Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Hochbeet

02.05.2014, 12:42
Moin Moin
Ich durfte für meine lieeeeebe Frau für unsere Terasse ein Hochbeet bauen.
Als kleines extra mit kleinem Tisch für denn Grill.
Masse für das Hochbeet 2,50m x 0,50m
Habe 17 Bretter von 3m Douglasie verabeitet und Holzlatten von 48x60 12meter.
Ca.350 Torx schrauben 3,5x35mm
Maschinen und Werkzeug
Eine Kapp- und Gehrungssäge mit Zugfunktion PCM 7s
Ein GSR 10,8-2-LI Professional Akkuschrauber
Ein Baustellenradio GML 10,8 V-Li Radio
Ein PLR 30 Digitaler Laser-Entfernungsmesser
Ein Arbeitstisch PWB 600

Gruß Kristian
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC07349.JPG
Hits:	0
Größe:	124,5 KB
ID:	26125   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC07350.JPG
Hits:	0
Größe:	126,1 KB
ID:	26126   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	DSC07351.JPG
Hits:	0
Größe:	108,6 KB
ID:	26127  
 
Hochbeet Hochbeet
Bewerten: Bewertung 9 Bewertungen
15 Antworten
Ekaat  
Wenn Du die Beschreibung ein wenig ausschmückst und eine Bauanleitung hinzufügst, kannst Du das als Projekt einstellen. Da gibt's dann auch mehr Punkte... (Hier waren schon mal drei davon )

 

Janinez  
Kristian das sieht sehr gut aus, mach das, was Ekaat gesagt hat

 

Gefällt mir sehr gut.
Was hast Du für die Abdichtung genommen?

 

Moin Sixpack

Noch keine Innenabdichtung Sind noch auf der Suche nach wasserdichten atmungsaktiven stoff......

Gerne Tips........

 

Ekaat  
Wozu atmungsaktiv? Ich kenne das (erfolgreich seit Jahren) mit Teichfolie.

 

Von so etwas träumt meine Frau ebenfalls. Aber irgendwie gefällt mir die Sache mit dem Holz nicht so ganz, obwohl ich sonst ein Holzfan bin. Mal sehen, was ich machen werde.

 

Janinez  
samjones Du kannst es ja auch mit Ziegeln oder Natursteinen bauen

 

sieht super aus, reichen einfache Bretter aber nicht auch

 

Zitat von Xemhe1
sieht super aus, reichen einfache Bretter aber nicht auch
Moin Moin

Liegt immer im Auge des betrachters und was einem selber gefällt....

 

Wozu braucht man dafür einen PLR 30 Digitaler Laser-Entfernungsmesser?
Den Innenbereich kann man kostengünstig mit Bitumenwellplatten versehen.
Gruß

 

Hallo kojote0815,
als Projekt fände ich das Klasse. Stelle es doch bitte ein. Ein Nachbau meinerseits kann ich mir durchaus vorstellen. (alle Daumen)

 

Hallo, das sieht gut aus,aber es wäre schön, Bilder von der Bauphase zu sehen.
Noppenfolie (für die Kellerabdichtung) geht auch sehr gut, die Noppen sollten zum Holz zeigen.

 

Gefällt mir gut und mit Douglasie wirst Du lange Freude haben. Habe meine Komposter so gebaut, das Holz hält locker schon 10 Jahre obwohl es von innen immer feucht ist.

Noppenfolie ist sehr gut oder die PVC-Wellplatten. Solltest einfach etwas Hinterlüftung haben, deshalb ist Teichfolie nicht ganz so ideal. Dann hält das sicher 15 Jahre und länger. Bitumenwellbahnen sind nicht so geschickt, habe ich in mein Hochbeet auch mal eingebaut, beim Graben haut man doch leicht Löcher hinein und Wurzeln drücken auch schon mal flach. Außerdem kann das bei Südseite und hoher Temperatur durchaus mal stinken, was an der Terasse eher stören würde. Von mir 5 Daumen.

 

Janinez  
Das mit der Noppenfolie ist ein guter Tipp das muss ich mir merken

 

Die Bezeichnung Noppenbahn ist üblicher, gibt es schon ab 1,50 pro qm.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht