Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Heizkörperthermostat wechseln: wozu is die Skala drunter?

12.10.2013, 11:22
Hallo,

ich bin gerade drüber ein Heizkörperthermostat zu wechseln und bin drunter auf eine Skala gestoßen.
Nun die Frage: wozu ist die und muss die in eine bestimmte Stellung?

Danke schonmal!
 
Heizung, Thermostat Heizung, Thermostat
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
7 Antworten

Die besten Antworten

Pedder  
Nein fuffy1963, das ist nicht richtig. Es handelt sich um Voreinstellung des hydraulischen Abgleichs.

Die Ziffern auf den Heizkörperventilen sind Voreinstellungen, die durch den Fachbetrieb eingestellt wurden. Anhand der Größe des Heizkörpers, in Verbindung mit der Quadratmeterzahl des Raumes, wird eine effiziente Einstellung / Wasserdurchfluss errechnet. Das ganze nennt man den "hydraulischen Abgleich".

Neue Einstellungen sind an den Ventilen lediglich vorzunehmen, wenn die Ventile z.B. nach dem Einbau einer neuen Heizungsanlage an den Heizkörpern ausgetauscht wurden. Ein Austausch an einzelnen Heizkörpern in einem alten Haus ohne hydraulischen Abgleich bringt gar nichts. Es müssen in diesem Fall sämtliche Heizkörper mit neuen Ventilen versehen werden. Hierfür benutzt man einen sogenannten Stufenschlüssel.

Um die Voreinstellungen an den Ventilen vorzunehmen, muß man im Besitz eines kleinen Kunststoffschlüssels sein, der mit zwei unterschiedlich großen "Federn" ausgestattet ist. Diese Ferdern passen in die 2 Nuten am Ventil.

Da ich ja vor meiner Pensionierung bei der Kripo war und kein Heizungsmonteur, kann ich den hydraulischen Abgleich auch nicht unbedingt für Jedermann erklären. Deshalb hier ein Link, für alle Interessierten:

http://www.meine-heizung.de/hydrauli...ch-in-bildern/
Funny08  
Das sind Justierventile für einen Hydraulischen Abgleich - hier in dem Link gibts genauere Infos
Ich denke mal, das dies zu Auffindung der richtigen Aufsteckposition des Thermostatkopfes ist. Den kann man in verschiedenen Positionen aufstecken und dann verschrauben. Sonst hätte ich keine Erklärung. Bei meinen Thermostatköpfen war so was nicht dran.

 

Funny08  
Das sind Justierventile für einen Hydraulischen Abgleich - hier in dem Link gibts genauere Infos

 

Pedder  
Nein fuffy1963, das ist nicht richtig. Es handelt sich um Voreinstellung des hydraulischen Abgleichs.

Die Ziffern auf den Heizkörperventilen sind Voreinstellungen, die durch den Fachbetrieb eingestellt wurden. Anhand der Größe des Heizkörpers, in Verbindung mit der Quadratmeterzahl des Raumes, wird eine effiziente Einstellung / Wasserdurchfluss errechnet. Das ganze nennt man den "hydraulischen Abgleich".

Neue Einstellungen sind an den Ventilen lediglich vorzunehmen, wenn die Ventile z.B. nach dem Einbau einer neuen Heizungsanlage an den Heizkörpern ausgetauscht wurden. Ein Austausch an einzelnen Heizkörpern in einem alten Haus ohne hydraulischen Abgleich bringt gar nichts. Es müssen in diesem Fall sämtliche Heizkörper mit neuen Ventilen versehen werden. Hierfür benutzt man einen sogenannten Stufenschlüssel.

Um die Voreinstellungen an den Ventilen vorzunehmen, muß man im Besitz eines kleinen Kunststoffschlüssels sein, der mit zwei unterschiedlich großen "Federn" ausgestattet ist. Diese Ferdern passen in die 2 Nuten am Ventil.

Da ich ja vor meiner Pensionierung bei der Kripo war und kein Heizungsmonteur, kann ich den hydraulischen Abgleich auch nicht unbedingt für Jedermann erklären. Deshalb hier ein Link, für alle Interessierten:

http://www.meine-heizung.de/hydrauli...ch-in-bildern/

 

Pedder  
Funny08 war schneller, hat ja auch weniger geschrieben.

 

Dachte auch sowas in der Art wie fuffy1963, aber dank Euch beiden bin ich jetz schlauer.
Also Finger weg davon :-)

Dank Euch!!!!

 

Pedder  
Und deshalb sind wir ja alle bei 1-2-do. com, um auch solche Sachen in kürzester Zeit zu erfahren.

 

Zitat von Pedder
Und deshalb sind wir ja alle bei 1-2-do. com, um auch solche Sachen in kürzester Zeit zu erfahren.
Manchmal sagt auch ein Bild mehr, wie tausend Worte. Aber wichtig ist doch, das man sich hilft, und versteht. Danke an Funny und Pedder für die Mühe!

(Merke erst jetzt, wie Vielfältig doch selbst so ein Thema wie Thermostatköpfe / Ventile sein kann. Unglaublich!)

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht