Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Holzzuschnitt, Abrichten usw

03.11.2012, 06:52
Hallo Community.

Ich hab mal eine Frage:

Weiß jemand von euch, wo ich Kirschholz- oder andere Massivholzbretter im Raum Saarland, Merzig aufschneiden/zuschneiden und abrichten lassen kann.
Ich habe die Möglichkeit günstig an bereits aufgeschnittene Stämme von Kirschbaum, Apfel und anderen Obsthözern zu kommen und möchte diese gern vorbereiten lassen, damit ich damit weiterarbeiten kann.
Ich habe bereits bei einigen Schreinereien angefragt, aber die ziehen alle nicht wirklich mit.

Kann mir hier vielleicht jemand weiter helfen ?

Desweiteren habe ich noch das Problem, das das Holz eines sehr schön gemaserten Kirschbaumes, glaube ich mal, nicht fachgerecht gelagert wurde und die Bretter sich sehr verzogen haben. Kann ich die durch wässern und anschließendes lagern unter Druck wieder halbwegs hinbekommen ?

Danke schon mal
 
Holzzuschnitt Holzzuschnitt
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
2 Antworten
ich kenne mich zwar nicht im Saarland aus, aber das web zeigt doch einige Sägewerksfunde:
http://web2.cylex.de/firma-home/krae...k-1013753.html
[COLOR=#009933]oder evtl. hier: www.wlw.de/ Wer liefert was.[/COLOR]

 

Hallo,

bei kleinen Mengen könnte ich dir evtl. helfen. Wenn du alles auf einmal abrichten lassen willst, muss ich dich aber enttäuschen, das wird schief gehen im wahrsten Sinne des Wortes.

Wenn du große Mengen Holz, vermutlich noch lang und breit abgerichtet und gehobelt über lange Zeit lagerst, wird sich das Holz wieder verziehen. Das bringt dir also nichts. Holz sollte nach dem Hobeln möglichst zugig in Form gebracht werden.

Auch bei deinem zweiten Anliegen habe ich keine guten Nachrichten für dich. Wenn das Holz verzogen ist durch falsche Lagerung, wird sich daran nicht mehr viel ändern, Vor dem Nass machen rate ich dir bei Kirschbaum auch ab, das reagiert darauf schnell mit Verfärbungen.

Wenn du mit Massivholz arbeiten möchtest, wirst du auf Dauer nicht umhin kommen dir eine Hobelmaschine anzuschaffen, oder eine Schreinerei zu suchen, die dir zwischendurch das Holz hobel, das du für ein Möbelstück brauchst.

Dass einige Schreiner auf dein Anliegen nicht eingehen, kann ich mir gut Vorstellen, denn viele Leute kommen in eine Schreinerei und gehen davon aus, dass man mal schnell was zwischendurch, für wenig Geld machen kann. Das geht leider nicht. Ein realistischer Preis für dein Anliegen sind ca.60 Euro die Stunde. Wenn du bereit bist das zu zahlen und dem Schreiner das auch sagst, solltest du auch einen Betrieb in deiner Nähe finden, der dein Holz hobelt.

Gruß

Heiko

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht