Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Heute feiern wir Battery Day!

18.02.2013, 17:06
Susanne  
Liebe Community,

in den USA ist der 18. Februar "National Battery Day". Dies im Gedenken an den Erfinder der Batterie, den italienischen Physiker Alessandro Giuseppe Antonio Anastasio Graf von Volta, der am 18. Februar 1745 in Como geboren wurde.
Zu seinen Ehren wird elektrische Spannung in "Volt" angegeben, und 1964 wurde auch ein Mondkrater nach ihm benannt.

Na gut, dachten wir uns, da feiern wir doch einfach mal mit und freuen uns über Akkugeräte mit Lithium-Ionen-Batterie, über zunehmend kürzere Ladezeiten und längere Laufzyklen, unkomplizierte Handhabung und vieles, vieles mehr.

Schließlich ist ein Alltag ohne Batterien ja kaum mehr denkbar!

Was sind eure Gedanken zum Thema? Und: Welche batteriebetriebenen Geräte mögt Ihr nicht mehr missen?

Wir sind gespannt und wünschen euch einen - Verzeihung - "spannenden" Batterietag!

Viele Grüße

Susanne
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
49 Antworten
Absolute Nr. 1 bei den Geräten ist der Akkuschrauber,?gehts jetzt um Akkus oder Batterien ?

 

Ich glaub es geht um Akkus, wenn man hier von Ladezyklen geredet wird. Schließlich ist ein Batterien nicht wieder aufladbar.

 

Deshalb ja Akkus oder Batterien,da von beiden die Rede war

 

Ekaat  
@Hoppel: Eine Batterie ist eine Zusammenschaltung zweier oder mehrerer galvanischer Elemante. Insofern ist der Akku ebenfalls eine Batterie. Nicht zu verwechseln mit der Geschütz-Batterie!
Ich feiere mit!
Platz 3 erhält die Heißklebepistole.
Platz 2 die Akku-Stichsäge
An the winner is - DER AKKUSCHRAUBÄÄÄÄÄÄÄR!!!!

 

Meine Favoriten sind:

Platz 3: meine 18V Tools
Platz 2: mein iPad
Platz 1: mein iPhone

 

natürlich die nr.1 ist auch bei mir der akkuschrauber,aber in der werkstatt gibt es noch einige gegenstände die mit (akku-batterien)betrieben werden,auch wenn es nur eine taschenlampe ist

 

Na dann feiere Ich auch mal mit

Meine Top-3 sind:

3: TV-Fernbedienung
2: mein Smartphone
1: Akkuschrauber

 

sonouno  
1. Platz : meine interne Computerbatterie auf dem Motherboard ;-))
(ohne die ging gar nix im I-Net )

2. Platz : meine "guten" Bosch - Autobatterieen... man will ja mobil bleiben

3. Platz : all die vielen kleinen Helferleins-Batterien von Micro bis Maxi.....

maaaaaaannnn sind das viele....omg *hihi*

 

pittyom  
da in USA auch Akkus als battery bezeichnet werden nämlich reloadable battery - gild der Ehrentag beidem.
Mir fiel gleich mein Hubschrabschrab ein, der immer gleich 6 Stck benötigt in der Fernbedienung und meine Kamera, die dank der Batterien lange durchhält und alle meine neuen BOSCH-Spielzeuge kabellos, die ich überall einsetzen kann... ein HOCH auf Graf von VOLTA
und dann noch mein bei Philadelphia gewonnenes iPad, mit dem ich nun abends im Bett soooo viele schöne Bücher bei Countrymusik lese ... ohne wen zu stören

 

rogsch  
Da will ich auch......

3. Mein PSR 18 LI-2
2. Mein Acer Iconia Tab A701, 64 GB, 4x 1,2 GHz
1. Mein HTC Sensation (von 2x 1,2 GHz auf 2x 1,8 GHz übertaktet)

 

Susanne  
Pitty, Du hast ein iPad gewonnen? Wie cool! Dann feiere ich auch mal persönlich mit!

Mit meinen Akkuwerkzeugen, allen voran meinem Liebling IXO, mit meinem iPhone, meinem Laptop und - nein, keinem iPad, sondern einem Kindle. Und vielleicht hält meine neue Autobatterie diesmal ein bisschen länger durch, wenn ich sie feiere, und ein ganz besonderer Dank gilt der Backup-Batterie in meinem Wecker, die dafür sorgt, dass er auch dann ordnungsgemäß klingelt, wenn jemand versehentlich den Stecker aus dem Radiowecker gezogen hat.
Dann die Batterien in Fernbedienung, Taschenlampe, Telefon und ganz besonders in unseren Rauchmeldern. Feine Sache, so Batterien!

 

Akkuschrauber, Fernbedienungen, Tablet-PC, Notebook, usw. ohne Batterie oder Akku´s wäre es heutzutage sehr öde. Man gewöhnt sich schnell an diesen Komfort.

 

mein BMW M3 GTR hat 12 akkus,soll man wirklich alles aufzählen was man im haus hat ??dafür reicht bestimmt die seite nicht oder

 

Funny08  
Eigentlich müsste Spannung ja nach meiner Mutter benannt werden, von der bekam ich viel öfter eine Gewischt als von sonstwas
Anonsten ist mein Lieblingsakku derakku in meinem Archos - welcher nach erfolgreicher Wiederbelebung auf einem Radiator nun seit 2 Jahren schnurrt wie ein Kätzchen

 

Auf Werkzeug bezogen schließe ich mich voll Ecki an:


  1. Akkuschrauber
  2. Akkustichsäge
  3. Heißklebepistole

Vielleicht drängelt sich dieses Jahr aber auch noch meine neue Akkuheckenschere dazwischen.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht