Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Happy Halloween - Süßes sonst gibt es saures!!!

31.10.2012, 06:38
Funny08  




Schönes Halloween @ all. Ich wünsch Euch allen einen schönen gruseligen Abend.

Zeigt oder erzählt uns doch mal, was Ihr heute Abend so vor habt. Verkleidet Ihr euch und schockt die Kinder an der Haustür? Macht Ihr ne gruselige Halloween-Party?

Zu dem ganzen Hype um die Kürbisse auch mal eine andere Frage - kennt jemand noch die Rübengeister oder auch Rummelbooze genannt und hat welche gemacht - oder gibt es nur noch Kürbisse ?

Und zum Abschluss - was für eine kleine Halloweenfieselei würdet ihr denn gerne mal machen?

Vielleicht sowas hier :

 
Halloween Halloween
Bewerten: Bewertung 2 Bewertungen
61 Antworten
Funny08  
Ich würde ja mal gerne neben der Haustüre einen Nebelwerfer aufbauen, dazu noch ein Stroboskop mit roten Blitzen - passender Sound aus nem Horrorfilm, bissel Ketchup aus den Mundwinklen laufen lassen und dann die Türe öffnen - aber ich glaub die Kiddys bräuchten dann einen Termin bei einem guten Facharzt

 

Jaja - Halloween...

Mein Sohn zieht wohl mit seinem Spezl und dessen Mutter um die Häuser.

Bei uns wird ab 19:00 die Klingel abgeschalten, damit die Kleine in Ruhe schlafen kann...

Mittlerweile fahren die Eltern die Kinder schon zu uns in den Ortsteil zum schnorren, da in der Stadt die meisten nicht öffnen oder nix geben, bzw. Geschäfte sind (Hotels / Pensionen...)

Grundsätzlich kriegt bei mir keiner etwas, wenn er nicht einen guten Spruch auf lager hat.

Und unverschämt werden die Schratzen auch immer mehr: da kommen dann Sätze wie: was, nur ein Teil für jeden? oder habt's Ihr nix gscheites?

Solche jage ich immer gerne vom Hof... ...manchmal auch mit der Axt in der Hand...

...dann mit meinen Worten: wart na Bürscherl, glei kriegst was gscheites...

Meinem Sohn habe ich gestern schon einen Spruch beigebracht...

Uuuund: irgendwann ist auch wieder Allerheiligen und Ruh...

mfg Dieter, der auf einen ruhigen Abend hofft...

 

Zitat von Funny08
Ich würde ja mal gerne neben der Haustüre einen Nebelwerfer aufbauen, dazu noch ein Stroboskop mit roten Blitzen - passender Sound aus nem Horrorfilm, bissel Ketchup aus den Mundwinklen laufen lassen und dann die Türe öffnen - aber ich glaub die Kiddys bräuchten dann einen Termin bei einem guten Facharzt

ein Bekannter (Polizist) aus dem gleichen Viertel hat sich als Hexe (offensichtlich Puppe) verkleidet und neben den Eingang auf die Bank gesetzt...

...immer wenn dann Kinder geklingelt haben, hat er "Buh" gemacht... das hat den meisten Kindern wohl eine schlaflose Nacht verpasst...

Das Schreien der erschreckten Kinder hat man bis zu uns gehört... das war Musik...

 

Da unsere zwei Boxer-Damen immer gerne mit zur Tür gehen, reicht das als Schreckeffekt völlig aus. Frech wird dann auch keiner der Kleinen.

 

Bine  
Boahhh der Fahrstuhl ist ja echt fies
Mir fallen leider keine Gemeinheiten ein ...

 

Ich finde in den Staaten sieht das nicht nur besser aus.. sondern die nehmen das auch etwas ernster

 

  • Klingel abschalten
  • Bewegungsmelder im Hausflur deaktivieren
  • IR-Kamera zur Dokumentation von etwaigen Sachbeschädigungen ausrichten

Das sind so etwa meine Vorbereitungen für heute!

 

Zitat von DirkderBaumeister


  • Klingel abschalten
  • Bewegungsmelder im Hausflur deaktivieren
  • IR-Kamera zur Dokumentation von etwaigen Sachbeschädigungen ausrichten

Das sind so etwa meine Vorbereitungen für heute!
Wohnst Du bei mir? Oder bereitest Du bei mir vor?

Genau meine Vorgehensweise, nur das der Bewegungsmelder vor dem Haus ist und die Kamera bereits ausgerichtet ist...

 

Oh, ich hab Halloween komplett vergessen, mag vieleicht daran liegen das mich die Kürbisarmee im Haus gegenüber abgelenkt hat :-) Da es sich um unser erstes Halloween im neuen Haus handelt, hab ich noch keine Ahnung was auf uns zukommen wird.

 

Hi, also normalerweise machen wir für Halloween nichts großartiges. Bei uns haben in den letzten 10 Jahren vielleicht 2 mal Kinder geklingelt. Heute gehen wir auf ne kleine Feier und werden uns dafür auch etwas verkleiden und schminken - blutig und blass....

Funny, weil du es oben schon ansprichts: Ich glaub, die wenigsten wissen, das Halloween keine amerikanische/angelsächsische Erfindung ist.

http://de.wikipedia.org/wiki/R%C3%A4benlicht
http://de.wikipedia.org/wiki/R%C3%BCbengeistern

Der Weihnachtsmann übrigens auch nicht. Und für die protestantischen Christen (die übrigens auch den Weihnachtsmann in Deutschland erfunden haben) ist ja heute auch noch Reformationstag.

Wenn es ums Streiche spielen geht, ist bei uns die Freinacht/Walpurigsnacht eher ein Thema. Aber selbst da hält sich das in Grenzen. Noch - brauchen wir hier keine Überwachungseinrichtungen... und ich hoffe mal, dass es so bleibt.

 

Susanne  
Wir haben gestern Schoko-Cupcakes gebacken und dekoriert. Mit oranger und grüner Creme oben drauf. Die sahen super aus und werden heute in der Klasse meiner Jüngsten verteilt.
Viel mehr Halloween gibt's bei uns diesmal nicht. Letztes Jahr sind die Kinder noch um die Häuser gezogen, in diesem Jahr findet selbst die Kleine, sie sei dafür "nun echt zu groß"

Mir soll's Recht sein. Ich hab auf jeden Fall eine große Schüssel Süßes vorrätig, falls kleine Gespenster und Monster an der Tür klingeln.

 

Zitat von Susanne
Letztes Jahr sind die Kinder noch um die Häuser gezogen, in diesem Jahr findet selbst die Kleine, sie sei dafür "nun echt zu groß"
...ihr habt's gut...

Bei uns laufen noch Jugendliche rum und schnorren Sußigkeiten...meist sind die nicht mal verkleidet! Da habe ich auch kein Verständnis mehr dafür...

 

Also bei uns im Norden,
ist das mit dem "Schnorren" nicht verbreitet,
so dass das bei uns ein Tag wie jeder andere ist.
Ich persönlich bin da auch nicht bös drum,
da ich alles ,was mit Verkleiden zu tun hat,
hasse wie die Pest.

das Einzige was bei mir dran erinnert,
ist der letzte Deko Kürbis,
der von meinem Geburtstag übrig ist.
Die andern haben ein schönes zu Hause gefunden,
u.a. bei IchmagHolz
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	100_1799.JPG
Hits:	0
Größe:	103,4 KB
ID:	15125  

 

Funny08  
Naja ich bin ja auch eher ein Kostümmuffel - aber Chefin hat 2 Tüten mit Bonbons gekauft, da können sich die paar kinnderz die es hier evtl an die Haustüre schaffen draus bedienen - aber sie spekuliert sicher auch drauf, dass noch bissel Süßes für sie selbst übrig bleibt *g

Vor Jahren hab ich an Hexennacht immer die Lautsprecher vom PC an´s Fenster gestellt und dann per Midikeyboard Horrorsounds abgespielt - war immer lustig anzusehen, wie die kleinen ihre Klopapierrolle fallen liesen und flüchteten damals war Halloween noch nicht in "Mode"

 

Susanne  
Übrigens, Funny: Dein 1-2-do-Kürbis ist echt super geworden!! Ganz cooles Teil, super gemacht!

Wie lange habt Ihr daran gearbeitet?

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht