Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Handwerkerfirmen geht es zu gut

04.09.2011, 10:57
Ich habe den Anschein, das es den Handwerkerfirmen im Moment zu gut geht. Man vergibt Reparaturaufträge und keiner kommt. Habe ich jetzt in kurzer Zeit 2mal erlebt. Dachdecker angerufen, Besichtigungstermin vereinbart für 1 Tag später mittags vereinbart. Gekommen ist er um 16 Uhr, ohne Anruf das er später kommt. Reparatur sollte einen Tag später um 16 Uhr durchgeführt werden, kam nicht, auch ohne anzusagen. Am nächsten Tag vormittags wieder angerufen. Antwort: "Ich habe es nicht geschafft, aber er kommt heute nachmttag." Dann kam er auch wirklich nachmittags. Die Arbeit war im 20 Minuten erledigt.
Jetzt wollte letzten Freitag ein Instalateur zwischen 9 und 10 Uhr kommen zur Besichtigung (Heizungswartung und Rohre quetschen). Er kam nicht, ohne anzurufen.

Haben die Handwerker keine Handys oder sind sie sich zu fein für kleinere Aufträge?

Die Moral von der Geschicht:
Ich werde wohl jetzt alles selber machen und fehlendes Werkzeug ausleihen oder kaufen.

Habt ihr auch schon Erfahrungen mit solchen Handwerkern gemacht?
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
2 Antworten
Ja, mit solchem Verhalten musste ich auch schon kämpfen.

Ziegel für selber Dachdecken mit genauer Aufstellung bei Baustoffhändlern angefragt.
Von 5 Anfrage Stellen haben gerade mal drei es geschafft ein Angebot zu erstellen.
Einer von den beiden hat nach Fertigstellung ca. 4Mon nach Angebotsanfrage per
Brief angefragt, ob es noch aktuell wäre mit dem Bedarf.
Ich habe Ihm in beisein seines Chef´s mündlich mitgeteilt, das es sich derweil wegen
der Fertigstellung erledigt hat. Keine Ahnung, ob Er im Anschuß beim Chef antreten durfte ?

Beim Dachdeckereinkauf wurde ich so behandelt, als würde ich ein Pfund Heroin kaufen wollen. Auch von dort kam kein Angebot.

Würde ein Handwerker sowas wie bei Dir abziehen, so könnte dieser gleich wieder
abziehen, selbst wenn ich den Auftrag noch nicht erledigt hätte.

Aber wie sagt man so oft.
Wer noch nie sebst gebaut hat, hat auch noch nix derartiges erlebt.

 

Na klar, das ist doch meistens so. Ich glaube die haben einerseits zu viel zu tun und andererseits sind größere Aufträge für Geschäftsleute interessanter.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht