Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Hilfe! Parkett in Maisonette: Übergang vom Obergeschoss ins Treppenhaus...

29.01.2014, 20:05

Online
Hilfe!Parkett in Maisonette: Übergang vom OG ins Treppenhaus
Hallo zusammen,
ich bin schon seit einer Weile stiller Mitleser.
Heute habe ich mich nun endlich angemeldet, in der Hoffnung, dass Ihr mir den einen oder anderen Tipp geben könnt.


Ich stehe vor der Aufgabe, einen Parkettboden zu verlegen. (Klick-Dielenparkett, schwimmend)
Das Problem ist, dass die Wohnung eine Maisonette-Wohnung ist und ich nicht so recht weiß, wie ich anfangen, bzw., was ich in dem Bereich rund um den Treppenhausauschnitt machen soll.
Das Parkett ragt nämlich in der Höhe deutlich über die Kante der "Metall-Einfassung" (keine Ahnung, wie man das richtig nennt) des Treppenhauses.
Wenn Ihr Euch die Bilder anschaut, könnt Ihr Euch sicherlich vorstellen, was ich meine. (Nicht wundern, auf dem 2ten Bild ist die Ausgleichmasse inkl. Teppichkleber noch nicht herausgestemmt. Bild1 ist der aktuelle Zustand)
Jetzt bräuchte ich eine Idee, wie man einen schönen Abschluss hinkriegt.
Außer so einem (schn)öden rechtwinkligen Alu-Treppenkantenprofil, welches von oben verschraubt wird, will mir nichts wirklich elegantes einfallen.

Ich weiß nicht, ob der Materialmix aus sehr dunkelbraun geräucherter Eiche, weiß lackiertem stahl und silbrigem Aluminium besonders prickelnd aussehen würde...
Und den Estrich soweit runterzufräsen, dass das Parkett bündig mit der Metallkante abschließt, scheint mir etwas zu radikal.

Habt Ihr vielleicht Ideen, was man da sonst machen könnte?

Ich sag jedenfalls schon mal vielen Dank im voraus
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	treppenhaus1.jpg
Hits:	0
Größe:	118,3 KB
ID:	24382   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	treppenhaus2.jpg
Hits:	0
Größe:	97,0 KB
ID:	24383  
 
Abschlusskante, Parkett Abschlusskante, Parkett
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
8 Antworten
Woody  
Ich habe mal bei einem Projekt hier (weiß leider nicht mehr welches) eine mehr als eigenwillige, aber überaus elegante Lösung gesehen. Da wurde als Abschluss/Trittkante der Stufe Sesselleisten verwendet.

Ich versuch mal, das Projekt zu finden.....

 

Wenn du dir schon die Mühe gibst das bei Selbst.de und hier reinzustellen, dann nutze copy+paste doch bitte mit mehr Liebe.


Zum Problem:
Ich eine Alu- oder Messingleiste nutzen-
Ein L-Profil aus Vollholz wäre natürlich auch möglich.

 

Alu-Einschubprofile geben einen sauberen Abschluss.

 

Gibt es nicht passend zum Parkett Winkelleisten?
Ansonsten würde ich versuchen die Aluleiste über die Weisse Abschlussleite ragen zu lassen und die damit zu verdecken.

 

Hallo und Danke für die Beiträge

Zitat von stebi1970
versuchen die Aluleiste über die Weisse Abschlussleite ragen zu lassen und die damit zu verdecken.
oh je, das wären ziemlich breite Aluleisten.
Was man auf den Bildern nicht gut erkennen kann: die weiße "Abschlussleiste" ist keine Abschlussleiste, sondern die Einfassung, die den Boden abschließt.
Ich habe da mal ein Bild von der anderen Seite angehängt.
Die Einfassung ist gut und gerne 15cm breit.

Ich denke, die einfachste Lösung dürfte so ein Einschubprofil sein.
Damit ragt dann das Parkett zwar immer noch über die weiße Kante hinaus, aber wenn man ein Profil mit einer dünnen Kante findet, welches zudem noch unsichtbar im Boden verschraubt wird,dürfte das nicht zu schlimm aussehen.
sowas wie in der Skizze:
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	einfassung.jpg
Hits:	0
Größe:	37,3 KB
ID:	24402   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	test.jpg
Hits:	0
Größe:	26,1 KB
ID:	24405  

 

hallo,
wollte nur mal Rückmeldung geben, was wir jetzt gemacht haben.
Optisch sieht es nun so aus, wie in der von RedScorpion68 genannten und von mir skizzierten "Einschubprofil-Variante".
Nur mit dem Unterschied, dass wir kein Einschubprofil zum Verschrauben am Boden genommen haben, sondern einen einfachen Alu-Winkel, der aufs Parkett geklebt wurde.

Danke nochmal an alle

 

Zitat von Woody
Ich habe mal bei einem Projekt hier (weiß leider nicht mehr welches) eine mehr als eigenwillige, aber überaus elegante Lösung gesehen. Da wurde als Abschluss/Trittkante der Stufe Sesselleisten verwendet.

Ich versuch mal, das Projekt zu finden.....

Frag mich doch.




(zum Projekt)


Nachtrag: Sorry, lese gerade was von Sesselleisten. Dann bin ich wohl falsch. Nehme es trotzdem nicht zurück, Woody.

 

Woody  
Hach, die Haue hab ich ja soooooooooooo vermisst

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht