, warum nicht!

 

warum, für mich wenn es geht ein tolles teil, da ich sehr starke Luftprobleme wegen meiner Lunge habe und ich auf Flüssig Sauerstoff angewiesen bin, klappt das mit dem Rasen mähen nicht mehr so

 

Ekaat  
Zitat von mahoni1401
warum, für mich wenn es geht ein tolles teil, da ich sehr starke Luftprobleme wegen meiner Lunge habe und ich auf Flüssig Sauerstoff angewiesen bin, klappt das mit dem Rasen mähen nicht mehr so
Ich reiche Dir die Hand!! Auch meine Lunge will nicht mehr so, wie ich wohl will. Zudem ist mein Gelände leicht (1m auf 25m?) ansteigend. Für Leute, wie uns, eine echte Erleichterung!

 

Ich will ja nicht unken, aber das Forum ist fast schon zum INDEGO-Geschädigten-Forum mutiert. Mittlerweile sch...en schon die Tauben auf ihn. Ich hoffe wenn Ecki unter den ominösen Baum jetzt eine Liege stellt, das er zumindest eine Schutzbrille trägt. Zumindest solange bis die Tauben sich auf den neuen Basis-Standpunkt "eingeschossen" haben. ;-)
LG Holzpaul - der mit dem Holz tanzt

 

Ekaat  
@Holzpaul: Ich lasse mir nicht auf die Pelle kacken!

 

Böse Zungen behaupten das die Tauben von der Konkurrenz abgerichtet wurden. Demnach wäre ich mir nicht so sicher als ehemaliger CoMod. Auf keinen Fall mit Bosch-Logo-Klamotten im Garten rumlaufen. :-)
LG Holzpaul - der mit dem Holz tanzt

 

@Holzpaul und vielleicht auch nicht unbedingt in grüner Hose oder wie.
na dann würde ich es soch vielleicht mal mit Raaben gegen die Tauben Probieren oder mit Taubenabwehrraketen

 

Den INDEGO mit Zusatzfeature Taubenabwehrsystem? Das hat was. Hoffentlich hat Ecki keinen von Tierschutzbund als Nachbar.
LG Holzpaul - der mit dem Holz tanzt

 

Ekaat  
Ähnlich zur SAM (Surface-Air-Missile) habe ich ein SADDD installiert: Surface-Air-Dove-Detecting and Destroying-System). Das System reagiert auf die von der Flugmuskulatur abgestahlten Wärme. Gegen aggressive Tierschützer habe ich ein SSN (Surface-Surface-Neighbor).

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht