Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Holzkiste für ein Staufach bauen, aber wie?

03.04.2010, 12:30
Tag zusammen,
ich habe an Bord ein relativ flaches dafür aber breites Staufach. Darin liegt bisher mein Bordwerkzeug. Nun möchte ich gerne eine Kiste bauen, welche dort exakt rein passt. Dann soll dort weiterhin das Werkzeug rein und das ganze soll schließlichen rausnehmbar sein.
Wenn ich nun Holz nehme verlieger ich vermutlich zu viel Platz, da das Holz ja auch ca. 10mm dick ist. Das andere Problem wird sein, wie bekomm ich das ganze stabil genug?
Stahl wollte ich grundsätzlich erstmal nicht nehmen.
Was tun?
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	werkzeugkiste.jpg
Hits:	91
Größe:	50,3 KB
ID:	1172  
 
Holzkiste, Werkzeugkiste Holzkiste, Werkzeugkiste
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
4 Antworten
Ich würd mir von dem Loch eine Negativ Form machen:

Mit Folie auskleben (leicht zu entfernendes Doppelklebeband verwenden)
Das Loch grob mit Styroporklotz füllen und den Rest mit Bauschaum auffüllen
Die so entstandene Negativ Form noch bearbeiten
Nun mit Polyestermatten und Harz die Negativ Form "verkleiden"

Dazu einen passenden, verschliesbaren Deckel mit Griff

Mit Polyestermatten und dem ekelhaften Harzzeugs solltest Du dich ja auskennen?

 

das ist ja ne ganz neue variante hmmm das muss ich mal sacken lassen...
Danke

 

Hallo chefskipper, oder eine stabile maßgenaue Tasche nähen (lassen) - beispielsweise aus Segeltuch. Dann für das Werkzeug Fächer und Laschen anbringen. Auch Fächer mit Klettband machen sich gut, die sind veränderbar. So hat alles seinen Platz, ist leicht und kann im Bedarfsfall als ganze Einheit herausgenommen werden. Gruß Petra

 

Ekaat  
Entweder so, wie Petra vorgeschlagen hat und die Kanten mir 3mm Niro-Rund verstärken, damit die »Kiste« nicht wabbelich wird, wenn man sie rausnimmt, oder das Ganze aus PVC herstellen. Etwas Ähnliches hatte ich in meinem Wohnwagen installiert. Bei PVC sieh' zu, daß Du »Inefa«-Kleber bekommst (suchen beim Sanitär-Großhandel; Corder & Graefe führt dieses Produkt). Der von Henkel ist nicht so gut.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht