Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Hilfe gesucht - wie heißt diese Schraube/Klemme?

08.04.2013, 16:24
Hallo,

ich bin auf der Suche nach dem Namen für die auf dem Bild angezeigte Mutter/Klemme...
Kann mir jemand sagen wie diese genannt wird?


Danke im voraus für alle hilfreichen Antworten

Mfg

mdcc20100
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Mutterklemme.jpg
Hits:	0
Größe:	28,3 KB
ID:	18497  
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
21 Antworten
Sieht so ähnlich aus wie ein Arbeitsplattenverbinder, kenn ich aber nur in Verbindung mit einer Verbindungsnut für das Gewinde im Holz

 

@fuffy1963

Du meinst die Arbeitsplattenverbinder

Klick und Klick


@mdcc

dieser Verbinder erscheint mir nicht allzu neu zu sein....kann das sein?

Du könntest noch schreiben /Bild posten was damit verbunden ist.

Dann könnte man nach Alternativen suchen, denn den Verbinder so kenne ich ehrlich gesagt auch nicht.

 

Die Mutter/Klemme ist eine Art Quermutterbolzen, aus einem Bett vom Dänischen Bettenlager. Ich hatte schon bei Arbeitsplattenverbindern via google gesucht... bin aber
leider nicht fündig geworden. Da ich nun für den Bau eines Möbelstück genau solche Mutter/Klemme suche habe ich ein kleines Problem... da ich den Namen nicht weiß...
Aber vielleicht weiß ja jemand die genaue Bezeichnung?? I Hope it.

 

Also du suchst nicht einen Ersatz, weil dir ein Teil davon defekt / verloren gegangen ist, sondern weil du Verbinder suchst, die die gleiche Aufgabe erfüllen können.

Aber was verbinden die nun?

Eckverbinder für den Bettrahmen?

 

Ok stimmt ich hätte mich genauer ausdrücken können: Sie verbinden das Kopfteil des Bettes, mit dem Seitenteil. Von Kopfteil aus (außen) wird es mit einer Flachkopfschraube
verbunden: siehe Bild

http://pfahl-verbindungstechnik.de/images/kfm6x75hb.jpg

 

Wie schon gesagt, sind das Arbeitsplattenverbinder wie die oder die oder andere.
Hauptsache, die Funktion ist erfüllt. Du musst Dir halt die Abmessungen bzw. den Radius ansehen und brauchst ggfs. eine längere Schraube. Der Montageort ist ja nicht im sichtbaren Bereich (hoffe ich).
Du kannst sie aber auch selbst aus einem hölzernen Kreissegment mit einer Rampamuffe oder einem Einschlaggewinde herstellen. Lohnt sich aber m.E. nicht.

 

Gehst du auf diese Seite und schaust du nach Querverbinderbolzen
http://pfahl-verbindungstechnik.de/index.php

 

Gut, das langt schon mal um es einzugrenzen.

Heinz hat natürlich recht, aber es gibt noch andere Verbinder für Eckverbindungen im Möbelbau.

Die dann eventuell noch folgende Vorteile haben

- schnellere Zerlegung / Zusammenbau
- keine sichtbaren Schraubstellen (stört jetzt am Kopfende seltener, weil das meist an der Wand steht)
- Verfügbar (dieses Teil so wirst du nicht finden).

Normalerweise nimmt man für einen Bettbeschlag (so lautet auch das Suchwort bei Google) für die Ecke folgende Verbinder:

KLICK (die oberen drei)

Auf dieser Seite findest du alle Verbinder um ein Bett zu bauen...sollte dein Vorhaben kein Bett sein, dann musst du nur konkret sagen was es werden sol, es gibt für alles den passenden Verbinder.

 

Geändert von Hermen (08.04.2013 um 17:14 Uhr)
Bohrst von der schmalen Seite des Brettes ein Loch für den Querbolzen und von der Stirnseite ein Loch für die Flachkopfschraube.
Kann sein das das Teil spezifisch dänisch ist.

 

Ich glaub eher an unspezifisch chinesisch ;-))

 

Zu Bettverbindern gibt es einen Wissensartikel.
@Hermen: wenn er aber Betthaken nimmt, muss er ja Pfosten und Zarge umbauen. Möglich, aber vermutlich nicht die gewünschte Lösung.
Das Bett hat er ja schon, wenn ich das richtig verstanden habe.

 

Danke erstmal für die Antworten (auch wenn ich leider immer noch nicht weiß wie die Muttern nun genau heißen).

@Geronimo: Die Variante mit den Quermutterbolzen sind leider nicht passend, da sie in Kiefernholz eingesetzt werden und sich beim anziehen schräg ins Holz drehen und dann beim
auseinanderschrauben das Querlochziemlich ausgeleiert ist.

Mit gefiel die Variante vom dänischen bettenlager eigenlich recht gut, da die Querklemme (ich nenne sie mal so) eine recht große auflagefläche hat und sich das Holz trotz mehrfacher Montage kaum eingedrückt hat

 

@Heinz

mdcc baut ein anderes Möbelstück, er will nur die gleichen Verbinder dafür haben

"Da ich nun für den Bau eines Möbelstück genau solche Mutter/Klemme suche habe ich ein kleines Problem... da ich den Namen nicht weiß..."


@mdcc

den gleichen wirst du so nicht finden (daher kann dir wahrscheinlich auch keiner einen Namen liefern, weil es das Teil vermutlich so nicht zum kaufen gibt)..

Entweder kaufst du dir von mir geposteten Plattenverbinder und eine passende Schraube dazu (wobei es sein kann, das der Verbinder zu breit ist)

Oder du redest aus, was du bauen möchtest, dann kann man eine Alternative suchen.

 

@Hermen - ich dachte ich hätte es schon ausgesprochen... ich versuche ein Bett zu bauen.
Ich schreibe absichtlich versuche, da ich bis jetzt noch keines gebaut habe.

Und nun hänge ich bei den Verbindern fest. Die vorgeschlagenen Bbettwinkel sind nicht schlecht... habe ich auch hier liegen (war mein erster Gedanke) Nur wie erwähnt, es handelt sich um Kiefernholz, eine Schraube darin festzuziehen (ohne das sie durchdreht) ist nicht ganz so einfach. Und da so ein Bett bei einem Umzug auch mal wieder auseinandergeschraubt + wieder zusammengeschraubt wird, sollte es eine einfache aber auch robuste Verbindung werden. Wie oben erwähnt der Verbinder erschien mir (aus bisheriger Erfahrung) am besten geeignet.

 

Die Verbinder von meinem Link taugen auch für Weichholz und Spanplatten.
Es sind die üblichsten Verbinder
Die Schrauben müssen (einmal angeschraubt) ja auch nicht wieder gelöst werden, da die Verbinderteile nur gesteckt werden.

Den Verbindr den du abgebildet hast wird es so vermutlich nicht zum nachkaufen geben, daher entweder wie von mir vorgeschlagen selber aus verschiedenen Teilen bauen oder eben eine Alternative.

Ansonsten bin ich hier mit meinem Latein am Ende, aber vielleicht findet sich einer / eine, die weiß wo man genau diesen Verbinder oder einen sehr ähnlichen herbekommt.

Ich wünsch dir bei der Suche und beim Bau viel Erfolg.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht