Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Hiiiilfe - bringe den Fräser nicht aus dem Schaft

11.01.2015, 15:59
Hallo,
vielleicht hat jemand eine Idee, die mir hilft ein aktuelles Problem zu beheben. Ich habe eine Oberfräse (Hitachi M12VE) mit 12mm Schaft. Dort ist im Moment ein 5 mm Nutfräser eingespannt und der klemmt. Hab schon alles mögliche probiert - das Ding bewegt sich leider nicht. Hat jemand eine Idee, wie ich den Fräser rausbringe ? Weiss jemand ob es sowas wie einen Abzieher gibt ??
 
Hitachi, Nutfräser, Oberfräse Hitachi, Nutfräser, Oberfräse
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
45 Antworten
ALso, als erste mal prüfen, ob Du die Überwurfmutter wirklich losgedreht hast. Bei manchen Maschinen Lösst man die Mutter, dreht sie ein wenig los und dann wird der Widerstand wieder größer, bevor sie endgültig gelöst ist und den Fräser freigibt. Wenn die Mutter wirklich lose ist (ganz runter drehen) dann ruig mal ganz sachte mit dem Schraubenschlüssel auf die Spannzange (NICHT den Fräser) klopfen. Meist löst sich die Spannzange dann.

 

Vielleicht funktioniert es, die Überwurfmutter komplett herauszuschrauben, die Überwurfmutter kopfüber auf einem Holzstück aufzulegen und den Fräser von hinten mit einem Holzdübel herauszuschlagen.

 

Zitat von RedScorpion68
Vielleicht funktioniert es, die Überwurfmutter komplett herauszuschrauben, die Überwurfmutter kopfüber auf einem Holzstück aufzulegen und den Fräser von hinten mit einem Holzdübel herauszuschlagen.
Welche Oberfräse hast du, bei der der Fräser von "hinten" zugänglich ist?

 

Zitat von Electrodummy
Welche Oberfräse hast du, bei der der Fräser von "hinten" zugänglich ist?
Welche Oberfräse hast Du, wo die Spannzange nicht von der Rückseite zugänglich ist?

 

Zitat von RedScorpion68
Welche Oberfräse hast Du, wo die Spannzange nicht von der Rückseite zugänglich ist?
Die BOSCH POF 1400 ACE.

 

Kann auch nur empfehlen die Mutter komplett zu lösen und vorsichtig gegen die Spannzange klopfen. Dann müsstest sich lösen und den Fräsen frei geben.

 

Zitat von Electrodummy
Die BOSCH POF 1400 ACE.
Echt? Die Spannzange ist hinten geschlossen?
Klick

 

das Problem hatte ich damals mit der POF auch mal einfach die Fräse voll absenken
die Überwurfmutter locker schrauben bzw abschrauben und mit einem Stück Weichholz leicht gegen den Fräser schlagen ...so ging bei mir damals der Fräser wieder locker....

 

Hast Du den Fräser jetzt raus bekommen? Wäre schön mal eine Rückinfo zu bekommen.

 

Wenn der Fräser groß genug ist, könntest Du den Fräser so weit es geht aus der Platte stellen. Dann mit dem Griff einer Beisszange drunter fahren. Und dann vorsichtig hebeln oder klopfen. Habe auch schon Spitzzange genommen. Evtl. Etwas unterlegen, so dass die Auflageplatte der Fräser keine Pressspuren abbekommt. Im Extremfall Spindel arretieren und mit einer Rohrzange den Fräser drehen.

Oder verstand ich falsch, der Fräser ist demontiert, aber die Spannzange sitzt auf dem Fräser? Dann Schraubstock etwas breiter als Spannzange, Fräser reinstecken und gegen die Spannzange von oben vorsichtig klopfen. Man kann auch ein Stück Holz aufsetzen und darauf klopfen. Fräser dabei immer drehen, so löst sich der Fräser zehntelmillimeterweise nach und nach. Evtl. WD 40 dransprühen.

 

Hallo Leute,
zunächst ein herzliches Danke an alle Antworten. Habe wohl alles schon probiert, was vorgeschlagen wurde. Die Mutter habe ich komplett abgenommen. Da der Fräser ein 5mm Nutfräser mit 12mm Schaft ist, geht die Methode mit der Zange nicht, da der Fräskopf schlanker ist als der Schaft (hatte ich schon früher gemacht, allerdings mit einer gebogenen Spitzzange). Bei dieser Fräsmaschine ging bisher noch kein Fräser leicht rein und raus. Weiss jemand ob es für so was ein Hilfsmittel - ähnlich einem Abzieher - gibt ? Und noch eine Frage, gibt es einen Schmierstoff, den man hier verwenden kann ? Wie gesagt geht kein Fräser leicht rein und raus, bei größeren hilft die Zange am Besten.

 

Zitat von crikos
...Und noch eine Frage, gibt es einen Schmierstoff, den man hier verwenden kann ? Wie gesagt geht kein Fräser leicht rein und raus, bei größeren hilft die Zange am Besten.
Ein Schmiermittel ist keine gute Idee ...

 

Eine andere Möglichkeit, wenn alle Fräser schwergängig in oder aus der Spannzange montiert werden können, wäre den Händler oder direkt den Hersteller zu kontaktieren und die Spannzange auszutauschen.

 

@crikos

Wenn Du IMMER große Probleme mit den Fräsern hast ...
... bist Du Dir auch sicher, dass Dein Fräser einen 12mm Schaft hat und keinen mit 1/2" Schaft?

 

@Linus1962

laut Beschreibung sollten das 12mm sein - ich werde sicherheitshalber mal nachmessen .... Wegen Schmiermittel - ist mir schon klar, dass das kontraproduktiv ist, dachte eher an was Ausgefallenes, das ich nicht kenne ...

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht