Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Handschleif-Set bei Aldi

23.09.2015, 16:48
Ab Morgen gibt es bei Aldi Süd ein 24-teiliges Set. Schleifklotz, 3 Schleifschwämme und 20 Schleifpapierbögen für 5,99 Euro.

(Da mein Vorrat wieder zur Neige geht - hab wohl zu viele Leisten mit Schleifpapier beklebt :-)
https://www.1-2-do.com/de/projekt/Schleifpapier-Feilen/bauanleitung-zum-selber-bauen/4003057

Hat jemand Erfahrungen damit? Taugt das Papier etwas oder gerade für den Müll?

Habe mal Billigpapier gekauft, das rot abgefärbt hat - musste nach dem Schliff erst mal die Farbe wieder abschleifen. Seither kaufe ich immer teures Papier, aber vielleicht wird das nur teuer verkauft und hier gibt es das mal günstig.

Also: Hat jemand Erfahrungen mit diesem Papier?
 
Aldi, Schleifpapier, Sonderangebote Aldi, Schleifpapier, Sonderangebote
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
12 Antworten
Leider nicht. Ich hole mir das im Fachhandel, in der Regel als Rollenware. Die Einzelbögen tatsächlich nur Nassschleifpapier 600, 1200 und 2000er.

Das "günstige" Papier habe ich seit 10 Jahren nicht mehr angefasst, nachdem ich dieses Abfärben auch gehabt habe.

Auf der anderen Seite: was kann man für das Testen mit einem Paket für 5,99 Euro verkehrt machen? Mehr, als wegschenken an jemanden, den ich nicht mag, wird nicht bei rum kommen...

 

Maggy  
Ich habe mal bei Aldi ein Schleifhülsenpackerl gekauft, war auch nicht teuer. Aber die Hülsen haben abgefärbt, danach mußte ich viel schleifen. Das möchte ich nicht nochmals machen.Lieber ein bißerl mehr ausgeben und danach keine Verfärbungen.

 

Rudi, da hast Du recht. Allein der Schleifklotz müsste den Preis dann rechtfertigen. ich schau mir das mal an und werde vor Ort entscheiden.

 

Dog
Zu Aldi kann ich nix sagen, das Schleifpapier was Lidl vor ner Weile im Angebot hatte ging jedenfalls 2 Tage später zurück.Ein halber Bogen zum Kanten brechen an einem Smartphoneständer war mir zuviel Verbrauch.

 

Danke für den Hinweis! Werde ich mir auch mal anschauen!

 

Also das von Aldi kenne ich nicht, aber bei Lidl habe ich die gleiche schlechte Erfahrung gemacht wie Nublon.
Ich würde lieber etwas mehr Geld ausgeben, und dafür weniger Ärger einkaufen.

 

Beachtet mal so manche Baumarkt Billigprodukte, da sind die Discounter-Produkte doch allemal besser.

 

Ich hab den Schleifsatz von Aldi letztes Jahr gekauft. Für knapp sechs Euro ist das ganze OK.
Aber das mit dem Abfärben stimmt tatsächlich. Nach einer ganzen Weile Kanten brechen an meinem Nachtkästchen waren überall rote Schleifspuren.
Ich hab das Schleifpapier dann eben früher gewechselt um diesem Problem aus dem Weg zu gehen.
Außerdem reißt das Papier sehr schnell, gerade wenns über Ecken und Kanten geht.
Der Schleifklotz ist in Ordnung, den nehm ich relativ oft her, wobei ich mittlerweile auch sehr viel mit Abfallholzstücken arbeite, um die ich das Schleifpapier lege.
Die Schleifschwämme selbst hab ich noch nicht verwendet.
Fazit: Wer schnell mal was abschleifen will, für den ist das Set in Ordnung, wenns aber mehr zu schleifen gibt, oder die Ansprüche höher werden (Ecken Kanten, Radien usw.) dann sollte man lieber zu teureren Produkten greifen.

 

SarahDiddiBin: Deine Antwort hilft. Danke!
Dank auch den anderen für ihre Einschätzung.

 

Wolfman  
Zitat von SarahDiddiBin
Ich hab den Schleifsatz von Aldi letztes Jahr gekauft. Für knapp sechs Euro ist das ganze OK.
Aber das mit dem Abfärben stimmt tatsächlich. Nach einer ganzen Weile Kanten brechen an meinem Nachtkästchen waren überall rote Schleifspuren.
Ich hab das Schleifpapier dann eben früher gewechselt um diesem Problem aus dem Weg zu gehen.
Außerdem reißt das Papier sehr schnell, gerade wenns über Ecken und Kanten geht.
Der Schleifklotz ist in Ordnung, den nehm ich relativ oft her, wobei ich mittlerweile auch sehr viel mit Abfallholzstücken arbeite, um die ich das Schleifpapier lege.
Die Schleifschwämme selbst hab ich noch nicht verwendet.
Fazit: Wer schnell mal was abschleifen will, für den ist das Set in Ordnung, wenns aber mehr zu schleifen gibt, oder die Ansprüche höher werden (Ecken Kanten, Radien usw.) dann sollte man lieber zu teureren Produkten greifen.
Danke auch

 

Wenn ich mir das so durchlese, spare ich mir die 5,99Euro komplett. Einen Schleifklotz braucht man nicht wirklich in achtfacher Ausführung. Das Schliffpapier scheint überhaupt wenig Qualität zu besitzen. Obwohl ich Discounter-Ware nicht abgeneigt bin (warum auch?), finde ich hier meine Qualitätsware besser investiert.

 

ruesay, da hast du Recht.
Für den gelegentlichen Heimwerker OK, aber für den ambitionierten Profi Heimwerker ist die Qualität nicht ausreichend.

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht