Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Handgriff für KEO-Sägeblätter

21.08.2013, 20:28
Hallo,

bin bei Bosch-Blau auf recht nützliches Teil gestoßen.
Könnte für alle KEO-Besitzer ein interessantes Zubehör sein.
Es ist ein Halter, in den die Sägeblätter der KEO eingespannt werden können.
Somit kann man für Stellen, an die man eventuell nicht ran kommt oder für kleinere Arbeiten einfach den Handgriff mit einem der KEO-Sägeblätter verwenden.
Praktisch ist, dass man im Griff selbst auch Sägeblätter unterbringen kann.

Mir hat das Teil schon mehrfach gute Dienste geleistet.

Gruß, Markus
Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0799.JPG
Hits:	0
Größe:	195,8 KB
ID:	21414   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0800.JPG
Hits:	0
Größe:	249,0 KB
ID:	21415   Klicken Sie auf die Grafik für eine größere Ansicht

Name:	IMG_0801.JPG
Hits:	0
Größe:	217,1 KB
ID:	21416  
 
Handhalter, Keo, Sägeblätter Handhalter, Keo, Sägeblätter
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
23 Antworten
... den gibt es auch in Grün (habe ich erst letzte Woche im Praktiker gesehen), allerdings habe ich nicht auf den Preis geschaut weil ich meinen (in Blau) auf eBay ersteigert hatte ...

 

Ist ja abgefahren.Müsste es auch bei der grünen Variante geben.Dann wäre die Keo noch wertvoller für mich als sie ohnehin schon ist!

 

Es gibt sogar einen noch besseren

Der oben abgebildete kann nur Sägeblätter mit Universalschaft aufnehmen (Säbelsägeblätter).

Der Ältere von Bosch kann zusätzlich auch Sägeblätter mit Einnockenschaft aufnehmen (Stichsägeblätter) und ist in der Neigung verstellbar.

Der hat auch hinten ein Depot wo man zumindest kurze Sägeblätter unterbringen kann.

Er ist zwar in der Bedienung etwas fummelig, dafür konkurrenzlos flexibel.


Ich selber hab inzwischen zwei davon (sind bei der Säbelsäge und Stichsäge dabei).
Die abgebildten Sägeblätter sind übrigens Serienmäßig dabei (kosten auch etwas).

 

Geändert von Hermen (21.08.2013 um 21:19 Uhr)
Ich glaub bei den Neuen nehmen sich Blau und Grün nicht viel vom Preis.

Grün


wer noch nen Amazon-Gutschein hat.....in sowas wäre der gut investiert

 

Ist auf alle Fälle eine gute Investition.
Die ältere Version, die beide Varianten aufnimmt, finde ich auch recht interessant.

 

Zitat von Hermen
Es gibt sogar einen noch besseren



.. DASS wäre doch mal eine Prämie!

Solche Sachen braucht man(n)

 

Geändert von bonsaijogi (22.08.2013 um 07:27 Uhr)
Das Teil hat aber inzwischen Seltenheitswert.

Also wer noch eines ergattern kann.......kaufen!

Wenn ich heut Zeit hab und es nicht vergess (muss noch verfugen), dann mach ich mal ein paar Bilder für was man so ein Teil sehr gut einsetzen kann.

 

Geändert von Hermen (22.08.2013 um 07:49 Uhr)
Sitzt denn das Sägeblatt im blauen/grünen Griff so wackelig und ist es so dass das Sägeblatt sich schon mal aus der Aufnahme löst wie es in den Amazon-Rezensionen geschrieben wurde?

 

Zum neuen kann ich nichts sagen, aber zum Alten (wenn es einen interessiert).
Beim alten Griff (hab ich schon geschrieben) ist die Bedienung etwas fummelig.
Das Sägeblatt kann nicht "irgendwie" schnell schnell reingestopft werden, es muss korrekt so sitzen, das die Halterungen greifen können (= fummelig).

Aber wenn alles passt, dann sitzt das auch bombenfest.

Vielleicht ist das bei den neuen ähnlich gelöst.

 

Interessant was es so alles gibt.. Hol ich mir bei Gelegenheit, dann muss ich mir nicht mehr die kleine Handsäge meiner Tochter ausleihen ;-)

 

Also wenn das Sägeblatt eingespannt ist, habe ich es noch nicht geschafft es rauszuziehen.
Ich denke, dass man da schon ganz schön Kraft braucht. Beim Arbeiten hatte ich dieses Problem zumindest noch nicht. Keine Ahnung, ob der Grüne genauso wie der Blaue ist.

 

Schön, aber wozu braucht man so einen Halter?

 

Zitat von Stepway_I
Schön, aber wozu braucht man so einen Halter?
Zum Sägen.

Es gibt viele praktische Anwendungszwecke.
In vielen Fälle ist der Alligator einfach zu groß, dann baut das Blatt in den Halter ein udn weiter gehts.
Oder für sehr sehr sporadische Bastler, die kaufen sich den Halter und versch. Blätter.
Das ist günstiger und platzsparender als zig Sägen.
Auch als Problemlöser im Werkzeugkoffer taugt dieser.
Oder als Dämmstoffmesser mit den richtiger Blättern.

Es gibt mehr als genug Anwendungsmöcglichkeiten.

 

Zitat von Tackleberry
Zum Sägen.

Es gibt viele praktische Anwendungszwecke.
In vielen Fälle ist der Alligator einfach zu groß, dann baut das Blatt in den Halter ein udn weiter gehts.
Wer kauft denn solches Gerät - egal von welcher Firma?
Oder für sehr sehr sporadische Bastler, die kaufen sich den Halter und versch. Blätter.
Das ist günstiger und platzsparender als zig Sägen.
Auch als Problemlöser im Werkzeugkoffer taugt dieser.
Oder als Dämmstoffmesser mit den richtiger Blättern.
Sorry, aber Dämmstoffmesser gibt es im Net für alle Stichsägen.

Es gibt mehr als genug Anwendungsmöcglichkeiten.
In diesem Sinne

 

1.
Das zitierte habe ich nie geschrieben.
Das hast du dem hinzugefügt.

2.
Wer soll was kaufen? Einen Alligator oder den Klingenhalter?

zum Dämmstoffmesser:
Klar gibt es das, sonst würde es ja nicht in den Halter passen...
Hast du mal mit einem Stichsäge/Alligator auf beengtem Raum Dämmung geschnitten oder angepasst?
Das ist eine Handmesser zig mal einfacher und handlicher.


In diesem Sinne, don´t feed the troll.
Ich warte übrigens noch auf das Anwendervideo der Lochsäge...

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht