Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Holzleisten schneiden

10.03.2011, 15:58
Wer kann mir einen Tipp geben, wie ich Holzleisten als Parkettabschluss im richtigen Winkel schneiden kann, wenn die Ecke nicht gleichwinklig ist? Ich verschneide die ganze Leiste und kriege es einfach nicht hin. Und welches Werkzeug benötige ich dazu??
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC01357.jpg
Hits:	0
Größe:	78,4 KB
ID:	3683  
 
Bodenleisten, Gehrung schneiden, Laminat, Parkett, Parkett verlegen Bodenleisten, Gehrung schneiden, Laminat, Parkett, Parkett verlegen
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
7 Antworten
Hallo,
zunächst würde ich den Winkel mit einem verstellbaren Winkel abnehmen.
Den gemessenen Winkel durch 2 teilen und die Gehrungssäge entsprechend einstellen.
Diese Art Gehrungssäge hat allerdings feste Rasten, die Winkel dazwischen lassen sich nur schwer oder gar nicht feststellen. Es gibt auch die Möglichkeit eine Kapp- und Gehrungssäge zu nutzen. Die kann man sich für den einen Schnitt auch im Baumarkt leihen. Damit sollte der Winkel besser einstellbar sein.
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Winkel.jpg
Hits:	0
Größe:	27,9 KB
ID:	3684   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	gehrungssaege.jpg
Hits:	0
Größe:	17,9 KB
ID:	3685  

 

Hallo mona44,

für dieses Problem gibt es den Anglefix (http://www.anglefix.com/tys/index.html). Mit dieser Winkelschmiege bekommst Du immer genau die Winkelhalbierende, egal von welchem Winkel.
Zahlreiche Internetshops für den Anglefix.

 

Wenn es sich nur um eins zwei Ecken handelt, wäre es albern extra neue Werkzeuge zu kaufen. In dem Fall kann man auch mal etwas rumspielen.
Winkel messen und halbieren ist auf jeden Fall der richtige Anfang. Dann so halbwegs auf die Leisten übertragen und frei fliegend absägen. Wenn es nicht stimmt, hilft eine Feile oder Flex mit Fächerscheibe nach.
Wichtig ist nur, die Leisten nicht schon vorher auf passende Länge zu sägen. Stimmt es nicht und und man arbeitet nach, ist sie schnell zu kurz.

Für den Notfall gibt es auch Silikon in Holzfarben, womit man nachbessern kann.

 

das sehe ich genauso, dass man sich dafür nciht extra Werkzeug anschaffen muss.
@Ricc... guter Hinweis, dass man die Leiste nicht zu kurz schneiden sollte um nacharbeiten zu können.
Danke!

 

Ein nettes Gatchet was Anglefix da anbietet, aber überflüssig etra dafür zu kaufen.Seh ich auch so.
Ich habe mal da Problem mit stabilen Karton gelöst. Mit einer Schere so lange den Winkel angeglichen, bis es zu 100 Prozent passte.

Man nehme die Kartonplatte und schneidet (in deinem Fall) einen ca. 45° Winkel hinein. Der Karton sollte nun eine Art "Negativ" von eurer Flurecke bilden. Du zeichnest den Verlauf der Wände auf dem Karton weiter (einen Strich auf dem Karton) und halbierst dann den Winkel der dabei entsteht, nun machst du wieder einen Strich für den halbierten Winkel. Dann schneidest du (nachdem du alles ein wenig angepasst hast) diesen Winkel mit einer Schere entlang.
Nun hast du, ohne Schmiege, Anglefix, Silikon oder großartiges Rumspielen einen perfekten, angepassten und übertragbaren Winkel.
Den zeichnest du auf deine Leisten und dein Raumecken/Winkelproblemist gelöst.

Viel Spaß werte mona44!
Ich hoffe du hast meinen Tipp gut nachvollziehn können.

 

Wenn es optisch nicht hinkommt mit zuschneiden kannst Du vielleicht auf sowas ausweichen:
 http://www.ingenhorst-verpackungsser...minat/12-1.jpg
Die Dinger gibt es in jedem Baumarkt in Metall, Plastik, Holzoptik......... in nahezu allen Winkelmassen und um kleines Geld 
und Du sparst Dir die Pfriemelei von wegen genau zusägen.

 

kindergetümmel könnte auch anstelle der Gehrungssäge den abgenommenen Winkel auf eine Holzplatte übertragen und mittels Geodreieck (nicht Deogreieck!) halbieren und aufzeichnen. Danach die Leiste an die Grundlinie legen und mit der Feinsäge per Hand sägen. Für einen sichereren Halt kann entlang der Grundlinie eine einfache Latte/Leiste aufgeschraubt werden, gegen die die Fußleiste während des Sägens gedrückt werden kann. Es wäre sonst etwas zu "freihändig".

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht