Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Hilfe bei Entscheidung

04.04.2013, 15:19
Ich muß / soll 2 Wiegen bauen. Nach der Planungfase liegen 3 Entwürfe vor. Welchen würdest DU / IHR nehmen. Die Wiegen werden aus Tischlerware, Weymouth-Kiefer, gefertiegt und geölt. Werde es als Projet dokumentieren.
Danke für Antworten
Gustav
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Wiege1.jpg
Hits:	0
Größe:	42,9 KB
ID:	18430   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	wiege2.jpg
Hits:	0
Größe:	39,2 KB
ID:	18431   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	Wiege3.jpg
Hits:	0
Größe:	27,7 KB
ID:	18432  
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
23 Antworten
Vom Design her Variante 1, wobei ich mir nicht sicher bin, ob die weit nach unten gezogene Vergitterung eine Gefahrenquelle darstellt oder nicht.

 

Hi,

ich finde die erste Version am Schönsten. Sie wirkt rund, offen...freundlich. Stellt sich nur die Frage, wie du diese Stäbe realisieren willst?!

 

Rein optisch gefällt mir die Nr. 1 am Besten. Ich bin mir aber nicht sicher, ob die Konstruktion mit den langen Holzstäben (Durchmesser?) nicht ein paar Nachteile hat.

Die Nr. 2 gefällt mir auch gut und schaut sehr stabil aus.

 

1 sieht am besten aus, es wäre mir aber zu unsicher die stäbe direkt auf höhe der auflage beginnen zu lassen. 3 lässt zu wenig sichtkontakt zu. also 2.

 

Sind die für Puppen gedacht oder für Babies?

Optisch gefällt mir Variante 1 am Besten.

 

Mir gefallen die Waagerechten Stäbe der Version 1 nicht. Version 2 gefällt mir da besser.

 

Funny08  
Ich tendiere für letzteres - das dürfte zum einen etwas stabiler stehen zum anderen find ich solche Gitter nicht schön. Durch die dichten Seitenwände sieht das Baby nicht in den Raum und wird somit durch bewegungen nicht abgelenkt/aufgeschreckt und es ist evtl auch ein wenig Schallschutz (in beide Richtungen ) sowie Zugluftschutz .

 

dausien  
So spontan würde ich die Version 2 nehmen, ohne jetzt genau sagen zu könnnen warum.

 

Woody  
Mir gefällt Version 3 am besten, aber mit den Füßen von Version 2. Die Stäbe schaun irgendwie so gefängnisartig aus....

 

Funny08  
Zitat von Woodworkerin
Mir gefällt Version 3 am besten, aber mit den Füßen von Version 2. Die Stäbe schaun irgendwie so gefängnisartig aus....
War das nicht bei Zurück in die Zukunft, wo Marty zu dem Baby meinte "Also du bist Onkel Knastbruder Joey... ja gewöhn dich schonmal an die Gitter ..."

 

Variante 1 ist von der Form schön, erinnert mich aber ein wenig an ein Baby Altkatraz, Varinate 3 wirkt mir zu massiv und kalt.

Ergo: Variante 2 ist meinen Augen die schönste Variante.

 

Geändert von Heimwerker_der_Herzen (04.04.2013 um 15:56 Uhr)
Woody  
Zitat von Heimwerker_der_Herzen
Variante 1 ist von der Form schön, erinnert mich aber ein wenig an ein Baby Altkatraz, Varinate 2 wirkt mir zu massiv und kalt.

Ergo: Variante 2 ist meinen Augen die schönste Variante.
HdH: deine Logik ist umwerfend

 

Ich finde die dritte Version am besten.
Ich denke die geschlossenen Seiten lassen das Baby ruhiger schlafen wenn es in kurzen Aufwachphasen nicht durch Bewegungen, direktes Licht usw. aufgeregt wird.

Die zweite Variante erinnert mich an so eine Heufutterstelle für Rehe.

 

Susanne  
Optisch gefällt mir Version 1 am besten, aber das Mutterherz warnt gleich: Kletterhilfe!!! Außerdem wirkt die Öffnung oben durch die Rundung kleiner als bei Version 2. Das könnte störend sein.
Version 2 ist klassisch, und die Stäbe könnten auch ganz oder zum Teil bunt gestaltet werden - irgendwie sehr süß.
Die dritte Version ist geradlinig und hübsch, ein bisschen romantischer als die beiden ersten, aber ich hätte Angst, dass die Seitenwände zu niedrig sein könnten..... So kleine Winzlinge können sich oft von einem Tag auf den anderen plötzlich drehen, und dann sind niedrige Wiegen- oder Wickeltischwände ein echtes Gefahrenrisiko..

Ich würde Version 2 nehmen. Hier kann das Kleine auch die Umgebung sehen, und umgekehrt ist es auch selbst besser im Blick. Wenn Mama oder Papa daneben schlafen, müssen sie sich nicht erst mühsam "hochhieven", um nach dem Baby zu schauen. Dank der Gitter genügt ein kurzer Blick zur Seite.

 

Zitat von Woodworkerin
HdH: deine Logik ist umwerfend
Argh, schon behoben!

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht