Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Heimwerker Sendungen im TV und im Internet

31.01.2013, 11:19
Hallo zusammen,

in den USA gibt es für jede Leidenschaft eigene TV Kanäle. So auch für das Handwerken.
Leider ist der Empfang hier in Deutschland etwas schwer bzw unmöglich.

Welche Sendungen / Broadcast schaut ihr euch den regelmässig an? Welche würdet ihr emfehlen?

Grüße
aramis
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
36 Antworten
Also ich schau mir die Videos über Youtube an, da habe ich folgende "Kanäle" abonniert:

- Woodworking for Mere Mortals
- Matthias Wandel
- The Woodwhisperer

und dann natürlich noch ein paar vereinzelte die ich so finde.

 

Wenn es um Holzwerken geht, habe ich diese Channels bei Youtube aboniert:

http://www.youtube.com/user/Matthiaswandel
http://www.youtube.com/user/stevinmarin
http://www.youtube.com/user/TheWoodWhisperer
http://www.youtube.com/user/GarageWoodworks
http://www.youtube.com/user/AppJourneyman
http://www.youtube.com/user/TeenWoodworker
http://www.youtube.com/user/HolzWerkenTV

Durch den Startseitenfeed auf Youtube bekomme ich auf mit was die genannten so bewerten und kommentieren. Da stoße ich öfters auch auf andere gute Videos

 

Zitat von GuentherFr
- Woodworking for Mere Mortals
... helft mir mal ... ich übersetz das mit "Holzwerken für normal Sterbliche"

Richtig?

 

Zitat von bonsaijogi
... helft mir mal ... ich übersetz das mit "Holzwerken für normal Sterbliche"

Richtig?
...von der Übersetzung her absolut richtig...

 

Zitat von Kneippianer
...von der Übersetzung her absolut richtig...
Auch thematisch passt es wie die Faust auf's Auge. Seine Resultate liegen in dem Bereich was man als Normalsterblicher mit noch leistbaren Werkzeug hinbekommt.

 

Ich kann euch nur m1molter auf Youtube empfehlen. Da gibts verschiedene Tipps zu Heimwerkerdingen im Haushalt.

Und natürlich Unseren Heiko Rech auf Youtube :-)

 

Wer sich alte Holzbearbeitungstechniken anschauen möchte ist beim Woodwright's Shop richtig.

 

...bei mir laufen Handwerkersendungen nur im Kopf ab...

Das Thema gibt meist meine Frau vor, ich führe Regie und das Forum hier ist die Abteilung Problemlösung...

mfg Dieter

 

OK einer muss es jetzt ja bringen und ich Opfer mich fürs Team

Ich schauen "Hör' mal wer da hämmert"

Ich finde die ganzen englichen Sendungen zwar interessant aber es ist mir zu anstrengend dann noch für mich zu übersetzen. Ansonsten beschränke ich mich auf Clips von Werkzeugherstellern und Videoportale wenn mich was spezielles interessiert

 

Danke Thorsten

Ich schau Tool Time eigentlich nur wegen Heidi :P

Nein ernsthaft. DAs wäre noch was für DMAX. Eine Sendung ala Tool Time. Vlt sollte Bosch mal anfragen

 

Auf DMAX kam doch mal so ne Serie, da hat so ein Typ aus USA einen Haufen Handwerker zusammengewürfelt die sich noch nie gesehen hatten.
Die mußten dann unter Zeitdruck ganze Häuser zu Piratenhöhlen aubauen usw.

 

Das mit den Häusern habe ich gesehen. Teilweise habe ich mich gefragt ob ich so n haus nehmen würde - und jedes Mal stand die Antwort schon fest. Nein nicht mal geschenkt. Irgendwie traue ich der US-Amerikanischen Bauweise nicht.
Das deutsche Gegenstück ist auf RTL2 Zuhause im Glück.

Ich dachte eher an ne Serie wo zB das Arbeiten mit Werkzeug gezeigt wird, wie baue ich ein Möbelstück usw. Also eher ne Tischler-, Schreinereiserie.

 

Gaaanz früher gab es ja mal eine Bastelsendung mit so gruseliger Orgelmusik im Hintergrund. Habe ich als Kind gerne gesehen und mit dem Werkbuch für Jungen auch schon mal nachgebaut.

Was heute so an Umbau, Renovierungs und sonstigen "Kram" läuft, tue ich mir nicht an.

Gäbe es einen Markt für so ein Format, gäbe es das Format wahrscheinlich.

Dabei könnte ich mir das so gut vorstellen:

ordentliche Werkstatt, mindestens ein Meister, 3-4 Kandidaten... 10 Minuten Grundlagen - Werbung - 10 Minuten Tipps und Tricks - Werbung - 20 Minuten irgendwas bauen - Werbung - 5 Minuten Quiz
Im Web begleitend dazu Downloads...

und mitmachen würde ich auch
;-)

 

Zitat von Heinz vom Haff
Gaaanz früher gab es ja mal eine Bastelsendung mit so gruseliger Orgelmusik im Hintergrund. Habe ich als Kind gerne gesehen und mit dem Werkbuch für Jungen auch schon mal nachgebaut.

Was heute so an Umbau, Renovierungs und sonstigen "Kram" läuft, tue ich mir nicht an.

Gäbe es einen Markt für so ein Format, gäbe es das Format wahrscheinlich.

Dabei könnte ich mir das so gut vorstellen:

ordentliche Werkstatt, mindestens ein Meister, 3-4 Kandidaten... 10 Minuten Grundlagen - Werbung - 10 Minuten Tipps und Tricks - Werbung - 20 Minuten irgendwas bauen - Werbung - 5 Minuten Quiz
Im Web begleitend dazu Downloads...

und mitmachen würde ich auch
;-)

So was gab es doch auch schon mal, ich glaube im ZDF. Ich kann mich da noch schwach erinnern.
War so ein Heimwerkerguru, standartspruch "ich habe da schon mal was vorbereitet"
Pitz oder Pütz oder so ähnlich hies der

 

Na na Spaxler, Jean Pütz ist ein Guru, den Namen muss man kennen.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht