Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Indego 1200 startet Kartierung nicht mehr

05.06.2016, 21:48
Heute wollte ich meinen Indego 1200 Connect in Betrieb nehmen. Das Induktionskabel habe ich nach Anleitung verlegt. Die Kartierung ist gestartet. Aber ich musste sie zwei mal wiederholen weil Unebenheiten eine Neustart der Kartierung verlangten. Bei dem dritten Versuch blieb er dann wieder hängen und ruckelte auf der Stelle hin und her. Das eine Rad 1mm vor und das andere 1mm zurück. Das machte er dann eine ganze weile. Irgendwann habe ich ihn dann zurück in die Ladestation gestellt. Dann Isolationsschlüssel raus, komplett Stromlos gemacht und einen Werksreset durchgeführt. Er startet nun die Kartierung, fährt also Rückwärts macht eine Drehung und steht kurz hinter der Ladestation. Dann ruckelt er wieder wie bei dem Hindernis zuvor. Er will einfach nicht mehr losfahren. Was hat er denn?
 
Bosch Indego, Indego, Indego 1200 connect, kartierung Bosch Indego, Indego, Indego 1200 connect, kartierung
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
5 Antworten
Hallo Padde7,
bitte kontaktiere die Kollegen vom Indego Service:

Indego-Service- Hotline
0711-400 40 470
E-Mail: indego.support@de.bosch.com
Montag - Freitag: 08 - 20 Uhr
Samstag: 08 - 16 Uhr
Sonntag: 10 - 16 Uhr

Viele Grüße
Bosch-Experten-Team

 

Heute habe ich es wieder versucht. Nachdem ich irgendwo gelesen habe, dass man den Stecker ziehen soll, dann den Iso Schlüssel rausdreht. Einige Zeit warten und dann wieder Strom an und Schlüssel rein. Danach hat er wieder mit der Kartierung begonnen. Jetzt ist er brav am mähen und ich bin happy.

 

Die Wege des Herrn sind unergründlich.
Die Programierung und das Verhalten des Indegos leider auch.

Good luck

Thomas

 

Hallo Padde7,
ich würde - wie oben bereits angeboten - die Service-Hotline kontaktieren, denn es hat möglicherweise wirklich etwas mit der Software zu tun.Mein Robi steht auf automatisches Update der Firmware und es gibt Indizien, welche auf einen Software-Bug hinweisen.

Mein Problem ist zumindest dieser Natur. Also nur Mut, die Leute vom Service sind sehr nett und hilfsbereit, außerdem ist es wichtig für sie zu wissen, woher das Problem kommt. Also ran ans Telefon und viel Erfolg - meiner muss zum Doc.

Herzliche Grüße,
Ralf

 

Hallo Ralf, guter Hinweis, Danke!
Ich musste feststelle, dass mein Indego dann doch leider in den Service muss . Nachdem er nun ständig den Begrenzungsdraht überfuhr hatte ich auf Rat der Service Hotline eine Neukartierung gestartet. Da zeigte er wieder das selbe verhalten. Auch wurde von der App kein Update erkannt obwohl der Mäher die Version 0529.0943 hatte.
So muss ich nun leider wohl erst mal wieder selber mähen.

Gruß
Patric

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht