Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Indego 1100 connect mäht den Rasen 2mal in einem Zeitfenster

20.08.2015, 15:45
Hallo
ich habe folgendes festgestellt und finde dieses nicht gut. Wenn mein Indego in einem Zeitfenster mit dem Rasenmähen nicht fertig wird, oder ich breche den Mähvorgang ab, weil es zu regnen beginnt. Dann mäht er im nächsten Zeitfenster da weiter wo er beim letzten Mal aufgehört hat. Wenn er dann mit dem Rasen fertig ist, beginnt er wieder von vorne. Bedeutet wenn beim letzten Mal er mit dem mähen fast fertig war, mäht er den Rasen fast 2-mal.
Hier wäre es gut, wenn der Indego bei jedem Zeitfenster von vorne anfängt den kompletten Rasen zu mähen.
Hier wäre es gut wenn man den Mähvorgang per App bestimmen könnte, ob er weiter mäht oder neu beginnt.
Aber ansonsten bin ich mit meinem Indego voll zufrieden, er verrichtet absolut alleine seine Arbeit. Der Rasen ist seitdem, wo der Indego, ihn alle 2 Tage mäht, wie ein Teppich. Auch das Unkraut geht zurück, es hat es scheinbar nicht so gerne wenn es alle 2 Tage rasiert wird.
Gruß
Stefan
 
BOSCH, Indego BOSCH, Indego
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
3 Antworten
Hallo stefank65,

das ist so nicht möglich. Wenn er an einem Tag nicht fertig mähen kann, dann mäht er den Rest beim nächsten Mal.


viele Grüße,
das Bosch-Experten-Team

 

Hallo
mit der Antwort bin ich so nicht zufrieden! Gestern hat es wärend dem mähen begonnen zu regnen. Klar der Indego kann auch bei Regen mähen, aber er verschmutz dann komplett.
Also habe ich ihn zurück in die Ladestation geordert (geht ja mit der APP super einfach). Jetzt wäre es gut wenn ich dem Indego heute ein Zeitfenster geben könnte wo er den restlichen Rasen fertig mäht. Das kann doch nicht so schwer sein dieses in die APP zu integieren. Es wird doch eh schon angezeigt wieviel % von der Fläche bereits gemäht sind!
Gruß
Stefan Knecht

 

Kann mich dem zu 100% anschließen.
Mein Indego Connect 1000 verhält sich leider genau so.
Mäht an der letzten Stelle weiter,
und fängt dann wenn fertig noch mal von Vorne an.
Was für ein Unfug.
Zumal, wenn da einige Tage Unterbrechung wegen z.B. sehr nassen Wetter war,
sollte man über die App wenigstens einstellen können,
das nicht fortgesetzt wird, sonder komplett neu gemäht wird,
da das Gras ja schon wieder kräftig gewachsen ist.
Wenn Bosch das nicht hinbekommt,
muss ich ansonsten das Zeitfenster so knapp setzten, das er nicht 2 mal mähen kann.
Für Bosch natürlich kein Ruhmesblatt.
Und das doppelt Mähen ist kein Einzelfall, sonder jedes mal so!
Ich sehe das an den Räderspuren, wenn die Fläche komplett gemäht ist,
und später, wenn der Winkel wieder komplett anders ist.
Ferner kann man es auf der App beobachten,
Auch heisst es, er mäht nur 10 m, damit es parallel bleibt.
Ich habe mal 19 m (!!!) abgemessen, bin auch neben ihm daher geschritten;
also keine Täuschung oder so.
Die Spuren waren dann manchmal auch wie ein Damen-Luftfächer.
Alles trifft sich an einem Punkt, und läuft von dort dann gefächert weg.
Die Technik als solches ist schon Toll, aber da fehlt es noch am Feinschliff!
Auch das die Vorderräder nach 30 (!) Betriebsstunden schon Quitschen kann eigentlich nicht sein.
Das ist sehr unbefriedigend.
Die Karten Aktualisierung auf der App ist auch sehr zeitverzögert und nicht zeitnah möglich.
Wäre schön wenn das mal bei einem Update verbessert wird.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht