Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Holzgröße - Frage an die Drechsler .......

27.10.2015, 09:47
Maggy  
Hallo, ich sehe öfters mal einen abgebrochenen Ast eines Obstbaumes oder sehe, daß jemand so einen Ast absägt und denke immer, schade um das schöne Holz. Wie dick muß ein Ast sein, damit ihn ein Drechsler verwenden kann und wie lang muß das Stück Holz mindestens sein, damit ein Drechsler irgend etwas kleines daraus machen kann.
Ich selbst drechsle nicht, könnte aber einem Bekannten mit den Maßen vielleicht ab und zu eine Freude machen.
 
Drechselarbeiten, Drechselpraxis, Holzreste Drechselarbeiten, Drechselpraxis, Holzreste
Bewerten: Bewertung 1 Bewertung
53 Antworten
Alles was größer als ein Kugelschreiber ist, kann bearbeitet werden......
Mir sind am Liebsten Stämme, oder Äster die größer als 10 cm Durchmesser sind, da kann man schon was draus machen.....

 

Komisch, da gibt es soviele selbst ernannte "Meisterdrechsler" hier im Forum und dann melde ich mich alleine zu Wort, einer der das gerade hobbymässig betreibt?? Schon sehr komisch

 

Maggy  
Danke für Deine Antwort. Die meisten aus dem Forum werden halt noch arbeiten und erst am Abend reingucken. Kann man zum Drechseln auch Äste mit nur 4-5 cm Durchmesser nehmen?

 

Dann melde ich mich als Berufsdrechsler mal zu Wort, wohlgemerkt kein Hobby oder selbst ernannter Meister sondern ein echter

Grundsätzlich kann man alles drechseln an Ästen , es kommt dabei oder besser gesagt , man muss schauen welche Maschine man nutzt .. Auf einer mini Bank geht meist nur ein kleiner Durchmesser .. Auch nicht von der Länge her ist diese mini Bank geeignet .,
Maximal drechsle ich auf meinen Gewerbemaschinen einen Durchmesser über Bank von 90 Zentimeter und in der Länge 2 Meter ..
Mit Außendrehvorrichtung drehe ich Durchmesser bis 1,80 cm ..

Äste allgemein dazu mal , für ungeübten Hobbyisten fast nur mit Mühe zu bearbeiten , kann sehr viel passieren ..

Das Werkzeug spielt dabei auch eine Rolle , billig taugt für gewisse Stärken vom Holz nichts , bekommt man keine gescheite fase auf das Holz

 

Was willst außer kleine Pilze oder Gegenstände mit 4-5 Zentimeter groß drechseln , macht Erde richtig Spaß mit größten .

Bist gerne in meinen Betrieb mal eingeladen und kannst man schauen wie Ei. Berufsdrechsler arbeitet ..
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	image.jpeg
Hits:	0
Größe:	62,9 KB
ID:	36632   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	image.jpeg
Hits:	0
Größe:	77,1 KB
ID:	36633  

 

Maggy  
Danke für Deine kompetente Antwort. Ich fragte ja genau deshalb, weil ich sonst für den Bekannten solche Äste gesammelt hätte. Wenn das aber keinen Spaß macht, mache ich ihm auch keine Freude damit und brauche erst gar nicht zu sammeln.........

 

2m, da kann ich nicht mithalten, müsste dafür 4 Bankbettverlängerungen kaufen.....
Man kann alles bearbeiten, kommt halt auch auf die Rissfreudigkeit des Holzes an, oder ob man es erwarten kann, es trocken zu haben, denn feucht ist ein sehr hohes Rissrisiko

 

Kein Problem Maggy , helfe in fragen drechseln immer , erstens weil ich es von Grund auf gelernt habe , kein Mist oder Halbwissen über den Beruf sage und es mir als gelernter Drechsler mit eigenen Betrieb und 2 festen Kunstausstellungen wichtig ist, die Leute richtig darüber zu informieren ..

Leider fehlt am Platz , wenn man bei Werkzeug und Maschinen im Bereich drechseln spart , da ist erstmal die Sicherheit weg dann bekommt man kein richtig vernünftiges Ergebnis und man spart am falschen Ende .. Dies können meine Schüler von hier bestätigen und sind auch überzeugt davon ...

Nochmal Äste drechseln macht ab einer gewissen Größe Spaß , dies aber nur wenn man das drechseln einigermaßen beherrscht , geeignetes Werkzeug und Maschine , spannfutter hat und die Möglichkeit dazu ...

Nur so bringt meist nichts ..
Gerade aktuell ein Hobbydrechsler ohne Erfahrung sich eine Bank gekauft , Holz eingespannt und wollte am Abend den Ast drechseln .. Weil sein Wissen über das drechseln fehlte , er null Ahnung hatte , flog das Holz raus und seine Frau fand ihn tot im hobbykelker.. Ist wirklich passiert und zeigt , drechseln kann jeder aber nur wenn er sich vorher informiert und nicht denke Kauf mal schnell Maschine und mache ..

Drechseln ist ein Lehrberuf auch wenn er oft in hobbykreisen ausgeführt wird ..

Habe hier schon zig Hobbydrechsler gehabt und alles sagen nach Kurs , jetzt wissen sie was sie über Jahre falsch gemacht haben ..

 

Mein Vorteil, ich hatte vorher absolut keine Ahnung, bis ich mit Holzharry, der ja nicht mehr unter seinen 2 Usernamen aktiv ist, bei Holzkunst aufschlug....
Jetzt weiss ich manches, aber nicht alles, aber ich lerne!
Und wenn Stücke aus der Bank fliegen, dann hat man was falsch gemacht...
Also ich nehme ab 10 cm aufwärts

 

Und hiermit bedanke ich mich auch bei HK, der mir bei Fragen zur Seite steht! das würde ich nicht als selbstverständlich betrachten! Und heute noch reden wir uns ab, wenn ich mal wieder was verbockt habe!
DANKE JÜRGEN!

 

Maggy  
Danke, das leuchtet mir schon ein
wie gut mein Bekannter drechselt weiß ich nicht, möchte ihn natürlich nicht in Gefahr bringen,dann werde ich nur große Äste sammeln..................

 

Schick sie mir, ich drechsel mal ein Stück, wenn ich es überlebe, ist es gut geug für Deinen Bekannten

 

@HB
Alles kann man als Hobbydrechsler nicht lernen aber vieles , denn wenn du es so lernen willst , dann brauchst 3 Jahre ist ja Lehrberuf ..

Speziell zu Hoizbastla , habe viele hier das Drechseln gelernt , jeder ist gut , auch wenn ich meine Schüler genau beobachte und als Berufsdrechsler kritisch bin, wenn sie mal wieder etwas nicht ganz so machen
aber Hoizbastla ist ein Schüler , der übrigens schon bis zum fortgeschritten Kurse bei mir gemacht hat , fragt mich immer und bittet um Hilfe wenn er nicht weiter weis.. Finde ich klasse und auch seine Entwicklung macht mich sehr stolz , dass er von seinem Lehrmeister was annimmt und dadurch sich immer weiter zu einem sehr guten Hobbydrechsler im Laufe der Jahre entwickelt ..

Wie gesagt ist der Typ Drechsler

 

Maggy  
Zitat von Hoizbastla
Schick sie mir, ich drechsel mal ein Stück, wenn ich es überlebe, ist es gut geug für Deinen Bekannten
Du als Testperson, nicht schlecht Das werde ich dann machen.

 

@HB
Bist dann der Testdrechseldummy ..
Denk daran, du willst ja deinen Drechsellehrer nochmal sehen .. Überlass das Flugholz lieber anderen , macht dann das drechseln über Jahre für dich mehr Spaß

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht