Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Holzrahmen bei direkter Sonneneinstrahlung

02.12.2014, 13:52
Geändert von Woody (05.12.2014 um 13:39 Uhr) , Grund: Hyperlink entf.
Hallo zusammen,
Jetzt, wo unser Haus im Grunde fertig ist (ein Passivhaus:-)) und ich zum Dekorieren übergehen möchte, bzw. meiner Frau dabei unter die Arme greifen will, stellt sich die Frage, inwieweit Holzrahmen bei großen Fensterfronten geeignet sind. Klar haben wir große Jalousien um das aufheizen im Sommer und zu starke Einstrahlung zu verhindern, aber dennoch Zweifel ich, ob das Holzrahmen auf Dauer durchhalten. Meine Frau ist da ja immer "Zack und Los" und da wird nicht viel über Konsequenzen nachgedacht. Ich bin da anders. Sie hätte gerne solche (http://www.rahmenversand.com/bilderrahmen-holzrahmen-modern-c1.html) Rahmen.
Irgendwo habe ich auch einmal aufgeschnappt, dass man sich hinter Fensterglas im Auto nicht verbrennen kann, da die UV-Strahlung wohl nicht durch kann. Heißt das, dass auch Holz keine Schäden davon tragen kann?
 
Fensterrahmen, Holzrahmen Fensterrahmen, Holzrahmen
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
6 Antworten
Da solltest du kein Problem mit den Holzrahmen bekommen

 

Hey, also ich habe da auch noch von niemanden gehört, dass es da stress gibt.

 

Wichtig ist, dass wenn Du farbige Rahmen kaufst, die Farbe lichtecht ist. Das mit dem UV-Licht ist dennoch Thema, ich habe in einem Erker einen Rahmen neben dem Fenster, der total ausbleicht, obwohl dieses Fenster nie geöffnet wird und nur spät abends im Sommer Sonnenlicht auf den Rahmen kommt.

 

Geändert von Rainerle (15.12.2014 um 13:22 Uhr)
Wir haben Holzrahmen an unseren Bildern und die hängen zum teil gegenüber der Fenster. Das heißt: die Sonne hat freien Zutritt. Ich habe noch nicht festgestellt, dass das in irgendeiner weise stört oder das die rahmen beschädigt sind.

 

bin gerade erst wieder im Lande.... zum Problem " Ausbleichen " im direktem Sonnenlicht
kann ich Dir einige Erfahrungen mitteilen....
Grundsätzlich bleicht das Licht jedes Material .. mehr oder weniger aus ! auch hinter Glas,
weil auch die Blumentöpfe LICHT mit UV gebrauchen !
Bei Aquarellen bleichen schon die Passepartouts im Laden aus, vom Halogenlicht, sieht
man am besten, wenn mehrere Passep.Karton aneinander gestapelt sind.... deshalb
aussortieren.... Profis verwenden auch "lichtechte Farben"... von Schminke z.B.
Bei den Ölgemälden ist zunächst die Qualität der Ölfarbe und der Malmittel für
die Licht-Echtheit wesentlich, sowie die Schrumpf-Eigenschaften der Farbe!............. deshalb sollten Gemälde nicht zum Sonnenlicht aufgehängt werden !
Rahmen kann man ( normal ) leicht abnehmen und nachlackieren, auch Holzfarbtöne !
Im Laufe der Jahre bleichen auch Schleiflack-Möbel aus, das geschieht natürlich sehr langsam, also kaum zu bemerken !
Hilfsmittel für Künstler, sowie Farben usw. gibt's beim Gerstaecker -Versand...
Gruss.........

 

Naja ich denke auf die Dauer wird man sicher einen Unterschied sehen. Dann müßte man sich mit den Rahmen was einfallen lassen und diese irgendwie behandeln.
Aber sicher ist auch entscheidend wie weit diese vom Fenster weg hängen d.h. wie stark das Sonnenlicht ist.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht