Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Heimwerker Apps

17.10.2015, 13:32
In der letzten Ausgabe von selbst isr der Mann habe ich einen Artikel über Heimwerker Apps gelesen.
Verwendet ihr solche Apps und wie sind so Eure Erfahrungen damit.
Herzlichst Samir
 
App, Smartphone App, Smartphone
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
39 Antworten
Maggy  
Ich denke, es kommt darauf an, was man möchte. Wenn ich zB. eine Hilti-Maschine häufig nutze, kann ich mir schon vorstellen, daß die Hilti- App, welchen Einsatz wofür praktisch sein könnte. Von Bosch gibt es ja auch eine Heimwerker App. Ich brauche sie nicht, ich möchte auch keine App, wo man Werkzeuge nochmals abspeichern muß usw.. Aber wie gesagt, jeder hat andere Bedürfnisse.

 

mir ist der nutzen einer solchen App noch nicht klar, wird da beschrieben wie ein Projekt bearbeitet wird oder welches Werkzeug für welchen Zweck genutzt wird?

Bisher habe ich eine solche App noch nicht vermisst, gut einen Winkelmesser oder eine Wasserwagenapp kann evtl. mal hilfreich sein.

 

Maggy  
Bei der Hilti App kann man den Einsatzzweck eingeben und dann wird der Bohrer etc vorgeschlagen. Dann kann man Mateialdicke angeben und bekommt die richtige Stärke angezeigt usw. Ich habe da nur mal bei einer Vorführung im Baumarkt so ein bißerl am Rande mitbekommen. So toll hat es mich nicht interessiert und benötigen tu ichs eh nicht, also bin ich auch weitergegangen ohne mehr Infos zu sammeln.

 

Diese Apps müssen sich erst noch entwickeln... zur Zeit bringen sie für mich persönlich kaum einen Nutzen und sind (natürlich) sehr an den jeweiligen Anbieter ausgerichtet.

Wenn es mal eine(1) "neutrale" App für den Heimwerkerbedarf gibt und ein großes Spektrum an sinnvollen Informationen beinhaltet, werde ich sie mir auf mein Handy laden...

 

Hallo Samier,
ich nutze Google Sheets auf meinem Smartphone, um immer wiederkehrende Berechnungen schnell und vor allen Dingen fehlerfrei durchführen zu können. Eben war zum Bleistift die Augabenstellung "Zaun" dran. Die Bohrpositionen für den Duodübler für N Leisten der Breite X mit dem Abstand Y und dem optionalen Seitenversatz Z berechnen ...

 

Apps? Ich habe nicht mal ein Smartphone...

 

Hatte ich bis Mai 2014 auch nicht. Dann bin ich umgefallen. Früher habe ich die eben beschriebene Berechnung am PC mit Excel gemacht und ausgedruckt oder auf einem Zettel notiert. Das ging genauso gut.

 

Schau mal nach Werkzeugkiste von Handwerkerversand.

Wasserwaage funktioniert ordentlich, Winkelmesser. Verwende ich gelegentlich mit iPhone.

 

Ich nutze mehrere App's zum

  • umrechnen von Zoll in mm
  • Winkelmesser und eine
  • Wasserwaage wo man auch den Winkel ablesen kann

 

App´s ne ne ne.. ich bin kein Freund von App´s
zum einem entnehmen die einem Daten aus dem Handy,
was keinen was angeht. Und zum Anderen.
kann eine App waschen, bügeln, kochen, aufräumen,
sägen, saugen.. etc.. ? nein kann sie nicht! Somit brauche
ich auch keine App die meine Daten haben will.

 

Zitat von BoschDoIt
... entnehmen die einem Daten aus dem Handy,
was keinen was angeht.
Noch ein Geheimnisträger *ROFL*

 

Zitat von cyberman
mir ist der nutzen einer solchen App noch nicht klar, wird da beschrieben wie ein Projekt bearbeitet wird oder welches Werkzeug für welchen Zweck genutzt wird?

Bisher habe ich eine solche App noch nicht vermisst, gut einen Winkelmesser oder eine Wasserwagenapp kann evtl. mal hilfreich sein.
Hallo Cyberman,
mir geht es so wie dir.
Auch mir ist der Nutzen der Apps nicht klar, allerdings habe ich gehofft durch die diversen Antworten der user die große Erläuchtung zu bekommen

 

Zitat von Olli_0815
Hallo Samier,
ich nutze Google Sheets auf meinem Smartphone, um immer wiederkehrende Berechnungen schnell und vor allen Dingen fehlerfrei durchführen zu können. Eben war zum Bleistift die Augabenstellung "Zaun" dran. Die Bohrpositionen für den Duodübler für N Leisten der Breite X mit dem Abstand Y und dem optionalen Seitenversatz Z berechnen ...
Hallo Olli,
klingt gut-ist ein interessanter Ansatz
herzlichst Samir

 

Zitat von BoschDoIt
App´s ne ne ne.. ich bin kein Freund von App´s
zum einem entnehmen die einem Daten aus dem Handy,
was keinen was angeht. Und zum Anderen.
kann eine App waschen, bügeln, kochen, aufräumen,
sägen, saugen.. etc.. ? nein kann sie nicht! Somit brauche
ich auch keine App die meine Daten haben will.
lustige Meldung brüll - oder war es erst gemeint ?

 

In der Bosch-App gibt es eine Aufmaßkamera. Ganz geschickt, wenn ich im Haus was mache, und im Keller vorarbeite. Oben Foto machen, Maß eintragen, in die Werkstatt gehen, anhand der Eingaben zuschneiden.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht