Werde Mitglied in der großen deutschen Heimwerker-Community!
Jetzt anmelden!
 

Haltbarkeit Bitumendickbeschichtung

09.04.2010, 09:10
Hallo zusammen,

im letzten Oktober habe ich meinen Keller vom Neubau gedämmt. Als "Kleber" habe ich Bitumendickbeschichtung von PCI, bzw. Deitermann verwendet. Die letze Reihe konnte ich noch nicht kleben, da hier der Übergang zum Haus erst gemacht werden musste. Die Restmenge stand jetzt im Eimer über Winter im Bau unbeheizt (War aber immer über 0°)
Kann ich das Zeug noch für die letzte Reihe verwenden oder muss ich neues Kaufen?

besten Dank
 
dämmung, Keller, Kleber, Lagerung, Verwendung dämmung, Keller, Kleber, Lagerung, Verwendung
Bewerten: Bewertung 0 Bewertungen
2 Antworten
Da Bitumendickbeschichtung i.d.R. lösemittelfrei, einkomponentig und alterungsbeständig ist, spricht eigentlich nichts gegen eine weitere Verwendung. Allerdings solltest Du erst eine Probe machen, da man das Zeug eigentlich nicht unter +5°C lagern sollte.

 

Bei uns in der Werkstatt sind auch im Winter ca. 8 °C und da konnte eine Bitumduickbeschichtung gut "überleben". Also ausprobieren, aber eigentlich müsste das Zeug immer noch funktionieren. Gut daran ist, glaube ich, dass du es bereits beim Auftragen merken wirst. Ist die Konsistenz o.k., kannst du der Beschichtung auch noch vertrauen. Gruß Petra

 

Themen-Optionen Thema durchsuchen
Ansicht