Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

HILFE !! Der Maulwurf gräbt um

05.03.2013, 13:51
Hallo zusammen,

ich habe das Problem, dass ein sehr hartnäckiger Maulwurf meinen Rasen umgräbt.
Ich habe schon Flaschen in den Hügel gesteckt, um ihn mit Windgeräuschen zu vertreiben, doch ich glaube er nutzt die Geräusche eher um ne Party zu feiern.

Hundehaare helfen leider auch nicht wirklich, davon hätte ich genug anzubieten.

Ich möchte dem Maulwurf auch nicht mit Patronen oder was auf den Leib rücken, es braucht also niemand zu schreiben ich solle "Wühlmäuse" jagen und eine Falle mit Patronen nutzen.

Danke für Eure Tipps, ich bins echt leid.

Als nächstes nimmt er sich bestimmt die Auffahrt vor, der Maulwurf muss genetisch manipuliert sein, sowas hab ich noch nicht gesehen.

Viele Grüße aus Ostfriesland
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
23 Antworten
Servus Ostfriese!

...wenn es sich um einen Maulwurf handelt, darfst Du ihn sowieso nur "Vergrämen" sprich vertreiben, da diese Tiere geschützt sind...

Alter Tipp: Buttersäure.

Einen mit Buttersäure getränkten Lappen in einen Gang schieben und mit Erde verschliessen - fertig.

Gruß Dieter

 

Ich teile dein Leid... Unser hat sich sogar bei Schnee durch den gefrorenen Boden gewühlt!

Das mit der Buttersäure habe ich auch schon gehört. Die Großmutter meine Frau schwört darauf - sie kippt (wenn sich mal ein Maulwurf in ihren Garten verirrt) ein wenig Buttermilch in sein Loch - dann ist ruh!

 

Am Wochenende wurde mir folgende Vorgehensweise erklärt:

Offenbar gibt es ein Zeitfenster in dem Maulwürfe ihre Hügel bauen.
Der Vater meiner LG überwacht zu diesen Zeiten die Garten-/Rasenfläche und sobald sich etwas regt, fängt er den Maulwurf und setzt ihn 50m weiter im freien Flur wieder aus.

Die Fangmethode selbst ist mir noch nicht ganz klar (Bohnenstange mit Netz o.s.w.i.d.A.) aber ich kann mal nachfragen. Es würden wohl auch 9 von 10 Maulwürfen diesen "Fang" überleben.

 

Hmmm... ich hab mal gehört, dass man Maulwürfe gar nicht lebend fangen kann, weil die recht herzschwach sind. Aber ich bin gespannt, wie das funktioniert...

 

hast du ein moped oder sowas,schlauch-auspuff-maulwurfloch,ein paar minuten im loch lassen und fertig,der kommt raus

 

Zitat von schnurzi5858
hast du ein moped oder sowas,schlauch-auspuff-maulwurfloch,ein paar minuten im loch lassen und fertig,der kommt raus
Ja schnurzi und dann guckt er, welcher Heini da sein Moped in der Umweltzone im Stand laufen lässt, oder???

Gruß vom Daniel

 

Zitat von danielduesentrieb
Ja schnurzi und dann guckt er, welcher Heini da sein Moped in der Umweltzone im Stand laufen lässt, oder???

Gruß vom Daniel
ja das geht,ich tanke ""BIO--sprit"""und lebe auf dem land xD

 

Ich kenne nur eine metohde mit einer falle ! nur leider ist er dan tot vor allem die tiere stehen unter naturschutz

 

also ..2000m² hat einer MAL FAST GESCHAFFT BEI MIR .Ich war drauf und dran .zu SPRENGEN!!! .ALLES aber auch wirklich ALLES probiert ..nix hat gefunzt
habe die Gänge untersucht ,manche waren bis 50cm tief ,der Knabe buddelt jeden Tag neue Hügel ..einzige Chance ..warten bis er NEU buddelt und das vorletzte Loch vorgraben und nen SCHIEBER zum VORS LOCH von oben anbringen .Wenn der den neuen Hügel gräbt ..sieht man das... Schieber rein und schon kann er nicht mehr zurück ,dann kann man ihn am NEUEN Loch einfangen .ABER !!!! Geduld muss man haben und nicht bewegen ..der merkt alles. Viel Spass

 

Zitat von Timo1981
Ich kenne nur eine metohde mit einer falle ! nur leider ist er dan tot vor allem die tiere stehen unter naturschutz

TIMO ..DASS laß bloss keinen lesen!!!!

 

Ich werde mal die Buttersäure probieren, klingt vielversprechend.
Ich werde berichten ob es geklappt hat oder nicht.

 

Mein Garten grenzt direkt an ein Feld, von dem kamen jedes Jahr die Maulwürfe.
Zusammen mit meinem Nachbarn der das selbe Problem hatte habe Ich so einiges ausprobiert aber nicht hat wirklich geholfen.
Vor 2 Jahren setzte mein Nachbar 2 dieser Maulwurfvertreiber in den Garten und seit dem haben wir Ruhe. Zufall ?? oder funktioniert das wirklich

 

Zitat von greypuma
TIMO ..DASS laß bloss keinen lesen!!!!
Das ist so 'ne Sache mit dem "natürlichen Tod" des Maulwurfes - wenn er in die Falle geht, ist er natürlich Tod! :-X

Bin gespannt, was die Buttersäure bringt...

 

Bine  
Schick den Maulwurf zu mir , muss mein Gemüsebeet noch umgraben
Früher hat man alte ölgetränkte Lappen in die Löcher gesteckt und angezündet , das darf man aber heute nicht mehr denn der Maulwurf steht unter Artenschutz

 

Zitat von ThomasMeier
Vor 2 Jahren setzte mein Nachbar 2 dieser Maulwurfvertreiber in den Garten und seit dem haben wir Ruhe. Zufall ?? oder funktioniert das wirklich
...das ist Zufall...

Zu bedenken bei diesen "Ultraschall"- Vertreibern ist die Tatsache, dass viele Menschen das Geräusch wahrnehmen und es als sehr störend empfinden...

mfg

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht