Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Indego 1200 Connect erweitern mit Basisstationen F016800384 vom Indego 1300

08.05.2016, 23:52
Hallo liebe Community-Gemeinde,
ich habe mir vor kurzem auch einen Indego 1200 Connect gegönnt und habe leider erst bei der Installation feststellen müssen das er nicht unseren Vorgarten mit mähen kann da er eine Gartenpforte passieren müsste die leider nicht breit genug ist.
Meine Frage lautet nun, ist es möglich durch den Kauf von zwei Basisstationen F016800384 vom Indego 1300 mit dem Indego 1200 auch zwei Rasenflächen zu bedienen? Ich möchte dies ungern auf blauen Dunst versuchen, da eine dieser Stationen im Bosch-Store immerhin Stolze 400€ Kosten soll.
 
Aufrüsten, erweitern, F016800384, Indego 1200 connect, Indego 1300 Aufrüsten, erweitern, F016800384, Indego 1200 connect, Indego 1300
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
3 Antworten
Kann denn hierzu keiner Auskunft geben?

Mit liebem Gruß an die Community

cpet

 

Funny08  
Das ist eine Frage die du wohl am besten direkt hier stellst:

Anwendungsservice

Bitte zögern Sie nicht, sich mit uns in Verbindung zu setzen, wenn Sie Fragen zum Einsatz des Indego haben.

Telefon: +49 (0) 711 400 40 470
E-Mail: indego.support@de.bosch.com
Montag - Freitag: 08 - 20 Uhr
Samstag: 08 - 16 Uhr
Sonntag: 10 - 16 Uhr
Hier solltest du die gesuchten Infos bekommen.

 

Hallo Community,
zur Info, ich habe gerade mit dem Support gesprochen, es ist definitiv nicht möglich, da der Indego 1300 kein Connect-Gerät ist und verschiedene Karten direkt in sich abspeichert.
Ich habe auch gefragt ob es demnächst ein Softwareupdate geben könnte das dieses Problem mit schmaleren Durchfahrten behebt, bzw. 2 Karten die halt Online gespeichert und dann bei Bedarf vom Indego 1200 geladen werden.
Leider war die Antwort sehr ernüchternd, es wäre zwar denkbar das dort noch etwas in der Richtung weiterentwickelt wird, jedoch sei die Entwicklung für dieses Jahr auf jeden Fall abgeschlossen hieß es.
Finde ich schon Recht Merkwürdig für so ein Unternehmen wie Bosch das sie keine durchgehende Softwareentwicklung betreiben.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht