Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Hockerkocher

20.08.2013, 17:55
Geändert von schnurzi5858 (20.08.2013 um 19:05 Uhr)
Jetzt hab ich ein Problem,wenn ich den Topf draufstelle wird er ringsrum SCHWARZ und die Flamme ist nicht Farbmäßig in Ordnung.sie müßte einen blauen Schimmer haben,aber leider nicht,also denk ich mal da fehlt Sauerstoff.
Ich hab mal ein Foto reingesetzt wo mein Finger zusehen ist,ob es an der Schraube liegt,ich weiß nicht ?und das 1 Foto zeigt ,minni und das andere maxi,wer kann Helfen oder mir ein Tip geben
LG.Schnurzi
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Hockerkocher 008.jpg
Hits:	0
Größe:	104,8 KB
ID:	21369   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Hockerkocher 007.jpg
Hits:	0
Größe:	68,9 KB
ID:	21370   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Hockerkocher 009.jpg
Hits:	0
Größe:	61,0 KB
ID:	21371   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Hockerkocher 010.jpg
Hits:	0
Größe:	89,7 KB
ID:	21372  

Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Hockerkocher 012.jpg
Hits:	0
Größe:	82,2 KB
ID:	21373   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Hockerkocher 013.jpg
Hits:	0
Größe:	90,8 KB
ID:	21374   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Hockerkocher 017.jpg
Hits:	0
Größe:	69,1 KB
ID:	21378  
 
Hockerkocher Hockerkocher
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
17 Antworten
puwo67  
Was passiert denn, wenn du bei brennendem Kocher das Loch zuhälst? (oder anderweitig abdichtest)

 

@puwo,es ist eine Schraube,ich möchte daran nicht drehen,hat sie was damit zutun und sie hat auch kein Loch

 

Ich würde sagen da ist zu wenig Sauerstoff. Hab mal Bilder von meinem Hockerkocher gemacht, da ist die Luftzuführung zu sehen. ( dieses silberne Überrohr ist schiebbar)
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC00486.JPG
Hits:	0
Größe:	221,0 KB
ID:	21376   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC00487.JPG
Hits:	0
Größe:	162,9 KB
ID:	21377  

 

Zitat von elhunter
Ich würde sagen da ist zu wenig Sauerstoff. Hab mal Bilder von meinem Hockerkocher gemacht, da ist die Luftzuführung zu sehen. ( dieses silberne Überrohr ist schiebbar)
ich hab noch ein Bild eingefühgt,das ist der Hals und unten,das kleine Teil kann man noch verstellen

 

Das Flammenbild zeigt mir, daß der Gasdruck zu gering ist. Entweder dein Druckminderer ist kaputt, oder du hast eine zu große Gasdüse eingebaut.

 

Zitat von Electrodummy
Das Flammenbild zeigt mir, daß der Gasdruck zu gering ist. Entweder dein Druckminderer ist kaputt, oder du hast eine zu große Gasdüse eingebaut.
Hi,also die Düse ist vom Hersteller und ich denk auch schon mal,das mit dem Druckminderer und mit der Schraube,was denkst du ?

 

lös doch mal die Schraube im letzten Bild und verschieb das Überrohr. Was macht die Flamme dann ?

 

Zitat von elhunter
lös doch mal die Schraube im letzten Bild und verschieb das Überrohr. Was macht die Flamme dann ?
ich versuche es mal morgen Früh,heut ist Feierabend,gib Morgen eine Antwort,LG.Schnurzi

 

Ich hab das versucht aber kein Erbebnis,jetzt habich doch die Schraube wo mein Finger zusehen ist gelöst und sie wurde schon mal geklebt,das Gewinde ausgeleiert,wieder ein Problem,es ist keine Schraube sondern eine Düse ?,
Hab mir überlegt,das ich ein Gewinde schneide und eine Schraube mit Dichtung rein setze,ich versteh sowieso nicht das dort eine Düse ist

 

Funny08  
Ich vermute mal diese "Düse" ist die Lufthülse, mit welcher die Flamme reguliert wird. Das Problem könnte evtl die falsche Gasart sein. Erdgas hat nur 20 mBar wohingegen Flüssiggas 50 mBar haben sollte. Betreibst du nun eine Flüssiggasdüse mit Erdgas dann Klappt das nicht und umgekehrt.

 

Schnurzi - dann solltest du diese Düse austauschen. Die Flüssiggasdüse ist kleiner vom Loch her.

Vom Gasdruckminderer geht der Schlauch auf ein Rohr. Dieses geht zum Gasschalter. Und von dort weiter zur Düse. Die Düse bläst in ein Rohr und nimmt dabei Luft mit. Beim Rohraustritt brennt dann die Flamme.

Und diese Düse, die ins Rohr bläst, die muß für Flüssiggas ausgelegt sein.

 

Geändert von Electrodummy (21.08.2013 um 18:06 Uhr)
Zitat von Funny08
Ich vermute mal diese "Düse" ist die Lufthülse, mit welcher die Flamme reguliert wird. Das Problem könnte evtl die falsche Gasart sein. Erdgas hat nur 20 mBar wohingegen Flüssiggas 50 mBar haben sollte. Betreibst du nun eine Flüssiggasdüse mit Erdgas dann Klappt das nicht und umgekehrt.
ich hatte schon geschrieben,daß ich die Düse auf Popan umgestellt habe!die Düse (Finger) hat mit dem garnichts zu tun,ich Denk nur zum entlüften

 

Zitat von Electrodummy
Schnurzi - dann solltest du diese Düse austauschen. Die Flüssiggasdüse ist kleiner vom Loch her.

Vom Gasdruckminderer geht der Schlauch auf ein Rohr. Dieses geht zum Gasschalter. Und von dort weiter zur Düse. Die Düse bläst in ein Rohr und nimmt dabei Luft mit. Beim Rohraustritt brennt dann die Flamme.

Und diese Düse, die ins Rohr bläst, die muß für Flüssiggas ausgelegt sein.
na ich hab sie ja schon auf Propan umgestellt

 

Funny08  
Die Düse am Finger könnte die Lufthülse sein ... Meinte ich wie ED beschrieben hatte

 

Ich mach jetzt ein Foto,bis gleich

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht